Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Lebepur GmbH c/ Freie Universität Berlin, D-14195 Berlin
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 09.02.2012
Bio-Smoothies zum Selbermachen
Gut und günstig
Im hektischen und mobilen Alltag ist es nicht immer möglich, täglich frisches Obst und Gemüse in den Speiseplan aufzunehmen. Dabei wäre es so wichtig, denn die darin enthaltenen Antioxidantien und Vitalstoffe tragen maßgeblich zum Erhalt unserer Gesundheit bei. Vor diesem Hintergrund entstand die Idee von Thomas Straßburg und Stefan Arndt, einen einfachen Weg zu entwickeln, sich täglich gesund zu ernähren. Das Ergebnis ist Lebepur (www.lebepur.de), der neue Online-Shop für gesunde Bio-Smoothies zum Selbermachen. Lebepur Produkte bestehen zu 100 Prozent aus fein gemahlenem Obst und Gemüse, die durch Zugabe von Wasser zu einem leckeren Smoothie werden.

"Trotz guten Willens gelingt es nur den wenigsten, täglich die empfohlenen fünf Portionen Obst oder Gemüse zu essen", so Thomas Straßburg, Mitgründer und Geschäftsführer der Lebepur GmbH. "Mit unseren Produkten haben wir eine gute und günstige Alternative für ernährungsbewusste Menschen geschaffen, die auf die tägliche Vitaminration nicht verzichten möchten."



Erntefrisch in die Tüte

Lebepur wird aus frischem, hochwertigem Obst und Gemüse herstellt. Um die natürliche Reinheit des Produkts zu gewährleisten und eine Belastung durch Pestizide und andere Schadstoffe auszuschließen, wird jeder einzelne Produktionsschritt genau kontrolliert. Für die Herstellung des Pulvers werden ausschließlich erntefrische und vollreife Früchte mit dem höchsten Anteil an wertvollen sekundären Pflanzenstoffen (Antioxidantien) und Vitaminen schonend gefriergetrocknet. Die schonende Produktion garantiert, dass die wertvollen Inhaltsstoffe auch in Pulverform nicht verloren gehen. Da auf die Zugabe von Zusatzstoffen verzichtet wird, sind die Smoothies kalorienarm und ballaststoffreich und eignen sich auch für eine vegane Ernährung. Eine Tüte Lebepur kostet 9,90 Euro und reicht für circa 10 Smoothies; ein Smoothie kostet also gerade mal 1 Euro.

Pressekontakt:
Mashup Communications
Nora Feist
Telefon: 030 83211974
E-Mail: lebepur@mashup-communications.de
Homepage:
www.lebepur.de

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

06.12.2016
Urteil bestätigt: Deutschland steigt aus der Atomkraft aus Das ist ein guter Tag für die Energiewende.

Bittere Nachricht zu Nikolaus Schokolade bleibt unfair


Teilerfolg für Atomkonzerne Bürger zahlen die Zeche

Die Atomkonzerne sind bereits entschädigt - viel zu stark Schon in der Atommüllfrage ist vom Verursacherprinzip abgewichen worden

Kundenorientierung für lokale Unternehmen bei Seitentitel und Seitenbeschreibung Grundlegendes damit Ihre Zielgruppe auf Ihren Link im Internet klickt


05.12.2016
Betriebliches Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement entwickeln - Ressourcen schonen Fernstudium an der Universität Koblenz-Landau im Sommersemester 2017. Anmeldeschluss ist der 15. März 2017.


Wenn das Leben siegt, wird es keine Verlierer mehr geben Eine Solidaritätsbotschaft an Standing Rock aus dem Friedensforschungszentrum Tamera, von Martin Winiecki


Gartenboden wird Boden des Jahres 2017 Gartenböden stehen für Naturerlebnis und Lebensqualität


Umstellung PKW-Fuhrpark bei Rinn Beton- und Naturstein auf alternative Antriebe Deutliche Reduzierung des CO2-Flotten-Ausstoßes hat hohe Priorität


  neue Partner
 
fischerwerke GmbH & Co. KG
EIN UNTERNEHMEN DER UNTERNEHMENSGRUPPE FISCHER