Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Einrichten & Wohnen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Cotonea - Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co KG, D-72658 Bempflingen
Rubrik:Einrichten & Wohnen    Datum: 10.02.2016
Auf Entdeckungsreise für seine Kunden: "Frau Wolle's Naturhaus" in Traunstein
Schon immer hat das Naturhaus Traunstein auf die Wünsche seiner Kunden reagiert, sein Sortiment erweitert und die Verkaufsfläche vergrößert. Das hatte sechs Umzüge innerhalb von 16 Jahren zur Folge, aber jetzt scheint es seinen Platz gefunden zu haben: Vor fast vier Jahren siedelte es sich mit einer Fläche von 350 qm in der Wasserburger Straße in Traunstein an und ist an diesem Ort wohl heimisch geworden. Oder nicht?

"Wir werden uns auch in Zukunft permanent umschauen, um Veränderungen beim Kauf-verhalten möglichst früh zu erkennen und Kundenwünsche vorauszuahnen. Die Händler, die rührig sind, haben Erfolg! Diejenigen, die meinen, sie könnten alles machen wie immer und alles komme von selbst, die bleiben auf der Strecke. Der Kunde, der heute im stationären Handel kauft, will kompetente Beratung und Aufmerksamkeit", ist Inhaber Alexander R. Jäger überzeugt und investiert auch deshalb in die kontinuierliche Weiterbildung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Erfolg scheint ihm recht zu geben, denn jedes Jahr wächst der Umsatz zweistellig. Inzwischen hat "Frau Wolle's Naturhaus" zwölf Angestellte, die u.a. dafür sorgen, dass die Kunden trotz des Wachstums noch umfassend beraten und betreut werden können. Der Ausschank von Biokaffee und die Einrichtung des Verkaufsraums nach Feng Shui-Kriterien sorgen dafür, dass sich - unterstützt durch dezente Entspannungsmusik - bei Kunden und Besuchern ein angenehmes Gefühl der Zeitlosigkeit einstellt, denn sie verbringen tatsächlich oft mehrere Stunden im Haus.

Auch die Präsenz auf regionalen Messen und der Versand eines elektronischen Newsletters mit interessanten Neuigkeiten, der alle zwei bis drei Monate verschickt wird, sorgen für hohe Kundenfrequenz. Jäger setzt auch auf Multiplikatoren wie beispielsweise Hebammen, Alternativ-Mediziner und Physiotherapeuten, die das Naturhaus gern wegen seiner qualifizierten Schlafberatung und der ökologisch einwandfreien Produkte weiterempfehlen.

Vor 20 Jahren machte sich Alexander Jäger mit den ersten Produkten rund um sein Leidenschafts-Thema "natürliches Schlafen" selbstständig, weil er es aus der Nische der ökologischen Hardliner holen und vor allem junge Eltern von der Qualität seiner Naturmaterialien überzeugen wollte. Auch wenn die meisten seiner Kunden 40 Jahre und älter sind, macht er nach wie vor die Erfahrung, dass gerade junge Eltern aus Fürsorge für ihren Nachwuchs ein neues Einkaufsverhalten entwickeln - hin zu mehr Umweltbewusstsein und Naturmaterialien. Oft weitet sich das dann in andere Bereiche des Lebens aus.

Die in eigener Werkstatt hergestellten Bettwaren wie Bettdecken, Kopfkissen, Unterbetten, Matratzen, Lattenroste und diverses Zubehör haben inzwischen scheinbar viele Menschen überzeugt, und sehr gute Qualität werde, so Jäger, auch immer stärker nachgefragt. Dabei spielt das Internet eine wesentliche Rolle, denn Kunden informieren sich heute sehr genau im Vorfeld über das Angebot, und ohne die Präsenz dort würde mancher den Laden wohl doch nicht finden.

Die große Vielfalt des Sortiments aus Bettwäsche, Bekleidung, Kochbüchern, Handtaschen, Spielwaren, Möbeln, Teppichen, Kosmetik und vielem mehr führe dazu, dass Kun-den schöne Dinge finden, nach denen sie nicht gesucht haben. Die Vielfalt ruht laut Jäger auf den drei Säulen Bettwaren, Möbel und Kleidung und hat einen gemeinsamen Nenner: "Naturwaren", und so ist der Name "Frau Wolle's Naturhaus" tatsächlich Programm.

Frau Wolle's Naturhaus
Wasserburger Str. 29
83278 Traunstein
Tel. 0861 165476
www.naturhaus-traunstein.de


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

22.07.2016
Crowdfunding: zusammen investieren - aber richtig! Ökoinvestment-Portal ECOreporter.de über grünes Crowdinvesting und Crowdfunding


21.07.2016
Farben fürs Leben Mit Farbmeditationen, Yogaübungen und Mudras bringt Barbara Arzmüller die Chakren zum Leuchten


Regionale Beeren statt exotischer Superfrüchte VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. zum Thema "Superfood"


20.07.2016
Wo Natur und Kultur sich begegnen: Naturcampinganlage Schafbachmühle erhält ECOCAMPING Auszeichnung Um das ECOCAMPING Managementsystem erfolgreich einzuführen, musste der Betreiber Jens Wagner Engagement in den Bereichen Umwelt, Qualität und Sicherheit unter Beweis stellen.


MdEP Buchner (ÖDP) empört über Pläne am Riedberger Horn Buchner: "Geplante Bürgerbefragung ist eine Farce"


19.07.2016
Doppelt so viele Hitzeopfer im Rekordsommer 2015 Männer bei Hitzschlag und Sonnenstich besonders betroffen: Zahl fast verdreifacht


Metropole im Klimawandel: Berlin treibt Anpassung voran Rekordregen und nie dagewesene Hitzewellen - Berlin wird, wie viele Metropolen, absehbar von den Folgen des weltweiten Klimawandels getroffen.

Nachhaltigkeitsziele: Bundesregierung betreibt vor allem Schönfärberei Zum heute und morgen stattfindenden High Level Panel Forum der Vereinten Nationen erklärt Claudia Roth:

Hauptsaison fürs Butterbrot Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. über Reiseproviant


  neue Partner