Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  SanLucar Fruit S.L., ES-46530 Puzol
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 20.01.2016
San Lucar präsentiert im Rahmen der Fruit Logistica den vierten Bericht zur Unternehmensverantwortung
Die internationale Obst- und Gemüsemarke investiert mehr als 7 Millionen Euro in Sozial- und Umweltprojekte
Im Rahmen der Teilnahme an der internationalen Messe Fruit Logistica im kommenden Monat Februar wird SanLucar unter dem Titel "Engagement macht den Unterschied" den vierten Bericht zur Unternehmensverantwortung 2013-2015 vorstellen.
Die vierte Auflage des Unternehmensberichtes beinhaltet ausführliche und transparente Informationen bezüglich aller vom Bereich Unternehmensverantwortung ergriffenen Initiativen sowie Vorhaben und neuen Ziele, die bis für das Jahr 2020 definiert wurden.

Hintergrund des Bildes: Im Juli 2015, am 2. Geburtstag von der Suppenküche "El Puchero" in Valencia, haben wir 20 Kinder gebeten, uns ihre Vorstellung von einer schönen Welt zu malen. Foto: San Lucar
"Unternehmensverantwortung stellt für uns einen wichtigen Teil unserer Geschäftstätigkeit dar", erklärt Stephan Rötzer, CEO von SanLucar Gruppe, "daher ist unser Handeln im Sozial- sowie Umweltbereich vollständig in unsere globale Strategie als Firma integriert".
Der CEO fährt fort: "Unser Berufsalltag basiert auf fünf Haupthandlungsfeldern: Exzellenter Geschmack unserer Produkte, Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, Umweltschutz, Weiterbildung und Wissensaustausch, und die Erfüllung von Träumen der Menschen, die ein Teil der SanLucar Gemeinschaft sind.

Soziale- und Umweltprojekte
Die unternehmerische Tätigkeit SanLucars wird von der Philosophie "Geschmack im Einklang mit Mensch und Natur" geprägt. Als Ergebnis dieses Versprechens hat der Produzent und Vermarkter von Obst und Gemüse in den letzten zwei Geschäftsjahren mehr als sieben Millionen Euro für Projekte in Deutschland, Österreich, Spanien, Tunesien, Südafrika und Ecuador investiert; allesamt Länder, in denen SanLucar einen Sitz hat.

Auf Ebene des Umweltschutzes hat SanLucar während des Zeitraums 2013-2015 die Inbetriebnahme eines effizienteren Bewässerungssystems für die landwirtschaftlichen Flächen in Tunesien realisiert, Photovoltaikanlagen für den Geschäftssitz in Österreich installiert, sowie ein Energiesparprogramm für das Lager in Deutschland eingeführt.

Allein mit der zuletzt genannten Initiative, einem effizienterem sowie umweltschonenden LED Beleuchtungssystem, ist es SanLucar gelungen die Emissionen um 61 Tonnen zu reduzieren.
"Man muss sich vorstellen es müssten ungefähr 5000 Bäume gepflanzt werden, um die Menge dieses Schadstoffausstoes zu vermeiden. Daher haben selbst diese kleinen Aktionen einen großen Wert", merkt Rötzer an.

Einer der wichtigen Meilensteine der letzten zwei Jahre war der Impuls, der in Deutschland, Österreich und Spanien für Programme zum Bewusstsein über die Bedeutung des Sporttreibens sowie Gewohnheiten für eine gesunde Ernährung gegeben wurde. Außerdem war die Aus- und Weiterbildung einer der Prioritäten der Marke. So wurde im Jahr 2015 nach dem Start des Projekts in Spanien die SanLucar Academy in Ecuador, gegründet.

Vom 03.02.-05.02. stellt SanLucar ausführliche Information zu diesem und weiteren Projekten am Stand der FruitLogistica zur Verfügung (Halle 6.2-Stand C07), wo des Weiteren auch der Bericht zur Unternehmensverantwortung in 3 Sprachen (Deutsch, Englisch, Spanisch) zum nachschlagen zu finden sein wird.
Dieser kann ab dem 15. Februar auch auf der Homepage von SanLucar (www.sanlucar.com) heruntergeladen werden.
Für weitere Informationen setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Pressekontakt:
Sonia Gabarda
Presseabteilung SanLucar Fruit
sonia.gabarda@sanlucar.com
Tel. +34 96 142 40 40 - Durchwahl 2410
Mobiltelefon: +34 673886730

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

21.11.2017
MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) verlangt Aufklärung über fehlerhafte Brennelemente in Gundremmingen Prof. Buchner: "Vertuschung des Betreibers RWE ist unverantwortlich"


Natürlich Natur. Aber was ist Natur? Interdisziplinäre Deutungsversuche und Handlungsoptionen. Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 8. bis 10. Dezember 2017

Reparaturen von Haushaltsgeräten sollten steuerlich absetzbar sein UBA legt zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung 7-Punkte-Strategie gegen Obsoleszenz vor


Deutschland als klimaschonende Tourismusdestination stärken Anbieter nachweislich klimaschonender Freizeit- und Urlaubsangebote sind zur Bewerbung aufgerufen.


ÖDP zum Abschluss der Bonner Weltklimakonferenz Binder (ÖDP): "Deutschland muss seinen Einfluss in der Welt unter ökologischen Gesichtspunkten wahrnehmen!"


Holzqualität: Astreiner Klang Wie wichtig die Qualität des Holzes ist, wird beim Geigenbau deutlich. Life Forestry erklärt, worauf es ankommt.


Weniger Zucker im Stiefel Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für Nikoläuse


20.11.2017
Knappe Mehrheit der EU-Staaten für neues Bio-Recht Jetzt muss die Umsetzung des neuen Bio-Rechts überzeugen


Sondierung gescheitert: Umbau von Landwirtschaft und Ernährung bleibt dringend Klimakrise, Insekten- und Höfesterben sowie ernährungsbedingte Krankheiten erfordern rasche Neuorientierung

  neue Partner