Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  modem conclusa public relations gmbh, D-80636 München
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 22.02.2012
Eine stilvolle Alternative zu Wein: Die Perger Lucullus Saftcuvées
Zu einem feinen Essen gehört ein guter Tropfen. Stimmt. Aber nicht zwangsläufig mit Alkohol. Eine Alternative, die es mit Wein aufnehmen kann, sind die Lucullus Saftcuvées der Bio-Kelterei Perger. Sie sind in der gehobenen Gastronomie ein gefragter Menübegleiter bei Feinschmeckern und Genießern und haben im vergangen Jahr selbst bei so manchem Sommelier für Begeisterung gesorgt.

Eine Empfehlung von Hotel Königshof und Hotel Schillingshof
Bereits seit einem Jahr bieten das Münchner 5-Sterne Hotel Königshof und das 4-Sterne Naturresort Hotel Schillingshof in Bad Kohlgrub seinen Gästen die harmonischen Perger Lucullus Charaktersäfte an. Die anfängliche Neugierde der Gäste hat sich inzwischen in eine große Nachfrage verwandelt: "Es ist die ausgewogene Kombination aus fruchtigen Charaktersäften, die für unsere Gäste die Lucullus Saftcuvées so einzigartig machen. Die stilvollen, alkoholfreien Menübegleiter bereiten unseren Gästen, auch schwangeren Frauen, Jugendlichen oder Personen, die keinen Alkohol trinken möchten, einen ganz besonderen Abend - das wird durch das stilvolle Servieren in Weingläsern noch verstärkt", betont der Chef-Sommelier im Hotel Königshof Stéphane Thuriot.

In Kombination mit Wildgerichten, Spargel oder Fisch
Aber auch für ein stilvolles Essen Zuhause sind die Lucullus Saftcuvées von Perger eine besondere Gaumenfreude. Das geschmacklich ausgereifte Lucullus-Sortiment in Bioqualität, frei von Zucker oder künstlichen Zusatzstoffen, besteht aus drei roten Saftcuvées, zwei weißen und einer blumig-ausgewogenen Sorte, die an Rosé erinnert.

Stéphane Thuriot empfiehlt für die kalte Jahreszeit:
Perger Lucullus Maximus (eine Kombination aus Apfel, Traube, Kirsch, Johannisbeer, Holunder und Aronia) in Kombination mit Wildgerichten.

Karin Schuster, Restaurantleiterin im Hotel Schillingshof, empfiehlt im Frühling:
Perger Lucullus Silvius oder Quintus entweder als Aperitif oder zu Spargel, Bärlauch oder heimischen Fischen.

Die Perger Lucullus Saftcuvées sind im gehobenen Lebensmittel-Einzelhandel sowie über den Online-Shop www.natur.com erhältlich.

Weitere Informationen und Bildmaterial zum Download finden Sie unter www.modemconclusa.de/presseservice/kunden/perger-saefte oder unter www.perger-saefte.de

Perger Säfte, Herrschingerstr. 51, 82211 Breitbrunn am Ammersee
E-Mail: service@perger-saefte.de, Tel.: 08152-8551

Pressekontakt:
modem conclusa gmbh, Jutastraße 5, 80636 München
Andrea Klepsch, T. 089 746308-30, klepsch@modemconclusa.de
Manuela Rückert, T 089 746308-32, rueckert@modemconclusa.de

Weitere Informationen und Bildmaterial zum Download finden Sie unter www.modemconclusa.de/presseservice/kunden/perger-saefte


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

25.08.2016
STADTLANDBIO 2017: Kongress diskutiert die Rolle der Kommunen für die Zukunft des Ökolandbaus Nächster Termin steht: 16. und 17. Februar 2017 | Kongress für Kommunen parallel zur BIOFACH


Discounter Aldi - einfaches Beispiel für Kundenorientierung im Einzelhandel Mit einer kleinen Maßnahme in der Kundenwahrnehmung viel erreichen


23.08.2016
Großdemonstrationen am 17. September in sieben Städten Mit sieben parallelen Großdemonstrationen will ein breites gesellschaftliches Bündnis den immer lauter werdenden Protest gegen die umstrittenen Handelsabkommen CETA und TTIP am 17. September bundesweit auf die Straße bringen.


Widerstand gegen TTIP und CETA: Leuchtturm zivilgesellschaftlicher Demokratie Die Menschen wollen nicht länger eine ungezügelte Globalisierung akzeptieren, die nur wenigen nutzt. Sie kämpfen darum, das Primat der Politik zurückzugewinnen.

Nicht auf die Größe kommt es an. So können Firmen nachhaltig erfolgreich sein! 7 Tage CSR vom Kleinsten gibt Anregungen für ein besseres Wirtschaften.


Nudging im Supermarkt - Kundenwahrnehmung im Einzelhandel Wie durch kleine Maßnahmen die Kundenorientierung optimiert werden kann


WWF, CDP und Ecofys starten offenen Scope 3 Good Practice Wettbewerb Ab heute sind Unternehmen aufgerufen, Beispiele für die "Gute Praxis des unternehmerischen Klimamanagements entlang der Wertschöpfungskette" einzureichen.


ÖDP fordert effektives Bekämpfen moderner Sklaverei Behrendt (ÖDP): "Beweispflicht umkehren!"


Bio ist nicht gleich Bio VERBRAUCHER INITIATIVE über unterschiedliche Biolabel


  neue Partner