Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

Quelle:ECO-News - die grüne Presseagentur
Partner:  Demeter-Presse Baden-Württemberg, D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 04.04.2011
Natürliche Geschmackserlebnisse am großen Demeter-Gemeinschaftsstand auf der Slow Food Messe Stuttgart
Auf der Gourmetmesse "Slow Food" werden vom 14. bis 17. April in Stuttgart biologisch-dynamische Köstlichkeiten serviert. Gemeinsam mit elf Betrieben verführt Demeter Baden-Württemberg in Halle 4, Stand 4D20 und 4H21, die Besucher zu natürlichen Geschmackserlebnissen. Gemäß der Philosophie von Slow Food, dem langsamen und intensiven Genuss, dürfen zum Beispiel die Demeter-Backwaren von der Eselsmühle aus dem Siebenmühlental auf den Steinen von acht Holzbacköfen langsam reifen. Weitere Spezialitäten: feine Kuchen und süßes Bio-Gebäck. Dazu passen hervorragend die erfrischenden Demeter-Säfte von der Saftbar der Beutelsbacher Fruchtsaftkelterei, die dieses Jahr ihren 75. Geburtstag feiert. Weiter gibt es blumige Genüsse von prämierten Genießerrosen aus dem Taubertal zu probieren, unter anderem Rosensaft, -mus, -gelee und das Rosenwasser "Cuvee".

Am mehr als 200 Quadratmeter großen Demeter-Gemeinschaftsstand laden vier Bio-Winzer zu Weinproben ein. Viele ihrer exquisiten Weine erhielten bundesweit Auszeichnungen. Das vielseitige Spektrum der Betriebe geht noch weiter: von Gourmet-Gemüsewürzen, belebenden Kräutersirupen, über Fleisch von Puten, die auf dem Brunnenhof bei Künzelsau ein Leben mit viel Freiheit genießen dürfen, bis hin zu lebendigen Aktiv-Fermentgetränken aus der Kraft von Bio-Stutenmilch des Kurgestüts Hoher Odenwald.

Demeter Baden-Württemberg informiert auf der Slow Food über die Besonderheiten des biodynamischen Anbaus. Der intensive Geschmack verbunden mit hervorragenden inneren Werten der Demeter-Lebensmittel entsteht vor allem durch die Anwendung von speziellen Heilpflanzenpräparaten, veredelten Rindermist und Quarzmehl.
Nähere Infos zur Messe: www.messe-stuttgart.de/slowfood
-------------------------------------------------------------
Fotos gibt es hier: www.demeter-bw.de/presse.php


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

02.09.2014
Druck für ambitionierten Klimaaktionsplan steigt Neue Studie prognostiziert Verfehlen der deutschen Klimaziele für 2020.

Hamburg entwickelt "Gründachstrategie" gegen den Klimawandel Als erste deutsche Großstadt entwickelt Hamburg Pläne, die Stadt mithilfe einer "Gründachstrategie" an den Klimawandel anzupassen.

Großer Sanierungstest sucht Teilnehmer Ein großer bundesweiter Sanierungstest untersucht ab Oktober erstmals die Wirksamkeit von Sanierungsmaßnahmen in der Praxis.

Äpfel essen gegen Putin? Zur Forderung von Landwirtschaftsminister Schmidt, die Deutschen sollten wegen des Embargos gegen Russland mehr Obst essen, erklärt Nicole Maisch, Sprecherin für Verbraucherpolitik:


Auf Wirtschaftswachstum ausgerichtete Politik hat keine Zukunft! ÖDP-Vorsitzender grüßt TeilnehmerInnen auf der Degrowth-Konferenz 2014 in Leipzig


Endlich wieder Sonnenzinsen! win-win-win-Strategie: einzigartiges Konzept bringt allen Beteiligten Vorteile


01.09.2014
Offener Brief an den Bayerischen Ministerpräsidenten Seehofer: Bund Naturschutz appelliert an die Staatsregierung dem Freihandelsabkommen mit Kanada nicht übereilt zuzustimmen Demokratische Beteiligung des Landtags notwendig

Neue Anforderungen an alte Öfen Alte Holzöfen und -heizkessel verursachen einen erheblichen Ausstoß an Feinstaub und zahlreichen anderen gesundheitsgefährdenden Schadstoffen.

Naturland zur Landtagswahl in Sachsen Naturland fordert Bekenntnis zur Gentechnik-Freiheit Sachsens

  neue Partner
 
PR-KommunikationsWelt
Karin Weidenbacher
Castolin Eutectic
Simona Serban
Schlosspark-Klinik Dr. von Rosen
Klinik für Naturheilkunde