Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-World by ALTOP, D-81371 München
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 10.06.2013
Intelligent Cities: Wege zu einer nachhaltigen, effizienten und lebenswerten Stadt
Der Report bietet Entscheidungsträgern in Städten und Kommunen Orientierung und Hilfestellung für ihren Einstieg in die intelligente Stadtentwicklung
Wie können Leben und Wirtschaften in der Stadt intelligenter gestaltet werden? Anhand von vielen bereits umgesetzten Best- bzw. Good Practice-Beispielen wird dieser Frage möglichst anwendungsorientiert nachgegangen. Der Report zeigt Bürgermeistern, Kommunalverantwortlichen, Stadtplanern oder anderen interessierten Lesern, dass Maßnahmen oft leichter umzusetzen sind als gedacht.

"Für Entscheider und Bürger ist es oftmals schwierig, Strategien und Maßnahmen auf dem Weg hin zu einer 'Intelligent City' festzulegen. Wir zeigen deshalb erforderliche Schritte und präsentieren Vorbilder für praxisorientierte Lösungen. Auf der Suche nach wertvollen Anregungen wurden wir weltweit fündig.", so Prof. Dr. Maximilian Gege, Vorsitzender von B.A.U.M. e.V. Der Report wurde vom Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V. und Accenture initiiert und mit Unterstützung und unter Mitwirkung der Partner ECE, Hewlett-Packard, dem NATURpur Institut für Klima- und Umweltschutz sowie Panasonic erarbeitet.

Entscheidend auf dem Weg hin zu einer nachhaltigen, effizienten und lebenswerten Stadt ist der Blick auf das Gesamte. Daher fokussiert der Report die vier Themenfelder Energie, Mobilität, Planung & Verwaltung und Wirtschaft. Bei der Betrachtung dieser vier Bereiche spielt die Vernetzung und Kommunikation der beteiligten Akteure eine wichtige Rolle. Die Einbeziehung der drei Instrumente Informations- und Kommunikationstechnologien, Bürgerbeteiligung und Finanzierung, unter Berücksichtigung des B.A.U.M. Zukunftsfonds, ist folglich unabdingbar.

Die begleitende Projekt-Website vervollständigt dieses Bild durch weitere Beispiele (www.intelligent-cities.net). Im Zuge der Erarbeitung wurde ein Konzept entwickelt, das in seiner Anwendung politische Entscheidungsträger auf ihrem Weg zu einer intelligenten Stadt mit zahlreichen Handlungsempfehlungen und praxisnahen Leitfragen ausstattet.

Über B.A.U.M.:
B.A.U.M. e.V. wurde 1984 als erste überparteiliche Umweltinitiative der Wirtschaft gegründet und ist heute mit über 500 Mitgliedern europaweit das größte Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften. B.A.U.M. unterstützt seine Mitglieder in allen Fragen des unternehmerischen Umweltschutzes und des nachhaltigen Wirtschaftens.
Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei auf praxisorientiertem Erfahrungsaustausch und Service.



B.A.U.M. Report: Intelligent Cities
Wege zu einer nachhaltigen, effizienten und lebenswerten Stadt
ALTOP Verlag 2013, 200 Seiten
EUR 79,90. ISBN 978-3-925646-59-1

Bestellen Sie hier!



Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

21.10.2020
Signifikant steigende Stromeffizienz O2 wird spätestens 2025 klimaneutral


DHL Express ist einer der besten Arbeitgeber der Welt DHL Express investiert jedes Jahr einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag in seine in über 220 Ländern und Territorien tätigen Mitarbeiter.


20.10.2020
Inbetriebnahme Agri-Photovoltaikanlage Aasen mit Winfried Kretschmann Eröffnung der ersten kommerziellen Agri-Photovoltaikanlage der Next2Sun in Donaueschingen mit prominenten Gästen und Live-Vorführung


Der smarte Wasserhahn-Tracker VLOW schont Umwelt und Geldbeutel "Grünes" Smart-Device auf Kickstarter via Crowdfunding unterstützen


Pasta ohne Kompromisse - glutenfrei, vegan, proteinreich und Made in Italy Das Schweizer Start-up Alver zeigt mit seinem neusten Produkt, dass sich gesundheits- und umweltbewusste Ernährung nicht gegenseitig ausschließen müssen.


Warum vegetarisches Hundetrockenfutter eine echte Alternative ist Green Petfood präsentiert VeggieDog, das Alleinfuttermittel, das ganz ohne Fleisch auskommt


Angebote mit fairem Fußabruck Dank Gutscheinen von ethicDeals in ein nachhaltiges Leben starten


Prognose über die Zunahme emobiler Camping-Gäste Für 70 Prozent der deutschen Campingurlauber*innen sind Nachhaltigkeitsaspekte im Urlaub sehr wichtig. So steigt nicht nur die Anzahl der e-mobil Reisenden, sondern auch ihre Erwartungen an die Campingplätze in Hinsicht auf deren emobilen Angebote.

19.10.2020
Gericht untersagt Brennelement-Export nach Belgien Richtungsweisender Erfolg für Anti-Atom-Bündnis

  neue Partner