Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 01.10.2009
Wer zu viel Obst hat, bitte melden!
Auch in diesem Jahr wird es in einigen Regionen mehr Obst geben, als so manchem Gartenbesitzer lieb ist. Deshalb startet die Verbraucherzentrale Bayern ab sofort wieder die beliebte Obstbörse. Hobbygärtner in ganz Bayern können Ernteüberschüsse an Obst und Nüssen der Verbraucherzentrale Bayern melden. Die Anbieter werden dann an Personen vermittelt, die Obst aus privaten Gärten suchen. Die Telefonnummer für Anbieter und für interessierte Abnehmer lautet 01805-829232 (14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen). Für Anbieter ist auch eine Benachrichtigung per E-Mail an ernaehrung@vzbayern.de möglich.

Obst, frisch vom Baum, ist für viele Menschen ein absoluter Hochgenuss. Die Idee einer Obstbörse hat sich bewährt, denn mit ihr lässt sich eine ideale Plattform für private Anbieter und Abnehmer schaffen. Die Verbraucherzentrale hofft wieder auf eine rege Beteiligung. Je mehr Personen, die zu viel Obst haben, sich bei ihr melden, desto größer ist der Vermittlungserfolg.

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.02.2017
Abrüsten statt Aufrüsten! ÖDP fordert Umkehr bei der deutschen Rüstungspolitik


22.02.2017
Green City Energy baut ersten Windpark im Saarland Green City Energy baut ersten Windpark im Saarland. Der Bau des Windparks Gischberg markiert den nächsten wichtigen Schritt des sukzessiven Aufbaus von Kraftwerkskapazitäten für den Kraftwerkspark III von Green City Energy.


Vegetarischen Fleischersatz in Maßen genießen VERBRAUCHER INITIATIVE über Vor- und Nachteile von Veggie-Produkten


21.02.2017
Neue Bio-Flex Blends für heimkompostierbare Folien und Verpackungen


Biogas - die Energie der Zukunft Millionen für die Biogasproduktion in Torgelow


Ohne Kater durch den Karneval Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zum Umgang mit Alkohol


20.02.2017
Unternehmen die gebrauchte Maschinen erwerben, handeln tendenziell umweltfreundlich Einschlägige Suchmaschinen helfen bei der Vermittlung


Mehr Bio auf dem Acker, mehr Kunden an den Ladenkassen, mehr Aussteller und Besucher auf der BIOFACH Der Zuspruch für Bio wächst weiter

ÖDP-Bundesvorsitzende Gabriela Schimmer-Göresz führt bayerische Landesliste zur Bundestagswahl an "Ich will mit den Wählerinnen und Wählern ins Gespräch kommen!"


  neue Partner