Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  e|motion management gmbh Germany, D-70192 Stuttgart
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 06.07.2010
"Aufschlag in die Zukunft"
"green solutions für eine nachhaltige Umwelt" präsentiert im Rahmen des ATP Turnier MercedesCup in Stuttgart vom 10.-18. Juli 2010
Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind die Themen der Zukunft. Der damit zusammenhängende Wertewandel in der Gesellschaft spiegelt sich als neuer Lifestyle-Megatrend "LOHAS" (Lifestyle of Health and Sustainability) im Konsumverhalten wider. Den sogenannten "LOHAS"-Konsumenten ist dabei Nachhaltigkeit und Gesundheit so wichtig, dass sie dafür einen höheren Preis zu zahlen bereit sind.


Der MercedesCup zieht die grüne Karte

Ziel des MercedesCup 2010 ist es nicht nur im sportlichen, sondern auch im Umwelt-Bereich Maßstäbe zu setzen. Dies beginnt beim Fahrservice mit Mercedes-Benz Hybrid- und F-Cell Fahrzeugen, inkludiert eine Kooperation mit dem VVS (Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart) und wird selbst durch den Hotelpartner Maritim im Rahmen der Green Meeting Philosophie und durch die Caterer, die primär regionale Produkte aus biodynamischem Anbau verwenden, konsequent umgesetzt.

"Wir wollen genau die "LOHAS"-Philosophie mit unseren Partnern und Gästen sowie den Mitgliedern des Wirtschaftsrates leben und diesen starke mediale Plattformen schaffen", erklärt Generalbevollmächtigter Peer Zebergs das grüne Konzept der Veranstaltung. "Deshalb machen wir "green solutions" zum Kernthema des MercedesCup 2010. Im Ausstellerbereich präsentieren wir Innovationen für effiziente Mobilität, organisieren "genius"-Workshops für Kinder und stellen Energieeffizienzprodukte sowie die Solartechnologie der Zukunft vor. Als Highlight der Veranstaltung bieten wir am Montag, 12. Juli 2010 ab 18.15 Uhr eine öffentliche Podiumsdiskussion mit Teilnehmern aus Politik, Wirtschaft und Medien über die Zukunft der Mobilität".


Wirtschaftssymposium 'Nachhaltige Mobilität' als Herausforderung der Zukunft

Ein ambitioniert besetztes Podium soll im Rahmen des Symposiums diskutieren, ob zukünftig Genuss und Mobilität trotz steigender Umweltherausforderungen unter einen Hut gebracht werden können. Als Teilnehmer konnten die Veranstalter nachfolgendes "Turnier-Team" auf die Beine stellen.

  • Fritz Lietsch - Chefredakteur forum Nachhaltig Wirtschaften
    Moderator: Fritz Lietsch, Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften
  • Prof. Dr. Mikulic; Leiter Motorenentwicklung Daimler AG
  • Wolfgang Arnold; Vorstand SSB AG
  • Dr. Gesa Köberle; Mitglied der Geschäftsleitung DEKRA
  • Prof. Dr. Wolfram Münch; Bereichsleiter Forschung und Innovation EnBW
  • Wolfgang Neumann; President Energy Globe Foundation / Energy Globe Awards

Diese Zusammensetzung und die Moderation durch Fritz Lietsch lassen harte Aufschläge und Returns erwarten. Man kann also gespannt sein, was in der "heimlichen Autohauptstadt der Welt" über die Zukunft der Mobilität zu erfahren ist.


Weiterführende Hinweise:
Termin:Montag, 12. Juli 2010 ab 18.00 Ihr
Ort:Stuttgart, Parlerstraße 102-110 / TC Weissenhof VIP-Bereich
Veranstalter:e|motion: MercedesCup in Kooperation mit Mercedes-Benz Wirtschaftsrat Deutschland, DEKRA & Dürr AG


Die Teilnahme am Turnier und der Podiumsdiskusssion ist für geladene Gäste kostenlos.

Kollegen von der Presse melden sich an bei: Karlheinz Wieser Presseservice MercedesCup
presse@mercedescup.de

Für Rückfragen: Peer Zebergs, Generalbevollmächtigter MercedesCup
Tel: 0711 - 16543-82
zebergs@mercedescup.de

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

02.12.2016
Protestaktion zum Bundesverkehrswegeplan 2030 'Zukunft nicht wegbaggern - Alternativen statt Asphalt!'

Heimwerken funktioniert auch unter ökologischen Gesichtspunkten Nicht nur bei der Auswahl der Materialien bieten sich ökologische Alternativen an


Der IVN BEST garantiert biologisch-faire Textilien Der IVN BEST garantiert biologisch-faire Textilien


Das neue Pflegeberufsgesetz muss kommen ÖDP Politiker wirft CDU Inkompetenz und Ignoranz vor


Rotkohl und Co: Superfood aus regionalem Anbau VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. über Wintergemüse mit Nährstoffplus


01.12.2016
BIODIVA Messe für den Artenschutz


TTIP und CETA bedrohen die bäuerliche Landwirtschaft Neue Studie zeigt, wie Konzerne mehr Macht erhalten und landwirtschaftliche Systeme gegeneinander ausgespielt werden


Mit Null Emissionen und lärmfrei auf der letzten Meile Kunden der memo AG in Berlin erhalten Bestellung mit Elektro-Lastenfahrrädern


30.11.2016
Erster Nachhaltigkeits-Report einer privaten Stiftung in der Bundesrepublik nach GRI G4 Standard Heinz Sielmann Stiftung veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht


  neue Partner
 
fischerwerke GmbH & Co. KG
EIN UNTERNEHMEN DER UNTERNEHMENSGRUPPE FISCHER