Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 26.07.2010
Pestizidcoctails in Johannisbeeren
Grüne fordern Summengrenzwerte und Ausbau der Ökolandbau-Förderung
Zu den aktuellen Funden von Pestizidcocktails in einheimischen Johannisbeeren und der Debatte um Kürzungen im Ökolandbau erklärt Ulrike Höfken, Sprecherin für Ernährungspolitik:

Wieder haben Stichproben von Greenpeace Belastungen mit zum Teil in der EU nicht zugelassenen Pestiziden ergeben. Die staatlichen Lebensmittelbehörden sind chronisch unterfinanziert und mit der Kontrolle überlastet, angesichts immer neuer Substanzen und Mischungen.

Der aktuelle Fall zeigt, dass nicht nur importiertes Obst und Gemüse gesundheitsgefährdend belastet ist. Mehrfachrückstände führen zu einer faktischen Umgehung der Wirksamkeit der gesetzlichen Höchstgrenzen, die für Einzelwirkstoffe bestehen. In der Folge leiden immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher unter gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

Wir fordern die Bundesregierung auf, ein nationales Aktionsprogramm zur Pestizidreduktion mit klaren Reduktionszielen und -schritten aufzulegen. Für die Bewertung brauchen wir Summenhöchstwerte und Standards zur toxikologischen Bewertung von Wechselwirkungen.
Statt der Kürzungen, die einige Länder im Bereich Ökolandbau planen, brauchen wir eine bessere Förderung des umweltgerechten Anbaus und mehr Forschung im Bereich naturverträgliche Pflanzenschutzmethoden. Immer wieder haben Untersuchungen die weitaus geringere Pestizidbelastung von Ökoprodukten belegt.

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.02.2017
Atomwaffen für Deutschland? Ein Kommentar von Franz Alt

Abrüsten statt Aufrüsten! ÖDP fordert Umkehr bei der deutschen Rüstungspolitik


22.02.2017
Green City Energy baut ersten Windpark im Saarland Green City Energy baut ersten Windpark im Saarland. Der Bau des Windparks Gischberg markiert den nächsten wichtigen Schritt des sukzessiven Aufbaus von Kraftwerkskapazitäten für den Kraftwerkspark III von Green City Energy.


Vegetarischen Fleischersatz in Maßen genießen VERBRAUCHER INITIATIVE über Vor- und Nachteile von Veggie-Produkten


21.02.2017
Neue Bio-Flex Blends für heimkompostierbare Folien und Verpackungen


Biogas - die Energie der Zukunft Millionen für die Biogasproduktion in Torgelow


Ohne Kater durch den Karneval Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zum Umgang mit Alkohol


20.02.2017
Unternehmen die gebrauchte Maschinen erwerben, handeln tendenziell umweltfreundlich Einschlägige Suchmaschinen helfen bei der Vermittlung


Mehr Bio auf dem Acker, mehr Kunden an den Ladenkassen, mehr Aussteller und Besucher auf der BIOFACH Der Zuspruch für Bio wächst weiter

  neue Partner