Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Gesundheit & Wellness alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Deutsche Gesellschaft für Ayurveda e.V., D-10115 Berlin
Rubrik:Gesundheit & Wellness    Datum: 30.03.2010
EUROPÄISCHER AYURVEDA KONGRESS: 2. bis 6. Juni 2010
Wunderschöne Location | 3 Top Vaidyas | Veda Präparate | Ayurvedischer Gesundheitsberater | Ein Weltstar aus der Wissenschaft
THEMEN
  • Workshops und Intensivseminare in Kleingruppen mit Top Vaidyas
  • Vortrag des weltbekannten Quantenphysikers Prof. Herbert Pietschmann
  • Seminar über die klassischen Ayurveda Mittel ("Veda"-Präparate)
  • Aufbaukurs B 4 (für Absolventen der "A"-Kurse der DGA-Akademie)
  • Einsteiger-Seminar: Ausbildung zum ayurvedischen Gesundheitsberater
  • Jahreshauptversammlung der DGA am 06.06.10

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Deutschen Gesellschaft für Ayurveda vom 2. bis 6. Juni 2010 starten wir eine neue Tradition - die der Europäischen Ayurveda Kongresse. Diese Kongresse werden sich vor allem dadurch auszeichnen, dass sie allergrößten Wert auf Praxisbezogenheit legen. Und wir wollen mit einem Paukenschlag beginnen.

WUNDERSCHÖNE LOCATION
Zum einen haben wir einen spektakulären Veranstaltungsort gewählt, der im Frühsommer seinen unnachahmlichen Reiz entfaltet - ein Seminarhotel am Ufer des Starnberger Sees in der Nachbarschaft von Schloss Possenhofen zu einem sensationell günstigen Preis.

3 TOP VAIDYAS
Die weitere Attraktion besteht darin, dass wir drei erfahrene Vaidyas für diese Tage eingeladen haben: Dr. Raju, unseren großen Pulsdiagnostiker, Dr. Lavekar, einen herausragenden Experten für Dravyaguna und Dr. Kalyan, der in Bad Ems reichlich Erfahrung mit den gängigen Beschwerden hierzulande und ihrer wirksamen Therapie gesammelt hat. Wir werden mit Ihnen in kleinen, zirkulierenden Workshop-Gruppen ganz und gar praxisorientiert drei Themenfelder abhandeln:

1. Verdauungstrakt und Stoffwechsel
2. Haut und Allergien
3. Gynäkologische Erkrankungen

Jeder der drei Vaidyas wird mit uns jeweils aus Sicht der Pulsdiagnose (Dr. Raju), der Kräuterheilkunde Dravyaguna (Dr. Lavekar) und des ganzheitlichen ayurvedischen Therapieansatzes (Dr. Kalyan) Krankheiten aus den drei Schwerpunktbereichen diskutieren. Durch die kleinen überschaubaren Workshop Gruppen wird jedem Teilnehmer die Möglichkeit zu einem intensiven interdisziplinären Austausch mit unseren indischen Ärzten und für ganz persönliche Fragen geboten. Natürlich werden wir auch jeden Tag im Plenum die Diskussion weiter vertiefen, so dass niemand etwas verpasst.

VEDA PRÄPARATE
Ein zusätzlicher Fokus in den 3 Tagen wird ein tieferer Einstieg in die Veda Produkte sein. Diese Präparate entstammen klassischen Formulierungen aus dem Asthanga Hridya, einem der 6 großen ayurvedischen Werke, und wurden über die Jahrhunderte hinweg von der Tradition der Asthavaidyas bewahrt.
Dr. Barbara Grandpierre, eine der Pioniere des Maharishi Ayurveda, hat einige Monate mit einem Asthavaidya in Südindien verbracht und viel über die Veda Präparate gelernt. Diese Erfahrungen wird sie mit uns teilen.

AYURVEDISCHER GESUNDHEITSBERATER
Für all diejenigen Nicht-Ärzte, die an einem Einstieg in den Ayurveda interessiert sind, bietet die Akademie der Deutschen Gesellschaft für Ayurveda bei diesem Kongress einen eigenen Baustein für die Ausbildung zum ayurvedischen Gesundheitsberater an. Mit dem Studium dieses neuen Berufszweigs eröffnet sich für den Gesundheitsberater eine Fülle interessanter Tätigkeitsfelder und Kooperationsmöglichkeiten mit ayurvedischen Ärzten.

EIN WELTSTAR AUS DER WISSENSCHAFT
Mit ein Höhepunkt der Veranstaltung wird ein außergewöhnlicher Gastredner sein - Prof. Dr. Herbert Pietschmann. Er gehörte zur Weltelite der theoretischen Physiker, gilt heute als einer der seltenen Universalgelehrten, hat zahlreiche Bestseller verfasst und wird einen Vortrag mit dem Thema halten: "Medizin - eine Disziplin zwischen Naturwissenschaft und Kunst". Jeder, der ihn kennt, wird es bestätigen: Es ist ein Hochgenuss, ihm zuzuhören.

FEIERN
Natürlich wird in diesen intensiven Tagen auch Zeit zur Entspannung sein. Und wir werden das Feiern in einer Kultur der gehobenen Geselligkeit nicht vergessen.

Das detaillierte Programm wird Ihnen in Bälde zugehen. Wir sind auch darum bemüht, Ihnen Fortbildungspunkte für diese Veranstaltung anbieten zu können.

Da die Zimmeranzahl des Seminarhotels begrenzt ist, und wir aus dem europäischen Ausland zahlreiche Kollegen erwarten, bitten wir Sie bis zum
15. April 2010
um Ihre verbindliche Anmeldung.

Die Kursgebühr einschließlich Unterbringung, Vollpension und ayurvedischer Verpflegung beträgt 880 €.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Ihre Deutsche Gesellschaft für Ayurveda

Kontakt:
Deutsche Gesellschaft für Ayurveda e.V.
- als gemeinnützig anerkannt -
Chausseestraße 29
10115 Berlin
fon 0180-501 23 26
info@ayurveda-gesellschaft.de
www.ayurveda.de


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

27.05.2016
Maschinendatenerfassung für effizientere Produktionsprozesse Mit einer effizienten IT-Verwaltung lassen sich Produktionsprozesse in den meisten Fällen um ein vielfaches effizienter gestalten.


Lärm: Ein Umweltproblem mit Gesundheitsgefahren Es gibt viele Möglichkeiten, Lärm zu vermeiden oder ihn zumindest zu reduzieren.


26.05.2016
Sonnenschutz für Haut und Augen Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zum Sonnenschutz


OVG Münster sieht keinen Rechtsverstoß beim Kükenschreddern ÖDP: Tierschutz muss vor Profitinteressen stehen!


Nachhaltig reisen VERBRAUCHER INITIATIVE informiert über Urlaubslabels


24.05.2016
Afrika und Europa: Gemeinsam an Lösungen arbeiten! Europäische Milcherzeuger reisen nach Burkina Faso, um mit ihren dortigen Kollegen das Problem der EU-Überproduktion zu diskutieren


Rio 2016 - Warum müsst Ihr unter Olympia leiden? KINDERpressekonferenz im ZOOM Kindermuseum. Zwei Teenager aus Rio stellten sich den Fragen einer Wiener Schulklasse zu Menschenrechtsverletzungen im Schatten von Olympia in ihrer Heimatstadt Rio de Janeiro.


Die Zukunft nachhaltigen Waschens HAKA Kunz launcht das flüssige HAKA Feinwaschmittel pur - ein Förderprojekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)


Bauer sucht Hof - Bioboden verbindet Infoveranstaltung über die Arbeit der jungen BIOBODEN Genossenschaft am 31. Mai 2016 um 19 Uhr in der GLS Bank München


  neue Partner