Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Büro & Unternehmen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Büro & Unternehmen    Datum: 13.10.2009
Jetzt anmelden - Ethik in der Krise? - 17. Oktober 2009 - Leutkirch im Allgäu
********************************************************
JETZT anmelden
Ethik in der Krise?
Samstag, 17. Oktober 2009
10.00 Uhr (Einlass 9.30) bis 17.30 Uhr
Leutkirch im Allgäu, Brauerei Clemes Härle
********************************************************

Sehr geehrte Damen und Herren,

die am Samstag, den 17. Oktober 09 in der Brauerei Clemens Härle in Leutkirch von UnternehmensGrün in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg veranstaltete Tagung Ethik in der Krise? befasst sich mit der Weltwirtschaftskrise, der aus ihr zu ziehenden Lehren und - vor diesem Hintergrund - der Bedeutung von Ethik.

Es begrüßen Gottfried Härle, Vorstandsmitlied UnternehmensGrün und Heike Schiller, Vorsitzende der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg.

Gegen 10.30 Uhr schließen sich Vorträge von Prof. Dr. Birger Priddat, Universität Witten-Herdecke: "Was lehrt uns die Krise für die Ausbildung des betriebswirtschaftlichen Nachwuchses?" und Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher, Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung Ulm: "Weltfinanzkrise und Zukunftsgestaltung: zur Rolle ethischer Fragen" - an.

An dem für 14.00 Uhr angesetzten Podiumsgespräch: "Wirtschaft und Ethik - ein grundsätzlicher Widerspruch? Wissenschaft, Politik und Wirtschaft im Dialog" nehmen Klaus Stähle, Vorstandsmitglied UnternehmensGrün, Dr. Wolfgang Astecker, MBA, Malik Management Zentrum St. Gallen, Winfried Kretschmann, MdL, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, Stuttgart, Wilfried Münch, Leiter GLS Bank Stuttgart, Prof. Dr. Christiane Schwieren, Alfred-Weber-Institut Universität Heidelberg teil. Es moderiert Raimund Haser, Wirtschaftsredakteur.

Um 16.00 Uhr folgt ein Podiumsgespräch: "Und nach der Krise: weiter wie bisher?" mit Florian Gerster, Präsident des Arbeitgeberverband neue Brief und Zustelldienste (AGV NBZ), moderiert von Hanna Gersmann, die tageszeitung.

Anmeldungen sind noch bis zum 13. Oktober möglich. Aufgrund der begrenzten Platzzahl wird Interessenten eine umgehende Anmeldung empfohlen.
Details über Ablauf und Inhalt der Tagung sowie das Anmeldeformular können Sie der anghängten Einladung entnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Nina Scheer
UnternehmensGrün e.V.
Bundesverband der grünen Wirtschaft

Geschäftsstelle:
Wielandstr. 17
D 10629 Berlin

Tagungsräume:
Marienstr. 19-20
D 10117 Berlin

T +49 (0)30 325 99 683 F +49 (0)30 325 99 682
T +49 (0)700 8434 7358
mobil 0173 6204052
scheer@unternehmensgruen.de
www.unternehmensgruen.de

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

31.05.2016
Naturkost-Branche erneuert Kritik an Senkung der Bio-Milchpreise Milchpreise sind Zeichen der Wertschätzung

Tipps für Lebensmittelretter am Arbeitsplatz Die Initiative Zu gut für die Tonne! gibt Tipps, wie sich auch am Arbeitsplatz Lebensmittelabfälle vermeiden lassen.

Naturschutz am Kühlregal NABU zum Tag der Milch (1.6.): Landwirtschaft hat Verantwortung für biologische Vielfalt. Politik und Verbraucherentscheidungen können Artenvielfalt unterstützen.


Weltbauerntag: Bauernhöfe stärken statt internationale Agrokonzerne Zum morgigen Weltbauerntag erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik:

Nachhaltigkeitsstrategie: Notwendig, aber noch lange nicht ausreichend Zur Fortentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie erklärt Dr. Valerie Wilms, Nachhaltigkeitsbeauftragte:

Start in die Gartensaison Die Kunst des Kompostierens im eigenen Garten - Tipps und Hinweise


UNEA-2: Auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Welt Im Fokus: Klimaschutz, die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs), Chemikalien- und Abfallpolitik, nachhaltiger Konsum und Produktion sowie Meeresschutz


Rupert Neudeck: "Verrücktsein ist ein Ehrentitel für uns" Der Gründer der Cap Anamur und radikale Humanist ist tot.

"Digitalisierung und Nachhaltigkeit" - Schwerpunkt im B.A.U.M.-Jahrbuch 2017 Nutzen Sie die Möglichkeit, die Umwelt- und CSR-Aktivitäten Ihres Unternehmens darzustellen


  neue Partner