Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Wilde grüne Smoothies European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

Quelle:ECO-News - die grüne Presseagentur
Partner:  Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 21.05.2012
MRSA: Regierungsstudie bestätigt deutlich stärkere Keimbelastung in konventionellen Tierhaltungen
Zu den von der Bundesregierung in Auftrag gegebenen Studien der FU Berlin und der tierärztlichen Hochschule Hannover zum Vorkommen von antibiotikaresistenten Keimen in konventionellen und ökologisch bewirtschafteten Betrieben erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik:

Nun hat es die Bundesregierung amtlich: Antibiotikaresistente Keime kommen deutlich häufiger in konventionellen Tierhaltungen vor, als in ökologischen Betrieben. Man darf gespannt sein, ob die Bundesregierung wenigstens den von ihr in Auftrag gegebenen Studien glaubt und nun endlich konsequent an den Umbau der Tierhaltung heran geht. Ein weiteres Nichtstun von Bundesministerin Aigner wäre unverantwortlich. Die MRSA-Keime aus den Tierhaltungen gefährden die menschliche Gesundheit. Die Studie hat gezeigt, dass die Keime noch 500 Meter entfernt von den Ställen im Boden nachweisbar sind. Das bedeutet: Nicht nur die Landwirte, sondern auch Menschen in der Umgebung der Anlagen werden zu Trägern dieser multiresistenten Keime.

Es ist an der Zeit, zu handeln. Die Eintragswege von multiresistenten Keimen aus den Tierfabriken in die Umgebung werden niemals kontrollierbar sein. Deshalb ist diese Tierhaltungsform weder den Tieren und der Umwelt noch der Gesellschaft zuzumuten. Es kann nur noch darum gehen, wie der Ausstieg aus dem System Massentierhaltung organisiert wird. Dazu erwarten wir die Konzepte der Bundesregierung.



Die Fraktionspressestelle auf Twitter: twitter.com/#gruensprecher

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

18.07.2014
Energiesparend und einbruchsicher: KlimaHausTüren ECO100® von RUBNER TÜREN Holz-Haustüren mit ökologischer Kork-Dämmung


Der CSR-Manager: Vertreter einer neuen Wirtschaftsweise Das erfolgreiche Fachbuch zur professionellen Gestaltung von Unternehmensverantwortung geht in die 3. Auflage.


17.07.2014
Biodiversität auf Campingplätzen in Deutschland Projektauftakt mit Fotoausstellung auf dem Alfsee Ferien- und Erholungspark


Ethisch fundiert - menschenfreundlich - und trotzdem professinell gut Geld verdienend: 40 Jahre GLS-Bank Geburtstagrede von DaGG-Vorsitzenden und "GLS-Genossen" Bernhard Fricke


Wellness-Oase Wald: Hitzefrei fürs Wild! Die Deutsche Wildtier Stiftung verrät, mit welchen Tricks unsere Wildtiere "cool" durch den Sommer kommen

Innotech Solar stattet Industriepark in Österreich mit "Made in Europe" PV-Modulen aus Systemhaus Combi Energy Systems CES setzt auf europäische Qualitätsprodukte


15.07.2014
Petersberger Klimadialog: Neue Bewegung im weltweiten Klimaschutz zeichnet sich ab Erstmals seit vielen Jahren wieder eine klimaengagierte Kanzlerin

Mit Biokraftstoff in den Urlaub Mit dem Ferienbeginn in mehreren Bundesländern wird auf Deutschlands Straßen in diesen Tagen der Ausnahmezustand wieder Normalität.


Studie bestätigt: Biolebensmittel sind weniger belastet Bio hat weniger Schwermetalle und schützt vor Krankheiten


  neue Partner
 
Nature cUP
Maack & Bollmann GbR
Initiative Pro Schornstein e.V.
c./o. Schröder & Busse, Rechtsanwälte un