Wissen Sie, was Sie atmen? Luftsauerstoff. Ab 50+ macht ihn Airnergy für Sie voll nutzbar.

Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

Quelle:ECO-News - die grüne Presseagentur
Partner:  Demeter-Presse Baden-Württemberg, D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 04.04.2011
Natürliche Geschmackserlebnisse am großen Demeter-Gemeinschaftsstand auf der Slow Food Messe Stuttgart
Auf der Gourmetmesse "Slow Food" werden vom 14. bis 17. April in Stuttgart biologisch-dynamische Köstlichkeiten serviert. Gemeinsam mit elf Betrieben verführt Demeter Baden-Württemberg in Halle 4, Stand 4D20 und 4H21, die Besucher zu natürlichen Geschmackserlebnissen. Gemäß der Philosophie von Slow Food, dem langsamen und intensiven Genuss, dürfen zum Beispiel die Demeter-Backwaren von der Eselsmühle aus dem Siebenmühlental auf den Steinen von acht Holzbacköfen langsam reifen. Weitere Spezialitäten: feine Kuchen und süßes Bio-Gebäck. Dazu passen hervorragend die erfrischenden Demeter-Säfte von der Saftbar der Beutelsbacher Fruchtsaftkelterei, die dieses Jahr ihren 75. Geburtstag feiert. Weiter gibt es blumige Genüsse von prämierten Genießerrosen aus dem Taubertal zu probieren, unter anderem Rosensaft, -mus, -gelee und das Rosenwasser "Cuvee".

Am mehr als 200 Quadratmeter großen Demeter-Gemeinschaftsstand laden vier Bio-Winzer zu Weinproben ein. Viele ihrer exquisiten Weine erhielten bundesweit Auszeichnungen. Das vielseitige Spektrum der Betriebe geht noch weiter: von Gourmet-Gemüsewürzen, belebenden Kräutersirupen, über Fleisch von Puten, die auf dem Brunnenhof bei Künzelsau ein Leben mit viel Freiheit genießen dürfen, bis hin zu lebendigen Aktiv-Fermentgetränken aus der Kraft von Bio-Stutenmilch des Kurgestüts Hoher Odenwald.

Demeter Baden-Württemberg informiert auf der Slow Food über die Besonderheiten des biodynamischen Anbaus. Der intensive Geschmack verbunden mit hervorragenden inneren Werten der Demeter-Lebensmittel entsteht vor allem durch die Anwendung von speziellen Heilpflanzenpräparaten, veredelten Rindermist und Quarzmehl.
Nähere Infos zur Messe: www.messe-stuttgart.de/slowfood
-------------------------------------------------------------
Fotos gibt es hier: www.demeter-bw.de/presse.php


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

03.08.2015
Bioabfallvergärungsanlage Hochfranken weist den Weg in neue Energie-Ära Wirtschaftsdünger und einzigartiges Energiekonzept aus Oberfranken


29.07.2015
Zimmer im Grünen gesucht: Wohnraum für den Wildbienen-Nachwuchs Deutsche Wildtier Stiftung empfieht: Mut zu ein bisschen Wildnis im Garten

28.07.2015
SEKEM erhält "Land for Life Award" der Vereinten Nationen Award für herausragenden Beitrag bei der Bekämpfung von Bodenerosion durch biologischdynamische Landwirtschaft

Die wahre Ursache der französischen Bauernblockaden ist der Ölpreisverfall Die weltweiten Lebensmittelpreise folgen sehr exakt den Ölpreisen


Deutschland braucht die Rohstoffwende Um Rohstoffe in Zukunft verantwortlich zu fördern, weiterzuverarbeiten und zu nutzen, braucht es konkrete, umfassende und rohstoffspezifische Nachhaltigkeitsziele.

Halbjahresbilanz der Bahn: Da hilft auch kein Konzernumbau Die dramatischen Gewinneinbrüche der DB sind nicht allein durch Streiks zu erklären

Reserveantibiotika lassen Resistenzentwicklungen steigen Reserveantibiotika haben in unseren Ställen nichts zu suchen - sie sollten der Humanmedizin vorbehalten werden.

Störgeräusche: Ursachen und Therapien des Tinnitus Dr. Wormer zeigt auf, was Betroffene tun können, um lästige "Hintergrundmusik" im Ohr in den Griff zu bekommen


secupay analysiert: Welches Potenzial besitzt Omnichannel? Die Zeiten ändern sich. Und mit ihnen die Verbraucher.

  neue Partner