Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Demeter-Presse Baden-Württemberg, D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 10.12.2009
Demeter-Rotkohl von Schweizer unter den Besten
Stiftung Warentest untersucht Blaukraut
Anspruchsvolle Genießer wissen es längst, jetzt hat es auch Stiftung Warentest bestätigt. Der Demeter-Rotkohl der Firma Schweizer aus Filderstadt (70794) wurde als einziges Bio-Produkt mit "gut" bewertet, als die kritischen Prüfer passend zur Weihnachtszeit jetzt verschiedene Rotkohl-Angebote unter die Lupe nahmen. Insgesamt wurden 25 Erzeugnisse getestet, 12-mal Rotkohl aus Glas und Beutel, 13-mal Apfel-Rotkohl aus Glas, Beutel und Gefrierfach und vier Bio-Produkte. Der Schweizer Rotkohl im Glas war unter den drei Besten. Seine deutliche Rotkohlnote, das fruchtig-würzige Geschmackserlebnis und der bissfeste Charakter fielen positiv auf.

Die traditionsreiche Firma in Baden Württemberg, Demeter-Partner seit 1986, zeichnet sich durch sorgsame, qualitätsbewusste Gemüse-, Sauerkraut-, Gurken- und Obstverarbeitung aus. Für den Rotkohl im Glas werden die biodynamisch angebauten Kohlköpfe geschnitten und mit Apfelsaft, Rohrohrzucker, Weinessig und Gewürzen fein abgeschmeckt. Das schonende Pasteurisieren sorgt dafür, dass die wertvollen Inhaltsstoffe des Wintergemüses weitgehend erhalten bleiben.

Zu den Firmenprinzipien gehört die Förderung der Demeter-Landwirtschaft in der Region. Die Rohstoffe für Schweizer-Konserven kommen aus Deutschland. Mit den Rotkohl-Anbauern bestehen seit vielen Jahren verlässliche Handelsbeziehungen. Firmen-Senior Reinhold Schweizer betont: "Wir wissen, dass durch die biodynamischen Präparate, die die Demeter-Landwirte anwenden, eine besondere Reifequalität erreicht wird. Dies beginnt bereits mit der Auswahl der Rotkohlsorte".

Kontakt: Jens-Uwe List, Tel. 07158/8238, Fax 4029, list@schweizer-naturkost.de

Ein Foto gibt es hier: www.demeter-bw.de/presse.php


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

21.11.2017
MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) verlangt Aufklärung über fehlerhafte Brennelemente in Gundremmingen Prof. Buchner: "Vertuschung des Betreibers RWE ist unverantwortlich"


Natürlich Natur. Aber was ist Natur? Interdisziplinäre Deutungsversuche und Handlungsoptionen. Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 8. bis 10. Dezember 2017

Reparaturen von Haushaltsgeräten sollten steuerlich absetzbar sein UBA legt zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung 7-Punkte-Strategie gegen Obsoleszenz vor


Deutschland als klimaschonende Tourismusdestination stärken Anbieter nachweislich klimaschonender Freizeit- und Urlaubsangebote sind zur Bewerbung aufgerufen.


ÖDP zum Abschluss der Bonner Weltklimakonferenz Binder (ÖDP): "Deutschland muss seinen Einfluss in der Welt unter ökologischen Gesichtspunkten wahrnehmen!"


Holzqualität: Astreiner Klang Wie wichtig die Qualität des Holzes ist, wird beim Geigenbau deutlich. Life Forestry erklärt, worauf es ankommt.


Weniger Zucker im Stiefel Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für Nikoläuse


20.11.2017
Knappe Mehrheit der EU-Staaten für neues Bio-Recht Jetzt muss die Umsetzung des neuen Bio-Rechts überzeugen


Sondierung gescheitert: Umbau von Landwirtschaft und Ernährung bleibt dringend Klimakrise, Insekten- und Höfesterben sowie ernährungsbedingte Krankheiten erfordern rasche Neuorientierung

  neue Partner