Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 14.09.2009
Utopia Konferenz und Utopia Awards: der Countdown läuft!
Noch bis zum 31.Oktober können Sie mit abstimmen, wer dieses Jahr den Publikumspreis des Utopia Award 2009 bekommen soll!
25.08.2009 München / Berlin / Hamburg
Utopia.de, das Internetportal für strategischen Konsum und nachhaltigen Lebensstil, veranstaltet am 26. November 2009 in Berlin die Utopia Konferenz.

Die Utopia Konferenz in Berlin

Unter dem Motto: "Der große Hebel" lädt Utopia am 26. November 2009 zum zweiten Mal die wichtigsten "Changemaker" aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Medien zur Utopia Konferenz nach Berlin. konferenz.utopia.de/

Tickets für die Konferenz erhalten Sie online unter konferenz.utopia.de. Frühbucher-Rabatt bis bis 30.09.2009!
Deswegen hat Deutschlands größte Community für nachhaltigen Lebensstil die wichtigsten "Changemaker" aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Medien zur Utopia Konferenz nach Berlin eingeladen. Internationale Top-Redner werden das Publikum mit Lösungsansätzen und frischen Ideen zu einem nachhaltigen Lebensstil inspirieren.

Stimmen abgeben für den Publikumspreis der Utopia Awards - noch bis Ende Oktober

Nach einem überaus erfolgreichen Start 2008 läuft bereits auch zum zweiten Mal die Abstimmung für die Utopia Awards: die Verleihung findet am Abend der Konferenz statt. Die Online-Abstimmung läuft unter www.utopia-award.de noch bis 31. Oktober. Der Countdown läuft. Utopisten suchen die Vorbilder, Unternehmen, Produkte und Organisationen des Jahres. Die Utopia Stiftung vergibt jedes Jahr in vier verschiedenen Kategorien die Utopia Awards. Mit dem Preis werden deutsche Vorbilder, Unternehmen, Organisationen und Produkte aus dem Nachhaltigkeitsbereich ausgezeichnet, die wirklich etwas verändern. Aus den von der Jury festgelegten drei Finalisten pro Kategorie kann bis 31. Oktober online der Publikumspreis gewählt werden.

Dannie Quilitzsch von Utopia: "Mit vielen anderen eint uns das Wissen, dass die nächsten Jahre besonders wichtig für zentrale Weichenstellungen im Bereich Klima, Umwelt und soziale Lebensbedingungen sind. Unter dem Motto "Der große Hebel" wollen wir uns auch dieses Jahr mit der Frage beschäftigen, welche DIE 10 großen Ideen und Ansätze sind, die in den nächsten Jahren wirklich einen Unterschied machen werden. Top-Redner aus der ganzen Welt inspirieren das Publikum mit Lösungsansätzen und frischen Ideen zum Wandel."

Schirmherr der Utopia Konferenz und der Utopia Awards ist die Utopia Stiftung, welche verantwortlich ist für Inhalt und Form der Veranstaltung. Weitere Informationen unter: www.utopia-konferenz.de

Hintergrundinformationen zur Stiftung und zu Utopia.de:

Ziel der Stiftung ist, den gesellschaftlichen Wandel in Richtung Nachhaltigkeit zu beschleunigen und die Macher des gesellschaftlichen Wandels zu unterstützen, coachen und begleiten. Im Kuratorium der Stiftung treffen wichtige Vordenker aus der Wissenschaft, Öffentlichkeit und aus Unternehmen aufeinander.
Im Zentrum der Utopia-Stiftung steht ein einfacher Leitgedanke: Wir wollen uns in unserer Welt so verhalten und sie so gestalten, dass alle Menschen auch morgen gut leben können und die natürlichen Lebensgrundlagen bewahrt werden. Die ersten Projekte der Utopia Stiftung sind seit 2007 die jährliche Vergabe der Utopia Awards sowie die Durchführung der Utopia Konferenz.

Das Kuratorium setzt sich zusammen aus:
Einigen der wichtigen Vordenker aus der Wissenschaft, Öffentlichkeit und Unternehmen, alle Mitglieder sind hier aufgeführt: www.utopia.de/company/31/tab/111


www.utopia.de
www.utopia.de startete am 26. November 2007 unter dem Motto "Kauf Dir eine bessere Welt" als erste unabhängige Konsumenten-Plattform für strategischen Konsum und nachhaltigen Lebensstil. Ziel ist es, den Verbrauchern beim Kauf nachhaltiger Produkte Orientierung zu geben und Impulse gegenüber Handel und Industrie zu setzen. Daneben baut Utopia auf eine aktive Community, die miteinander diskutiert, praktische Tipps gibt, sowie von Experten ausgewählte nachhaltige Produkte und Unternehmen bewertet. Zum jetzigen Zeitpunkt hat Utopia bereits mehr als 28.000 Mitglieder. Utopia.de ist in dieser kurzen Zeit die führende Web 2.0 Plattform für strategischen Konsum geworden. Inhaltsgetrieben, informativ, praktisch, realitätsnah und serviceorientiert.


Pressekontakt Utopia:
Utopia AG
Dannie Quilitzsch
Schönstr. 10
81543 München
Tel: 089/260 241 40
E-Mail: presse@utopia.de
www.utopia.de

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

26.09.2016
Warum Bio nicht gleich Bio und Cotonea anders ist


23.09.2016
NORMA Group im Dialog zur Nachhaltigkeit in der Lieferkette Der internationale Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnologie sucht den offenen und gezielten Austausch mit seinen Anspruchsgruppen.


Der Widerstand gegen CETA geht weiter Die Ideologie der Freihandelsabkommen muss gestoppt werden

Leben ohne Angst Andreas Winters neuer Ratgeber analysiert, was hinter Ängsten steckt und wie man sie loswird


Bürgeraktie der Green City Energy AG in der Platzierung Bürgeraktie der Green City Energy AG in der Platzierung, über 90 % der Aktien bereits reserviert. Ausgabepreis 32 Euro pro Aktie.


21.09.2016
Festverzinsliche Kapitalanlagen der Green City Energy Gruppe erfüllen Zahlungen an Anleger zu 100 Prozent Festverzinsliche Kapitalanlagen der Green City Energy Gruppe erfüllen Zahlungen an Anleger zu 100 Prozent

Fairphone: Ein Smartphone für sozial Verantwortungsbewusste Die Verantwortlichen haben damit eine wichtige Debatte angestoßen.

20.09.2016
SPD-Konvent brüskiert den Protest Hunderttausender Freihandels-Kritiker Grundsätzliches Votum pro Ceta gefährdet Schutz von Umwelt und Verbrauchern.

MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) kritisiert SPD-Zustimmung zu CETA Buchner: "Gabriel betreibt Augenwischerei"


  neue Partner