Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Utopia AG, Anna Neubauer, D-81479 München
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 02.09.2009
CO2 einsparen mit Ernährung
Wer verstärkt zu pflanzlicher Kost greift, schont das Klima. Darüber informieren Utopia.de und Provamel mit der Aktion "Essen fürs Klima".
Auf der Aktionsseite von Utopia (www.utopia.de/provamel) können Verbraucher sehen, wieviel CO² sie einsparen, wenn sie einen Tag lang auf tierische Lebensmittel wie auch auf Milchprodukte verzichten. Die Konsumenten werden dazu angeregt, doch einmal Soja- und Fleischersatzprodukte zu versuchen. Erklärt sich ein User per Mausklick bereit, einen Tag lang nur pflanzliche Produkte zu essen, wird das von einem CO²-Counter erfasst und mit der virtuell eingesparten CO²-Menge von allen anderen bisherigen Aktionsteilnehmern aufsummiert.

Ziel von Utopia und Provamel ist es, eine möglichst große Menge an virtuell eingespartem CO² zu erreichen. Dies soll den Usern verdeutlichen, welche Auswirkung die Art ihrer Ernährung auf den Klimaschutz haben kann. Auf der Aktionsseite von Utopia findet jeder Informationen über den Einfluss der Lebensmittelproduktion auf Umwelt und Klima. Parallel dazu verweisen Aktions-Sticker auf Provamel Produkten im Handel, auch auf die Aktion bei www.utopia.de.

300 Testesser gesucht
Wer sich nach Erfassung des Counters auf www.utopia.de registriert, kann sich in den ersten drei Wochen der Aktion an einem Gewinnspiel beteiligen: Unter allen Teilnehmern verlosen Utopia und Provamel 300 Starterpakete. Die Pakete enthalten eine Auswahl an Provamel-Produkten und Rezeptideen. Die Gewinner der Starterpakete werden gebeten, einen Erfahrungsbericht über ihren "Essen fürs Klima"-Tag zu schreiben und diesen auf Utopia online zu stellen. Aus allen eingereichten Beiträgen wird bis Ende Oktober der interessanteste Bericht ausgewählt. Der Verfasser gewinnt eine ganz persönliche Klimaberatung


Hintergrundinformationen:

www.utopia.de/provamel

Über Utopia.de
www.utopia.de ist 2007 online gegangen. Utopia ist die Internet-Plattform für strategischen Konsum mit mehr als 46.000 registrierten Community-Mitgliedern und monatlich über einer Million Page Impressions. Auf Utopia treffen sich Menschen, die ihre Kaufentscheidungen (auch) danach treffen, ob sie zu einer besseren Welt beitragen. Utopia bietet ihnen Orientierung sowie Inspiration und macht es ihnen leicht, ihr Leben nachhaltiger zu gestalten.

Über Provamel
Provamel produziert biologisch erzeugte, schmackhafte und vielfältige pflanzliche Lebensmittel aus Sojabohnen. Dabei legt das Unternehmen großen Wert auf eine nachhaltige Entwicklung. Provamel ist stets darauf bedacht, ökonomische Aspekte mit einem respektvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen und den Mitmenschen in Einklang zu bringen. Unter www.provamel.de finden Interessierte neben vielen Rezepten auch weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit.

Pressekontakt Provamel:
Sylvia Raabe
Tel: 0 89 / 23 88 89 620
E-Mail: s.raabe@raabengruen.de


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

24.05.2016
Afrika und Europa: Gemeinsam an Lösungen arbeiten! Europäische Milcherzeuger reisen nach Burkina Faso, um mit ihren dortigen Kollegen das Problem der EU-Überproduktion zu diskutieren


Rio 2016 - Warum müsst Ihr unter Olympia leiden? KINDERpressekonferenz im ZOOM Kindermuseum. Zwei Teenager aus Rio stellten sich den Fragen einer Wiener Schulklasse zu Menschenrechtsverletzungen im Schatten von Olympia in ihrer Heimatstadt Rio de Janeiro.


Die Zukunft nachhaltigen Waschens HAKA Kunz launcht das flüssige HAKA Feinwaschmittel pur - ein Förderprojekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)


Bauer sucht Hof - Bioboden verbindet Infoveranstaltung über die Arbeit der jungen BIOBODEN Genossenschaft am 31. Mai 2016 um 19 Uhr in der GLS Bank München


Symtome und Selbsthilfe bei Eisenmangel Der neue Kompakt-Ratgeber klärt über Ursachen und Behandlung einer der häufigsten Gesundheitsstörungen auf


Ohne Papier geht's nicht! "Recyclingpapier - Wer hat denn das genehmigt?" - Initiative Pro Recyclingpapier stellt brandaktuellen Kurzfilm vor.


GUTcert Ausbildung zum RSPO Supply Chain Auditor Kurs zur Auditorenausbildung vom 30. Juni bis 1. Juli 2016 in Berlin - Melden Sie sich jetzt an!


Erlebniswelten! "Naturpark-Wandertag 2016"


23.05.2016
Trinkwasserspeicher Bodensee thermisch nutzen Die thermische Nutzung des Bodensees kann einen wichtigen Beitrag zur Wärmewende in Baden-Württemberg leisten.


  neue Partner