Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Energie & Technik alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  SI Module GmbH, D-79111 Freiburg im Breisgau
Rubrik:Energie & Technik    Datum: 29.02.2016
Solar-Glasdächer: Strom erzeugen mit Durchblick
Doppelglasmodule für Terrassendächer und Wintergärten
Mit 40 % Lichtdurchlässigkeit sorgt das rahmenlose Doppelglasmodul SI-Saphir für ideale Lichtverhältnisse und erzeugt Solarstrom für den Eigenverbrauch. Foto: SI Module GmbH.
Wer eine Überdachung für seine Terrasse oder einen Wintergarten plant, ist mit einem Solar-Glasdach gut beraten: Die Solarmanufaktur SI Module GmbH zeigt vom 26. bis 28. Februar auf der Messe Gebäude.Energie.Technik (Getec) in Freiburg das rahmenlose Doppelglasmodul SI-Saphir als sinnvolle und elegante Alternative zum herkömmlichen Glasdach. "Unsere lichtdurchlässigen Doppelglas-Module bieten den gleichen Schutz wie Verbundsicherheitsglas, produzieren aber zusätzlich klimafreundlichen Solarstrom", erklärt Gregor Reddemann, Geschäftsführer der SI Module.

Günstiger Solarstrom für den Eigenverbrauch

Die Investition in ein Solar-Glasdach ist nur geringfügig höher als in ein gewöhnliches Dach aus Glas. Nachdem selbst erzeugter Solarstrom nur noch halb so viel kostet wie der Strom vom Energieversorger, haben sich die Mehrkosten des Solar-Glasdaches schnell amortisiert: So sorgt ein Terrassendach mit einer Größe von 20 m² für einen jährlichen Ertrag von ca. 500 Euro* (Beispielrechnung, die tatsächlichen Erträge können je nach Anlage abweichen). "Bereits nach etwa vier Jahren sind die Mehrkosten in der Regel wieder ausgeglichen", bestätigt Andreas Kotterer, Vertriebsleiter der SI Module. Zudem erspart man sich die teure Beschattungstechnik, da die Doppelglasmodule mit einer Lichtdurchlässigkeit von 40 % für ideale Lichtverhältnisse sorgen.

Photovoltaik-Module als Glas-Ersatz
Doppelglasmodule sind leicht und transparent, müssen aber auch stabil und belastbar sein. Zudem muss die Leistung stimmen, um einen möglichst hohen Solarstromertrag zu erzielen. Die SI Module als Spezialist für gebäudeintegrierte Photovoltaik präsentiert am Messestand zwei verschiedene Modultypen: Das leistungsstarke und robuste Modul SI-Enduro und das besonders lichtdurchlässige, rahmenlose Modul SI-Saphir mit einer Leistung von bis zu 210 Wattpeak. "Beide Modulvarianten sind nach öffentlichem Baurecht für den Einsatz im Überkopfbereich geeignet - ein entscheidender Vorteil bei der Baugenehmigung", betont Kotterer.

Geplant und montiert wird das gewünschte Solardach von den zuverlässigen Partnerbetrieben der SI Module. Diese sind auch am Stand der SI Module vor Ort, um Bauherren bei Fragen zur Installation zu beraten. Weitere Informationen zur SI Module GmbH am Messestand 3.5.14 auf der Getec und unter www.si-module.com.

Beratung aus einer HandWeitere Informationen zu SI Module
Die Solarmanufaktur SI Module GmbH mit Sitz in Freiburg im Breisgau produziert und vertreibt mono- und polykristalline Hochleistungsmodule sowie Doppelglasmodule für die Gebäudeintegration. Alle Produkte der Unternehmensgruppe stammen aus deutscher Fertigung. Die SI Module ist Teil des M10 Solar Campus (www.m10-solar-campus.com).

Weitere Informationen zu SI Module
Die Solarmanufaktur SI Module GmbH mit Sitz in Freiburg im Breisgau produziert und vertreibt mono- und polykristalline Hochleistungsmodule sowie Doppelglasmodule für die Gebäudeintegration. Alle Produkte der Unternehmensgruppe stammen aus deutscher Fertigung. Die SI Module ist Teil des M10 Solar Campus (www.m10-solar-campus.com).


Pressekontakt:
Amely Reddemann
SI Module GmbH
Bötzinger Strasse 21c
D-79111 Freiburg
T +49 761 590 269-0
Mail: amely.reddemann@si-module.com

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

25.06.2018
Trivago kooperiert mit Doli für eine nachhaltige Unternehmenskultur Am neuen Trivago-Campus in Düsseldorf erhalten 1700 Mitarbeiter eine Trinkflasche aus Glas


Donald Trump isoliert die USA Högen (ÖDP): "Eine friedliche Welt braucht verlässliche Partner und stabile Verhältnisse"


EuGH muss erneut deutsches Politikversagen korrigieren Agnes Becker (ÖDP): "Bauernverband und Politik müssen endlich umdenken!"


22.06.2018
Sauberes Wasser dank Fairtrade: Ugandische Bauern investieren in ihre Zukunft Ökologische Landwirtschaft braucht kaum mehr Fläche als konventionelle - die Gesamtbilanz ist deutlich positiv


21.06.2018
Nitrat-Urteil des EuGH & Düngegesetzgebung Benachteiligung für Wasserschützer beseitigen, legale Nitratverschmutzung stoppen

20.06.2018
Umweltverbände kritisieren deutsch-polnische Pläne zum Hochwasserschutz an der Oder Gutachten belegen, dass geplante Maßnahmen kontraproduktiv und umweltschädlich sind

Resümee der ÖDP zum Petersberger Klimadialog Jan Altnickel (ÖDP): Ambitionierte Maßnahmen zur CO2-Reduktion in Angriff nehmen!


Beitragssatz zur Pflegeversicherung steigt! Sebastian Högen (ÖDP): "Politische Flickschusterei seit Jahrzehnten"


19.06.2018
Heute in den strucTEM-Mikroskopen: wunderschöne Kirschblüten! Kleine Umwelt ganz groß: Faszination Mikrowelt #9


  neue Partner