Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Gesundheit & Wellness alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Mankau Verlag GmbH, D-82413 Murnau a. Staffelsee
Rubrik:Gesundheit & Wellness    Datum: 04.02.2016
Comeback der Hausmittel
Birgit Frohns Kompakt-Ratgeber stellt bewährtes Heilwissen bei Alltagsbeschwerden vor
Sie sind altbewährt und wieder hochaktuell - die Heil- und Hausmittel aus dem Erfahrungsschatz der Großmütter. In "Das kleine Buch der Hausmittel" präsentiert Birgit Frohn die besten und bekanntesten Anwendungen von A bis Z.

Neue Anerkennung für altes Wissen

Was die Großmutter noch wusste, ist alles andere als von gestern: Seit geraumer Zeit rückt das große Potenzial des tradierten Heilwissens immer stärker ins Bewusstsein. Selbst etablierte Mediziner greifen bei einfachen Alltagsbeschwerden erst einmal auf den bewährten Fundus an Hausmitteln zurück.

Die studierte Biologin und Wissenschaftsjournalistin Birgit Frohn verfolgt deshalb mit ihrem neuen Buch das Ziel, die guten alten Hausmittel von anno dazumal vorzustellen und zu zeigen, wie deren Heilwirkungen am besten genutzt werden können. Dabei lernen die Leser zunächst bewährte Hausmittel und Heilpflanzen kennen. Anschließend wird ausführlich erklärt, bei welchen Beschwerden welche davon wie anzuwenden sind.

Wirksame Behandlung mit langer Tradition

Bei Hausmitteln handelt es sich um sehr wirksame Arzneien und Anwendungen, die bei vielen Beschwerden hilfreich sind. Entsprechend werden diese wertvollen Heilmittel auch seit vielen Generationen erfolgreich eingesetzt. Denn was unsere Großmütter zur Behandlung nutzten, schöpft zum einen durchweg aus dem umfassenden Heilpotenzial der Natur - Licht, Luft, Wärme, Wasser und natürlich Heilpflanzen: Letztere können auf eine lange Geschichte zurückblicken, denn bereits in den vorchristlichen Hochkulturen in Mesopotamien wussten die Menschen um die heilkräftige Wirkung vieler Pflanzen und setzten sie zu therapeutischen Zwecken ein.

Zum anderen ist die Anwendung von Hausmitteln einfach und erfordert kaum Aufwand. Denn so manches wirksame Heilmittel ist Nahrung und Medizin zugleich, wie beispielsweise Honig, Quark oder Zwiebeln. Durch ihre Natürlichkeit und Sanftheit - und natürlich auch durch den vergleichsweise günstigen Preis - eignen sie sich hervorragend zur Selbstbehandlung häufiger Alltagsbeschwerden.

Die Apotheke im Küchenschrank

Für viele Hausmittel braucht man nur ins Gewürzregal oder in die Speisekammer zu greifen. So wird z. B. Essig seit alters her zum Haltbarmachen von Lebensmitteln, zur Reinigung von Haushaltsgegenständen und zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit eingesetzt. Durch seinen hohen Gehalt an wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen sowie Säuren regt er den Stoffwechsel kräftig an, entschlackt auf sanfte Weise und hilft dabei, überflüssige Pfunde loszuwerden.

Auch Quark gilt als das "Antibiotikum" der Naturmedizin, denn er besitzt eine stark entzündungshemmende Wirkung, senkt Fieber und lindert innerhalb kurzer Zeit Schmerzen. Und bei allen Erkrankungen der Atemwege gibt es nichts Besseres als Zwiebelsirup. Beinahe ebenso wichtig wie ein gut sortierter Arzneischrank, der alles Nötige zur Ersten Hilfe bereithält, ist daher ein Vorrat an vielseitig einsetzbaren Hausmitteln.

Buchtipp:
Birgit Frohn: Das kleine Buch der Hausmittel. Bewährtes Wissen bei Alltagsbeschwerden von A bis Z. Kompakt-Ratgeber, Mankau Verlag, 1. Aufl. November 2015, Klappenbroschur, 11,5 x 16,5 cm, durchgehend farbig, 127 Seiten, 7,99 Euro (D) / 8,20 Euro (A), ISBN 978-3-86374-264-5.


Link-Empfehlungen:

> Mehr zum Buch "Das kleine Buch der Hausmittel"
> Leseprobe im PDF-Format
> Mehr über die Autorin Birgit Frohn
> Internetforum mit Birgit Frohn


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

21.03.2017
NGOs fordern deutsche Teilnahme an Atomverhandlungen Ab 27. März werden die Vereinten Nationen in New York über einen Verbotsvertrag beraten. Der ehemalige deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier hatte angekündigt, dass Deutschland den Verhandlungen fernbleibt.

Jeder Dritte hat Probleme durch Zeitumstellung Kinder leiden unter dem Dreh an der Uhr besonders häufig

Nachruf auf Karl-Friedrich Sinner Wenn heute der Nationalpark Bayerischer Wald als der vorbildhafte Nationalpark Deutschlands schlechthin mit höchstem internationalem Ansehen gilt, dann hat Karl-Friedrich Sinner daran entscheidenden Anteil.


Die Ressource 'Wasser' besser schützen AgrarBündnis fordert Schutz durch Systemwechsel in der Agrarpolitik

Otto Group erhöht Ordermenge für nachhaltige Baumwolle deutlich und spart 33 Milliarden Liter Wasser ein Mit dieser Menge Wasser könnten in Deutschland etwa 750.000 Menschen ein ganzes Jahr lang versorgt werden.


E8: Von der Vision zur weltweit verfügbaren Nr. 1 der ökologischen Gebäudedämmungstechnologie


20.03.2017
Bekämpfung von Korruption auf allen Ebenen ist Voraussetzung für den Erfolg des "Marshallplans für Afrika" Transparency Deutschland weist auf die destabilisierende Wirkung von Korruption hin

Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas lohnt sich - jetzt muss G20 handeln Germanwatch zur Studie von IEA und IRENA: Um das Paris-Abkommen einzuhalten, muss G20 Dekarbonisierung beschleunigen

SOS fürs Meer: Nord- und Ostsee in Gefahr Dringender Appell an die Bundeskanzlerin

  neue Partner