Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-World by ALTOP, D-81371 München
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 09.06.2009
Visionen werden Wirklichkeit
ECO-World - Das alternative Branchenbuch zeigt Wege aus der Krise
Pünktlich zum diesjährigen Welt-Umwelttag der Vereinten Nationen ist die 20. Ausgabe von "ECO-World - Das alternative Branchenbuch" erschienen. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon rief vergangenen Freitag dazu auf, konkrete Schritte hin zu einer grüneren und sauberen Welt zu ergreifen: "Schalten Sie die Lichter aus, nehmen Sie öffentliche Verkehrsmittel, pflanzen Sie einen Baum und schauen Sie den Unternehmen in ihrer Region hinsichtlich ihrer Umweltpraxis auf die Finger." Genau diese Forderungen unterstützt der Einkaufsratgeber bereits seit 25 Jahren.

Mit umfangreichem Adressteil, Informationen und praktischen Tipps auf über 300 Seiten bietet ECO-World allen, die ökologisch und ethisch bewusst leben und handeln wollen, einen umfassenden Überblick, wie sich die Vision einer besseren Welt in die Tat umsetzen lässt.
Von "Essen & Trinken" und "Gesundheit & Wellness" über "Familie & Kind" und "Haus & Garten" bis zu "Geld & Investment" und "Job & Karriere" informiert das Branchenbuch in zwölf Themen über nachhaltige Produkte und Dienstleistungen aus allen Branchen. Ob Solaranlage oder Biogemüse, grüne Geldanlage oder unbedenkliches Kinderspielzeug - ECO-World liefert alle wichtigen Daten zu den Anbietern in der jeweiligen Region.
Neu in der Rubrik "Mode & Kosmetik" ist in dieser Ausgabe das Special ECO Style zu den neuesten Trends in der Mode- und Kosmetikbranche. Als grünes Lifestyle-Magazin wird ECO Style diesen Herbst im Handel erscheinen.

Immer mehr Menschen wollen ökologisch produzierte Nahrungsmittel oder moralisch unbedenkliche Kleidung kaufen. Fairtrade boomt, Solaraktien steigen im Kurs, Energieeffizienz ist keine Modeerscheinung mehr. "Als Ökos und Müslis verlacht entwickelten vor 25 Jahren entschlossene Pioniere Produkte und Dienstleistungen, die heute Hoffnungsträger und wichtige Wirtschaftsfaktoren sind. In ECO-World sind Visionäre versammelt, die die Herausforderungen unserer Zeit angenommen haben und mit Tatendrang, Neugierde und Lebensfreude vorangeschritten sind. Als aktiver Konsument kann jeder diese Firmen unterstützen und damit zu einem nachhaltigen Wirtschaftswachsum beitragen", so Fritz Lietsch, Geschäftsführer des ALTOP Verlags.

Das alternative Branchenbuch ist für 7,50€ über den Buchhandel erhältlich, direkt bestellbar per Telefon unter 089/746611-0 oder im Internet auf www.eco-world.de.


Über den ALTOP Verlag:
Seit 25 Jahren gehört der ALTOP Verlag mit seinem Nachschlagewerk "ECO-World - Das alternative Branchenbuch" sowie dem Portal www.eco-world.de zu den führenden Informationsanbietern rund um Ökologie und Ökonomie und transportiert damit die Bedeutung nachhaltigen Wirtschaftens. Das Angebot basiert auf einer umfassenden Datenbank mit über 20.000 Adressen und wird durch aktuelle Meldungen, Veranstaltungstipps und Fachbeiträge aus den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Lifestyle mit Leben gefüllt.
Als Nachrichtenagentur zu den Themen LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainability) und CSR (Corporate Social Responsibility) liefert der integrierte Presseverteiler "ECO-News" individuellen und zielgruppenspezifischen Content für Medien und Internetportale - so z.B. auch für www.natur.de.


Ihre Ansprechpartnerin im Verlag:
Maria Rüger, Tel: 089/746611-16, Fax: 089/746611-60
Email m.rueger@eco-world.de

Bilder und Cover zum Download finden Sie unter:
www.eco-world.de/bilder

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

25.08.2016
Discounter Aldi - einfaches Beispiel für Kundenorientierung im Einzelhandel Mit einer kleinen Maßnahme in der Kundenwahrnehmung viel erreichen


23.08.2016
Großdemonstrationen am 17. September in sieben Städten Mit sieben parallelen Großdemonstrationen will ein breites gesellschaftliches Bündnis den immer lauter werdenden Protest gegen die umstrittenen Handelsabkommen CETA und TTIP am 17. September bundesweit auf die Straße bringen.


Widerstand gegen TTIP und CETA: Leuchtturm zivilgesellschaftlicher Demokratie Die Menschen wollen nicht länger eine ungezügelte Globalisierung akzeptieren, die nur wenigen nutzt. Sie kämpfen darum, das Primat der Politik zurückzugewinnen.

Nicht auf die Größe kommt es an. So können Firmen nachhaltig erfolgreich sein! 7 Tage CSR vom Kleinsten gibt Anregungen für ein besseres Wirtschaften.


Nudging im Supermarkt - Kundenwahrnehmung im Einzelhandel Wie durch kleine Maßnahmen die Kundenorientierung optimiert werden kann


WWF, CDP und Ecofys starten offenen Scope 3 Good Practice Wettbewerb Ab heute sind Unternehmen aufgerufen, Beispiele für die "Gute Praxis des unternehmerischen Klimamanagements entlang der Wertschöpfungskette" einzureichen.


ÖDP fordert effektives Bekämpfen moderner Sklaverei Behrendt (ÖDP): "Beweispflicht umkehren!"


Bio ist nicht gleich Bio VERBRAUCHER INITIATIVE über unterschiedliche Biolabel


22.08.2016
Richtfest bei Riegel Bau der neuen Lagerhalle im Zeitplan


  neue Partner