Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Familie & Kind alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Naturdenker GmbH c/o Fachhochschule Weihenstephan, D-85354 Freising
Rubrik:Familie & Kind    Datum: 16.06.2009
Freizeitpark im Hanffeld
Eröffnung eines innovativen Naturerlebnis-Parks bei München
Freising/Garching, 16.06.2009
Der Sommer wird grün! Am 20. Juni eröffnet die Naturdenker GmbH in Garching-Hochbrück direkt neben der U-Bahnstation den ersten Freizeitpark im Hanffeld. Inmitten von über zehn Millionen Nutzhanfpflanzen werden Spaß, Natur und Bildung zu einem neuartigen Ausflugsziel vereint.

Auf einer Fläche von mehr als 35.000 Quadratmetern bietet der Park ein umfangreiches Programm. Jeder Besucher erhält zu Beginn einen Entdeckerbogen, mit dem er sich auf verschlungenen Pfaden durch das Hanffeld auf eine spannende Naturexpedition begibt. Im Anschluss können sich die Kinder auf dem Naturerlebnisspielplatz austoben, während sich die Erwachsenen im Biergarten erholen.

Damit es den Gästen auch nach mehreren Besuchen nicht langweilig wird, wechselt das Motto des Parks regelmäßig. Themen sind hier die Erneuerbaren Energien, Klima und Umwelt, Landwirtschaft und Nachwachsende Rohstoffe.
Zusätzlich zum täglichen Rahmenprogramm werden den Besuchern eine Reihe von Sonderveranstaltungen angeboten. So gibt es zum Beispiel Familiensonntage, Geisternächte, ein Ritterfest oder das Grüne Klassenzimmer.

Zudem besteht die Möglichkeit, seine eigene Veranstaltung im Hanffeld abzuhalten. Egal, ob es sich dabei um die Betriebsfeier, den Vereinsausflug oder die Geburtstagsfeier handelt. Die Fachhochschule Weihenstephan wird sogar ihre erste Kinderuni mitten im Hanffeld veranstalten.

Einen positiven Denkanstoß zum Thema "Mensch und Umwelt" verspricht das Luftbild des Labyrinths. Die Aussage des von Heinrich Bunzel, Artfield LandArt, entworfenen Kunstwerks: "Verantwortung für die nächste Generation durch bedachten Umgang mit der Umwelt!"

Zum Unternehmen:
Die Naturdenker GmbH wurde im Januar 2009 von drei Absolventen der Fachhochschule Weihenstephan gegründet. Das Unternehmen wurde mit dem Konzept "Freizeitpark im Hanffeld" bereits mehrfach ausgezeichnet. In den kommenden Jahren sollen weitere Parks in ganz Deutschland folgen.
Weitere Informationen unter: www.freizeitpark-im-hanffeld.de

Pressekontakt:
Naturdenker GmbH | c/o Fachhochschule Weihenstephan | Markus Sauerhammer
Am Hofgarten 4 | 85354 Freising
Telefon: 08161/71-4519 | Mobil: 0151/12165850
Email: markus@freizeitpark-im-hanffeld.de


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.11.2017
Nachhaltig unterwegs VERBRAUCHER INITIATIVE vergrößert Info-Angebot zu Tourismus-Siegeln


21.11.2017
MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) verlangt Aufklärung über fehlerhafte Brennelemente in Gundremmingen Prof. Buchner: "Vertuschung des Betreibers RWE ist unverantwortlich"


Natürlich Natur. Aber was ist Natur? Interdisziplinäre Deutungsversuche und Handlungsoptionen. Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 8. bis 10. Dezember 2017

Reparaturen von Haushaltsgeräten sollten steuerlich absetzbar sein UBA legt zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung 7-Punkte-Strategie gegen Obsoleszenz vor


Deutschland als klimaschonende Tourismusdestination stärken Anbieter nachweislich klimaschonender Freizeit- und Urlaubsangebote sind zur Bewerbung aufgerufen.


ÖDP zum Abschluss der Bonner Weltklimakonferenz Binder (ÖDP): "Deutschland muss seinen Einfluss in der Welt unter ökologischen Gesichtspunkten wahrnehmen!"


Holzqualität: Astreiner Klang Wie wichtig die Qualität des Holzes ist, wird beim Geigenbau deutlich. Life Forestry erklärt, worauf es ankommt.


Weniger Zucker im Stiefel Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für Nikoläuse


20.11.2017
Knappe Mehrheit der EU-Staaten für neues Bio-Recht Jetzt muss die Umsetzung des neuen Bio-Rechts überzeugen


  neue Partner