Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Energie & Technik alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  AxiCom GmbH, D-82178 Puchheim
Rubrik:Energie & Technik    Datum: 16.02.2016
Joi Scientific beendet Series-A-Finanzierungsrunde zur Kommerzialisierung einer neuen Technologie zur Gewinnung von Wasserstoff als Brennstoff
Hydrogen 2.0 ist das weltweit erste Verfahren zur bedarfsgerechten Wasserstofferzeugung durch saubere und wirtschaftliche Gewinnung
Joi Scientific, Inc., ein Anbieter im Bereich der Erneuerbaren Energien, hat den Abschluss seiner Series-A-Finanzierungsrunde bekannt gegeben. Joi Scientific gewinnt Wasserstoffgas mit sicheren, wirtschaftlichen und CO2-freien Verfahren. Bei der überzeichneten Finanzierungsrunde konnte das Unternehmen ein Kapital von über fünf Millionen US-Dollar aufnehmen.

Das Unternehmen wird die Mittel zur Unterstützung der Produktentwicklung und Kommerzialisierung seiner proprietären Hydrogen 2.0-Technologie einsetzen. Hydrogen 2.0 ist das weltweit erste Verfahren zur bedarfsgerechten Wasserstofferzeugung durch saubere und wirtschaftliche Gewinnung von Wasserstoff aus Wasser am Einsatzort.

"Wasserstoff ist nur mit hohen Kosten und CO2-Einsatz zu gewinnen sowie nur schwer auf sichere Weise zu transportieren und zu lagern. Bisher waren die Produktion und die Verwendung von Wasserstoff weder praktisch noch sehr sauber", erläutert Traver Kennedy, Chairman und CEO von Joi Scientific. "Die Hydrogen 2.0-Technologie von Joi Scientific ist ein neuer Ansatz, um Wasserstoff zu einer praktischen, sauberen und konkurrenzfähigen Energiequelle zu machen. Wasserstoff ist jetzt mehr als nur ein Energieträger."

Führender Investor bei Joi Scientific ist der Silicon-Valley-Veteran Dean S. Woodman, der 1965 in San Francisco die erste Investment-Banking-Filiale von Merrill Lynch eröffnete und 1978 Mitbegründer der Investmentbank Robertson Colman Stephens and Woodman war. Später war er Mitbegründer und Investor bei der Anschubfinanzierung für die Sportkamera-Firma seines Sohnes, GoPro, Inc. Zusammen mit Woodman beteiligten sich mehrere andere private Kapitalgeber an der millionenschweren Series-A-Finanzierungsrunde für Joi Scientific.

"Als einflussreicher Investor fördere ich Unternehmen mit potenziell zukunftsweisenden Ideen, die die Welt verändern könnten", sagt Dean Woodman von Woodman Family Investments LLC. "Joi Scientific ist ein Unternehmen, das erhebliche Veränderungen bewirken kann. Wasserstoff wird zweifellos zum Brennstoff der Zukunft werden, da er im Überfluss vorhanden und eine saubere Energiequelle ist. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir jedoch die fundamentalen Herausforderungen meistern, die mit einer wirtschaftlichen Produktion am Einsatzort verbunden sind - und genau dies hat Joi Scientific geschafft."

Weitere Informationen über Joi Scientific, die Technologie und die Kunden des Unternehmens werden im Laufe des Jahres 2016 bekannt gegeben. Erfahren Sie mehr über das Team von Joi Scientific und die Hydrogen 2.0-Technologie unter www.joiscientific.com/the-team.


Über Joi Scientific
Joi Scientific (www.joiscientific.com) wurde von einer Gruppe internationaler Führungspersönlichkeiten, Technologen und sozialer Unternehmer gegründet, die davon überzeugt sind, dass der im Überfluss vorhandene Wasserstoff der Schlüssel dafür ist, der Welt eine tragfähige und kompromisslose Energie-Alternative anzubieten. Die Hydrogen 2.0-Lösung des Unternehmens ist das weltweit erste Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff, das bedarfsorientiert, wettbewerbsfähig und umweltneutral ist. Das Unternehmen vergibt Lizenzen für seine Hydrogen 2.0-Technologien an große Energiesektoren wie Elektrizitätserzeugung, Wärmeerzeugung, Verkehrswesen und Spezial-Energieerzeugung. Joi Scientific hat seinen Geschäftssitz im Kennedy Space Center in Florida (USA).


Kontakt:
AxiCom GmbH, Anne Klein | Tel.: 089/800908-23 | anne.klein@axicom.com | www.axicom.com

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

29.06.2016
Fehlsteuerung EEG 2016 Punkt 1: Energiewende falsch verstanden


28.06.2016
Äußerst hartnäckig: Fußpilz KKH: Die ansteckende Pilzinfektion kann jeden treffen / Fußhygiene das A und O

Atommüll: Eine Lösung kann es nur geben, wenn der Fehler Gorleben eingestanden wird Nach zweieinhalbjähriger Arbeit hat die Kommission zur Lagerung hochradioaktiver Abfälle ihren Abschlussbericht "Verantwortung für die Zukunft" fertiggestellt.

Mehrwegsystem: Hendricks setzt weiteren Sargnagel Zur freiwilligen Vereinbarung zwischen der Getränkeindustrie und Umweltministerin Hendricks zur Kennzeichnung von Einweggetränken an Regalen erklärt Peter Meiwald, Sprecher für Umweltpolitik:

Neue Crowdfunding-Kategorie "Blue Planet" bei bettervest.com bettervest startet neue Crowdfunding-Kategorie "Blue Planet" für ökonomisch und ökologisch nachhaltige Geschäftsmodelle


MdEP Buchner (ÖDP) zu Brexit-Debatte im Europaparlament Buchner: "Leider keine Selbstkritik bei der EU-Kommission erkennbar"


Umweltfreundliche Mobilität bei Rinn Beton- und Naturstein Mit dem E-Bike zur Arbeit


Wer profitiert eigentlich von Dauer-Rabatten?


27.06.2016
Glyphosat im Honig Die Lebensmittelüberwachung hat in Brandenburg in einer Honigprobe eine mehr als hundertfache Überschreitung der zulässigen Höchstmenge von Glyphosat festgestellt

  neue Partner