Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Büro & Unternehmen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Büro & Unternehmen    Datum: 25.05.2010
Cradle to Cradle® - die Chance für Wirtschaft und Umwelt
Einführungs-Seminar am 24. Juni in München
Schutz der Umwelt und zukunftsfähige, profitable Wirtschaftskonzepte schließen sich nicht aus. Im Gegenteil: Mit dem Cradle to Cradle®-Konzept profitieren alle. Die Umwelt wird vor weiterer Ausbeutung und Belastung bewahrt, die Wirtschaft wird unabhängiger von knapper und teurer werdenden Rohstoffen. Wie es funktioniert und den Benefit für Wirtschaft und Umwelt vermittelt die EPEA Akademie mit Sitz in München, das von EPEA Internationale Umweltforschung GmbH akkreditierte Trainings-Institut für den deutschsprachigen Raum.

Einführung in Cradle to Cradle®
Das Seminar Einführung in Cradle to Cradle® bietet einen Einblick in die wichtigsten Elemente und Prinzipien von Cradle to Cradle® sowie die praktische Umsetzung anhand von Produktbeispielen.
In einem Cradle to Cradle®-Planspiel wird praxisnah simuliert, wie die Umstellung auf eine Cradle to Cradle®-Produktion funktionieren kann. Die Teilnehmer erfahren die Möglichkeiten einer umfassenden Produktqualität durch Cradle to Cradle®-Innovation. Speziell beleuchtet werden auch der wirtschaftliche Aspekt und der Benefit für die Unternehmen in der Wertschöpfungskette.

Termin
24. Juni 2010, 10 bis 17 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München - Herzog-Wilhelm-Strasse 24 - 80331 München

Kosten
480 €/Teilnehmer zzgl. MwSt* inkl. Verpflegung
*Sonderpreise für Non-profit Organisationen, Öffentliche Hand, Selbstzahler

Anmeldung bis 14. Juni unter office@epea-akademie.de

EPEA Akademie
Dr. Sonja Eser, Ingrid Stehle GbR
office@epea-akademie.de
Tel. 089 41 61 78-37
www.epea-akademie.de

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

22.01.2018
Wenn sich das Tor zur neuen Lebensphase öffnet Petra Neumayers Kompakt-Ratgeber leistet Erste Hilfe bei Hitzewallungen und anderen Wechseljahresbeschwerden


19.01.2018
Münchens Papiermüll-Pyramiden: 114 Millionen Papierhandtücher jährlich allein in Schulen, Kitas und Ämtern


18.01.2018
Echtes Engagement im Klimaschutz JOSERA petfood geht mit Carbon Tanzania und myclimate einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung klimaneutrale Produktion.


Trecker sind auf dem Weg zur Demo in Berlin Die ersten Bauern und Bäuerinnen sind gestartet. Für eine Agrarpolitik, die Mut macht

17.01.2018
Becker (ÖDP): "Am kommenden Samstag für Tierwohl und Agrarwende auf die Straße gehen!" ÖDP ruft zu großer Beteiligung an "Wir haben es satt"-Demo in Berlin auf


Das Bett aus Zirbenholz - wie kam es zu dem Hype? Massivholz ist sicher das beste und gesündeste Material für alle Wohn und Arbeitsräume, die Möbelmacher empfehlen Hartholz aus Franken und erklären den Zirbenhype im Nachhaltigkeitsblog


MdEP Buchner (ÖDP) setzt Menschenrechtsklausel bei Dual-use-Exporten durch Buchner: "Keine Überwachungstechnik für Diktatoren"


16.01.2018
Welt-Bio-Bewegung fordert Regulierung neuartiger Gentechnik Richtungsentscheidung beim Europäischen Gerichtshof am 18.1. erwartet

GLS Bank sucht auf BIOFACH bestes Nachwuchsunternehmen Attraktives Beratungs, Marketing- und Finanzierungspaket zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 26. Januar 2018.


  neue Partner