Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 21.09.2009
Terra/ Bio Berlin mit mehr Ausstellern und Besuchern
Abschlussmeldung Messe TERRA/ "BIO BERLIN"
Vom 12. bis 13. September fand in Berlin zum 20ten Mal die Hausmesse von Terra Naturkost Handels KG - erstmals als "Bio Berlin" - statt. An zwei Tagen positionierte sie sich in den Ausstellungshallen des ehemaligen Postgüterbahnhofes als neue Naturkostmesse für Branche und interessiertes Publikum.

Dabei kann Terra einen guten Erfolg verbuchen: 814 Fachbesucher nutzen die Messe. Gegenüber 700 Besuchern im Vorjahr entspricht dies einer Steigerung von über 16 Prozent. Insgesamt 157 Aussteller, darunter Hersteller, regionale Erzeuger und Naturkosmetikunternehmen nahmen an der Messe teil, in 2008 waren es noch 148. Eine Neuheit gegenüber 2008 war, dass die Messe an zwei Tagen stattfand und am Sonntagnachmittag auch für den Publikumsverkehr geöffnet war. Der Einladung folgten erstmals 370 Verbraucher. Dabei ging Terra in der Verbraucherkommunikation der Messe sehr sensibel vor, um nicht ins Visier zahlreicher Berliner "Grüne Woche"-Besucher zu gelangen, welche für ihre "Heuschreckenmentalität" an den Food & Beverage-Ständen berüchtigt sind. Ob der Publikumsnachmittag in 2010 wieder oder mit verändertem Konzept stattfindet, steht noch nicht fest.

"Mit dem Publikumstag wollten wir den Weg zu neuen Käuferschichten bahnen.", so Burkhard Paschke, Verkaufsleiter von Terra Naturkost. "Berlin ist aufgrund seiner Zielgruppenfülle dafür ein idealer Testmarkt. Auch halten wir es für wichtig, dem Verbraucher zu kommunizieren, dass Bio nicht gleich Bio ist. Dies scheint uns teilweise gelungen."

Sehr gut angekommen bei den Ausstellern sind die Messehallen der STATION-Berlin, dem ehemaligen Postgüterbahnhof aus dem Jahre 1905. Gegenüber 2009 wurden die Flächen noch mal verdoppelt und so fand die TERRA/BIO BERLIN auf über 6.000 m2 statt, nach knapp 3.000m2 im Vorjahr. 2010 soll die Messe wieder hier stattfinden.

Imke Sturm
STURM! Public Relations
Knesebeckstr. 92
10623 Berlin
Mobil: 0172 - 32 50 222
sturm@sturm-pr.de


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

27.06.2017
Dobrindt - Schutzpatron der Autoindustrie und Gefahr für Klima und Verbraucher Pressemitteilung von Herbert Behrens

Stifter unterstützt Protestbewegungen mit einer Million Euro Bewegungsstiftung erhält Zustiftung in Höhe von einer Million Euro, um soziale Bewegungen zu stärken

Weltweite Energiewende bis 2030 jetzt beschleunigen: Was die G20 leisten muss Pressekonferenz und Event im Hamburger Rathaus, 4. Juli 2017

Wie die G20 die globale Energiewende vorantreiben kann Wissenschaftler des IASS empfehlen Investitionsstopp für fossile Infrastruktur und ambitionierten Ausbau erneuerbarer Energien


BIOFACH CHINA Elfte Ausgabe mit mehr Ausstellern und Besuchern


Fairness - Zum Verständnis von Gerechtigkeit Ein neuer Dokumentarfilm erforscht unser Verständnis von Gerechtigkeit - ab dem 29.6. im Kino


26.06.2017
Innovation aus Pirmasens: Bundesweites Pilotprojekt zur Phosphorrückgewinnung aus Nassschlamm


Durch die Hintertür: Europäisches Patentamt will Patente auf Pflanzen und Tiere ausweiten In dieser Woche fällt wichtige Entscheidung zur Auslegung von Patentverboten


Zum 25-jährigen Bestehen der BVVG: 25 Jahre interessengesteuerte Bodenpolitik


  neue Partner