Wissen Sie, was Sie atmen? Luftsauerstoff. Ab 50+ macht ihn Airnergy für Sie voll nutzbar.

Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

Quelle:ECO-News - die grüne Presseagentur
Partner:  Demeter-Presse Baden-Württemberg, D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 18.07.2011
Rose-Biomanufaktur in Berlin beim Sommerfest des Bundespräsidenten
Das Sommerfest des Bundespräsidenten im Schlosspark Bellevue ist eines der größten gesellschaftlichen Ereignisse in Deutschland. Mit von der Partie war in diesem Jahr Anfang Juli die Ehestetter Rose-Biomanufaktur (72534). "Die Suppe war total lecker, hat super geschmeckt": Aus berufenem Munde kam dieses Lob für die Karotten-Ingwer-Suppe in Demeter-Qualität, die am Stand der Rose-Biomanufaktur im kleinen aber feinen sogenannten Präsidentengarten im Bellevue-Schlossgarten kredenzt wurde. Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister der Bundeshauptstadt, hatte sich hier ein wenig vom Trubel abgesetzt und sich mit einer Tress-Suppe gestärkt. Er war nicht der einzige Prominente, der hier vorbeischaute.

Schon vor dem offiziellen Festbeginn hatte es sich Bundespräsident Christian Wulff nicht nehmen lassen, mit Rose-Chefkoch Simon Tress und seinen Brüdern Christian, Dominik und Freunden ein paar Worte zu wechseln. Im Schlepptau der Grünen-Bundestagsabgeordneten Beate Müller-Gemmeke überzeugten sich auch die Grünen-Promis Claudia Roth und Jürgen Trittin von der Qualität der Tress-Produkte.

Neben der Karotten-Ingwer-Suppe aus biodynamischen Zutaten konnten die zahlreichen Gäste eine spanische Gazpacho oder einen Oliven-Chili-Salat, alles in Demeter-Qualität, wählen. Als nach der Begrüßungsansprache des Bundespräsidenten der Run auf die Stände mit Getränken und Essbarem begann hatten die Tress-Brüder und ihre Freunde bis in die Nacht rein alle Hände voll zu tun. Mehr als 2.500 Suppen und Salate hatten sie portioniert und an hungrige Festbesucher ausgegeben. Übrig gebliebenen Suppen und Salate wurden an die Berliner Tafel geliefert. Simon Tress: "Für uns war's toll, hier gewesen zu sein, mit einen Stand neben so renommierten Caterern wie dem Hotel Adlon oder Sarah Wiener und so auch Werbung für die Alb gemacht zu haben."

Mehr im Internet unter www.rose-biomanufaktur.de

Fotos gibt es hier: www.demeter-bw.de/presse.php


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

29.05.2015
Konsequent nachhaltig aus Prinzip Immer mehr Unternehmen möchten in dieser Welt einen Fußabdruck hinterlassen, der für Verantwortlichkeit gegenüber der Gemeinschaft steht.

28.05.2015
Haben auch Sie Palmöl in Ihrer Lieferkette? Kostenloses Webseminar: Supply Chain Zertifizierung des RSPO am 24. Juni 2015


MdEP Buchner (ÖDP): Nach Abstimmung im INTA-Ausschuss geht Kampf gegen TTIP weiter Buchner: Leider keine Mehrheit gegen Schiedsgerichte


Weltnichtrauchertag der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 31. Mai 2015 ÖDP fordert ein umfassendes Tabakwerbeverbot zum Schutz von Kindern und Jugendlichen und die Einführung von Einheitsschachteln für Zigaretten


"Lust auf Natur!" Naturpark-Wandertag 2015


FlowBirthing-Start in Österreich - Präsentation am 2. Juni in Wien Neues Projekt steht für den Aufbruch in eine neue Geburtskultur


Nachhaltigkeit und Gemeinschaft im Urlaub Lupereisen schreibt besonderes Begegnungsreise-Projekt in Südspanien aus


27.05.2015
75 Prozent des weltweiten Saatguts in der Hand von zehn Konzernen Die Dominanz von Agrar- und Ernährungskonzernen wächst stetig und wird durch die Regierungen der G7 massiv unterstützt.


Zum 10-jährigen Geburtstag - Emissionsstart der Jubiläums-Anleihe der Green City Energy AG Pünktlich zum 10-jährigen Bestehen emittiert Green City Energy die Jubiläums-Anleihe. Die Ökologische Geldanlage mit 10 Mio. Euro Emissionsvolumen ist als Inhaber-Schuldverschreibung konzipiert.


  neue Partner
 
Polarstern GmbH
Anna Zipse
Drees & Sommer AG
Nadja Lemke