Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 26.01.2010
"One World Award 2010" - Nominieren Sie mit!
Einreichungsfrist bis zum 15. Februar 2010 verlängert
Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geschätzte Kolleginnen und Kollegen,

Der deutsche Bio-Lebensmittelhersteller RAPUNZEL NATURKOST AG und der Internationale Dachverband für Ökologischen Landbau (IFOAM) kommen dem Wunsch nach und verlängern die Nominierungsfrist für "One World Award 2010" (kurz: OWA).

Mit dem OWA zeichnen die Initiatoren zum zweiten Mal innovative Ideen von Organisationen/Institutionen, Projekten und/oder Persönlichkeiten aus, die Globalisierung auf positiver Weise umsetzen. Die sich mit außergewöhnlichem Engagement und Leistungen für kreative und breitenwirksame Lösungen im Umweltschutz oder für faire Lebensbedingungen einsetzen. Die Mut machen, weil sie eine liebens- und lebenswerte Zukunft oder ein friedliches, gemeinschaftliches Zusammenleben gestalten.

Bis dato liegen den Initiatoren zahlreiche Nominierungsvorschläge von Südafrika bis nach Laos vor. Doch einige Verbände/Institutionen haben den Wunsch geäußert, den Termin zum Einreichen der Nominierungsunterlagen nochmals zu verlängern. Diesen erfüllen die Veranstalter des OWA Lenkungsausschuss gerne.

Nominieren Sie mit - noch bis zum 15. Februar 2010!


Für Fragen zur Nominierung steht Ihnen zur Verfügung:
Frau Gila Kriegisch
RAPUNZEL NATURKOST AG
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Tel.: +49 (0)8330/ 529-1133
E-Mail gila.kriegisch@rapunzel.de

Hintergrund:
Der OWA honoriert "Vordenkertum" und innovative Ideen von Organisationen/Institutionen, Projekten und Persönlichkeiten. Die Auswahlkriterien wurden mit Bedacht sehr flexibel gehalten, um möglichst viele und unterschiedliche Nominierungen zu generieren. Selbstnominierungen sind nicht möglich. Nähere Informationen zu den Nominierungskriterien, weitere Informationen und Beispiele zum "One World Award" finden Sie unter: www.one-world-award.de.

Pressekontakt:
Heike Kirsten
RAPUNZEL NATURKOST AG
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Tel.: +49 (0)8330/ 529-1134
E-Mail heike.kirsten@rapunzel.de

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

31.05.2016
Naturkost-Branche erneuert Kritik an Senkung der Bio-Milchpreise Milchpreise sind Zeichen der Wertschätzung

Tipps für Lebensmittelretter am Arbeitsplatz Die Initiative Zu gut für die Tonne! gibt Tipps, wie sich auch am Arbeitsplatz Lebensmittelabfälle vermeiden lassen.

Naturschutz am Kühlregal NABU zum Tag der Milch (1.6.): Landwirtschaft hat Verantwortung für biologische Vielfalt. Politik und Verbraucherentscheidungen können Artenvielfalt unterstützen.


Weltbauerntag: Bauernhöfe stärken statt internationale Agrokonzerne Zum morgigen Weltbauerntag erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik:

Nachhaltigkeitsstrategie: Notwendig, aber noch lange nicht ausreichend Zur Fortentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie erklärt Dr. Valerie Wilms, Nachhaltigkeitsbeauftragte:

Start in die Gartensaison Die Kunst des Kompostierens im eigenen Garten - Tipps und Hinweise


UNEA-2: Auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Welt Im Fokus: Klimaschutz, die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs), Chemikalien- und Abfallpolitik, nachhaltiger Konsum und Produktion sowie Meeresschutz


Rupert Neudeck: "Verrücktsein ist ein Ehrentitel für uns" Der Gründer der Cap Anamur und radikale Humanist ist tot.

"Digitalisierung und Nachhaltigkeit" - Schwerpunkt im B.A.U.M.-Jahrbuch 2017 Nutzen Sie die Möglichkeit, die Umwelt- und CSR-Aktivitäten Ihres Unternehmens darzustellen


  neue Partner