Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Demeter-Presse Baden-Württemberg, D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 10.12.2009
Demeter-Rotkohl von Schweizer unter den Besten
Stiftung Warentest untersucht Blaukraut
Anspruchsvolle Genießer wissen es längst, jetzt hat es auch Stiftung Warentest bestätigt. Der Demeter-Rotkohl der Firma Schweizer aus Filderstadt (70794) wurde als einziges Bio-Produkt mit "gut" bewertet, als die kritischen Prüfer passend zur Weihnachtszeit jetzt verschiedene Rotkohl-Angebote unter die Lupe nahmen. Insgesamt wurden 25 Erzeugnisse getestet, 12-mal Rotkohl aus Glas und Beutel, 13-mal Apfel-Rotkohl aus Glas, Beutel und Gefrierfach und vier Bio-Produkte. Der Schweizer Rotkohl im Glas war unter den drei Besten. Seine deutliche Rotkohlnote, das fruchtig-würzige Geschmackserlebnis und der bissfeste Charakter fielen positiv auf.

Die traditionsreiche Firma in Baden Württemberg, Demeter-Partner seit 1986, zeichnet sich durch sorgsame, qualitätsbewusste Gemüse-, Sauerkraut-, Gurken- und Obstverarbeitung aus. Für den Rotkohl im Glas werden die biodynamisch angebauten Kohlköpfe geschnitten und mit Apfelsaft, Rohrohrzucker, Weinessig und Gewürzen fein abgeschmeckt. Das schonende Pasteurisieren sorgt dafür, dass die wertvollen Inhaltsstoffe des Wintergemüses weitgehend erhalten bleiben.

Zu den Firmenprinzipien gehört die Förderung der Demeter-Landwirtschaft in der Region. Die Rohstoffe für Schweizer-Konserven kommen aus Deutschland. Mit den Rotkohl-Anbauern bestehen seit vielen Jahren verlässliche Handelsbeziehungen. Firmen-Senior Reinhold Schweizer betont: "Wir wissen, dass durch die biodynamischen Präparate, die die Demeter-Landwirte anwenden, eine besondere Reifequalität erreicht wird. Dies beginnt bereits mit der Auswahl der Rotkohlsorte".

Kontakt: Jens-Uwe List, Tel. 07158/8238, Fax 4029, list@schweizer-naturkost.de

Ein Foto gibt es hier: www.demeter-bw.de/presse.php


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

20.01.2017
ETFs: Billiger, aber riskanter - wie nachhaltig sind sie? ECOreporter.de erläutert und analysiert Exchange-Tradet Fund (ETF)


Regeneration aus dem Reich der Mitte "Tai Chi für zwischendurch" von Barbara Reik schenkt neue Energie durch einfache Übungen


19.01.2017
"Gemeinsam für den ländlichen Raum" VDN und Bundesverband Deutscher Mittelgebirge auf der Grünen Woche 2017


18.01.2017
ÖDP fordert breite Diskussion über Industrie 4.0 Chancen und Risiken benennen und abschätzen


17.01.2017
Mitglied der "Mannschaft hinter der Mannschaft" memo AG geht Werbepartnerschaft mit dem SC Freiburg ein

Erkältung durch Kälte? KKH räumt mit Kälte-Irrtümern auf

"Baustelle Nachhaltigkeit in Berlin und Brüssel" UnternehmensGrün erstmalig mit eigenem Stand auf der BIOFACH


Digitalisierung und Nachhaltigkeit Brisante Themen im neuen B.A.U.M.-Jahrbuch 2017


ÖDP sieht sich bestätigt: Fairhandel statt Freihandel ÖDP sieht sich bestätigt: Fairhandel statt Freihandel


  neue Partner