Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 06.04.2010
Europäische Kommission stellt neues EU-Bio-Logo vor
Die Europäische Kommission hat das neue Logo für Bioprodukte im Amtsblatt der Europäischen Union (ABl. L 84/19 vom 31.03.2010, S. 19.) veröffentlicht. Es ist ab 1. Juli 2010 verbindlich vorgeschrieben und wird in einem Übergangszeitraum von zwei Jahren auf dem Markt eingeführt. Die Verwendung des Bio-Logos auf einem Produkt bedeutet, dass dieses Produkt voll und ganz nach den europäischen Normen für den ökologischen Landbau erzeugt wurde.

Das Bio-Logo wird ergänzt durch ein neues Instrument für die Kennzeichnung aller Produkte: die Codenummer der Zertifizierungsstelle in standardisiertem Format. Außerdem wird der Ort angegeben, an dem die landwirtschaftlichen Rohstoffe für das Produkt erzeugt wurden. Das neue EU-Bio-Logo darf zwar nicht verändert oder mit anderen Elementen kombiniert werden, es kann aber zusammen mit anderen nationalen oder privaten Gütesiegeln verwendet werden.

Beim neuen Logo sind die zwölf EU-Sterne in Form eines Blattes vor einem grünen Hintergrund angeordnet. Dieses "Euro-Blatt" wurde von Dusan Milenkoviæ entworfen, dessen Beitrag den Wettbewerb um das EU-Bio-Logo gewann. Die Kommission hat dieses Design als Kollektivmarke eintragen lassen, die Unternehmen und Verbände verwenden können. Ausführliche Leitlinien und Hinweise zur Verwendung des neuen EU-Bio-Logos sind in einem Benutzerhandbuch unter www.organic-farming.eu zu finden.

Mit der seit dem 1. Januar 2009 geltenden neuen Verordnung über die biologische Erzeugung wurden einzigartige Normen für Bioprodukte festgelegt. Das Logo soll das Vertrauen der Verbraucher stärken und den ökologischen Landbau in Europa insgesamt fördern. Es wird in der EU und in Drittländern auf vorverpackten Bioprodukten verwendet.


Pressekontakt:
Gunnar Hansen
MEDIA CONSULTA Deutschland GmbH
Wassergasse 3
10179 Berlin
Tel.: +49-(0)30-65 000-441
Fax: +49-(0)30-65 000-329
g.hansen@media-consulta.com
www.media-consulta.com

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

27.05.2016
Maschinendatenerfassung für effizientere Produktionsprozesse Mit einer effizienten IT-Verwaltung lassen sich Produktionsprozesse in den meisten Fällen um ein vielfaches effizienter gestalten.


Lärm: Ein Umweltproblem mit Gesundheitsgefahren Es gibt viele Möglichkeiten, Lärm zu vermeiden oder ihn zumindest zu reduzieren.


26.05.2016
Sonnenschutz für Haut und Augen Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zum Sonnenschutz


OVG Münster sieht keinen Rechtsverstoß beim Kükenschreddern ÖDP: Tierschutz muss vor Profitinteressen stehen!


Nachhaltig reisen VERBRAUCHER INITIATIVE informiert über Urlaubslabels


24.05.2016
Afrika und Europa: Gemeinsam an Lösungen arbeiten! Europäische Milcherzeuger reisen nach Burkina Faso, um mit ihren dortigen Kollegen das Problem der EU-Überproduktion zu diskutieren


Rio 2016 - Warum müsst Ihr unter Olympia leiden? KINDERpressekonferenz im ZOOM Kindermuseum. Zwei Teenager aus Rio stellten sich den Fragen einer Wiener Schulklasse zu Menschenrechtsverletzungen im Schatten von Olympia in ihrer Heimatstadt Rio de Janeiro.


Die Zukunft nachhaltigen Waschens HAKA Kunz launcht das flüssige HAKA Feinwaschmittel pur - ein Förderprojekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)


Bauer sucht Hof - Bioboden verbindet Infoveranstaltung über die Arbeit der jungen BIOBODEN Genossenschaft am 31. Mai 2016 um 19 Uhr in der GLS Bank München


  neue Partner