Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Job & Karriere alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  forum Nachhaltig Wirtschaften Büro Süd, D-81371 München
Rubrik:Job & Karriere    Datum: 23.05.2010
Passauer LateinAmerikagespräche feiern Jubiläum
"¿Justamente verde? - Wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte von Nachhaltigkeit in Lateinamerika"
Bereits zum zehnten Mal finden an der Universität Passau vom 4. - 6. Juni 2010 die "Passauer LateinAmerikagespräche" (PLA) statt. Dieses Jahr soll das Thema "¿Justamente verde? - Wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte von Nachhaltigkeit in Lateinamerika" beleuchtet werden.

Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich für das ressourcenreiche Lateinamerika im Zeitalter globaler Nachhaltigkeitsbestrebungen? Welche Auswirkungen hat der Klimagipfel in Kopenhagen? Soll in nachhaltige Entwicklung statt in Erdölförderung investiert werden? Wie nachhaltig sind "Biokraftstoffe"? Und wie "öko" ist eigentlich Ökotourismus? Diese Fragen und weitere sollen im Rahmen des größten studentisch organisierten Lateinamerika-Kongresses im deutschsprachigen Raum aufgegriffen und diskutiert werden. Dafür sind wie immer ausgewählte Referenten eingeladen, die zum Teil für den dreitägigen Kongress extra aus Lateinamerika nach Niederbayern kommen. Auch für ein buntes kulturelles Rahmenprogramm ist gesorgt: ein Fotowettbewerb, die "Fiesta Latina" mit der brasilianischen Band "To dentro", verschiedene Workshops und mehr sorgen für Abwechslung. Nicht nur Lateinamerika-Begeisterte, sondern alle, die sich für das Thema Nachhaltigkeit interessieren, sind herzlich eingeladen!

Anmeldung und weitere Infos unter www.pla-online.de.

Die Jubiläums-PLA 2010 wird in diesem Jahr die Thematik "¿Justamente Verde? - Wirtschaftliche, soziale und ökologische Aspekte von Nachhaltigkeit in Lateinamerika" behandeln. Klimawandel, Wirtschaftskrise und immer knapper werdende Ressourcen verlangen weltweit eine Kehrtwende zu nachhaltigen Konzepten, die "die Bedürfnisse heutiger Generationen befriedigen, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre Bedürfnisse nicht befriedigen können (Brundtland-Report von 1987)". Da bei einer nachhaltigen Entwicklung neben den ökologischen Komponenten auch soziale und wirtschaftliche Faktoren eine wichtige Rolle spielen, werden die einzelnen Vorträge vielfältige Nachhaltigkeitsgesichtspunkte aufgreifen und ihre jeweilige Relevanz und Bedeutung für Lateinamerika diskutieren. Eine kritische Betrachtung der einzelnen Aspekte soll aufzeigen, wo es sich für eine nachhaltige Entwicklung lohnt anzusetzen und welche Initiativen und Methoden bereits als echte "Positivbeispiele" gelten. Dass nachhaltige Entwicklung globales Denken und Handeln benötigt und politische Entscheidungen sowie das Verhalten von Bürgern insbesondere der Industrienationen auch direkte Auswirkungen auf einzelne Regionen wie Lateinamerika haben, soll in den Vorträgen nicht ausgeklammert werden, sondern vielmehr mit konkreten Beispielen veranschaulicht werden.


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

17.02.2017
Lassen Sie es blühen Mit einer Blühpatenschaft wertvollen Lebensraum für Bienen, Hummeln & Co schaffen


Gute Luft in den eigenen vier Wänden Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. über schadstoffarmes Wohnen


15.02.2017
MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) nach CETA-Abstimmung: "Schwarzer Tag für die Demokratie" Prof. Buchner: "Müssen uns jetzt auf TiSA fokussieren"


Zwischendurch statt nebenher Mit Tai Chi, Qi Gong und Jin Shin Jyutsu® den Alltag bewältigen


14.02.2017
Bio in Europa legt weiter zu Biomarkt wächst zweistellig, Biofläche steigt auf fast 13 Millionen Hektar an

Neue Initiative "Biodiversität in Standards der Lebensmittelbranche" auf der BIOFACH 2017 in Nürnberg Treffen Sie die Initiatoren am Stand auf der BIOFACH vom 15. bis 18. Februar 2017 in Halle 9-471.


Zivilgesellschaft fordert klares NEIN zu CETA! EU-Parlament darf CETA nicht zustimmen. Wir brauchen eine andere Handelspolitik!

Fair-liebt am Valentinstag VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. informiert über faire Geschenke


13.02.2017
Den Energiebedarf einer Gemeinde einsparen Kärcher erhält Zertifikat für erfolgreiches Energiemanagement


  neue Partner
 
GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk
Bergstraße Aktiengesellschaft