Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Energie & Technik alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  sunbeam - Neue Medien und Public Relations für Technik und Umwelt www.sunbeam-berlin.de, D-10115 Berlin
Rubrik:Energie & Technik    Datum: 13.05.2009
1. Forum Wohnungslüftung
23. Juni 2009 in Berlin
Berlin, 13.05.2009. Die Wohnungslüftung gewinnt auf Grund der verschärften Anforderungen des Gesetzgebers an die energetische Qualität von Gebäuden stetig an Bedeutung. Eine immer luftdichtere Dämmung der Gebäudehülle zusammen mit zunehmend effektiveren Materialien, zum Beispiel für energieeffiziente Fenster und Dämmstoffe, sorgen für eine ausgesprochen dynamische Entwicklung auch im privaten Wohnungsbau - sowohl bei der Neubau-Planung als auch bei der energetischen Sanierung kommen Bauherren nicht mehr an dieser intelligenten Technik vorbei.

Dieser Entwicklung tragen jetzt die HEA-Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V. und die Solarpraxis AG mit dem "1. Forum Wohnungslüftung" am 23. Juni 2009 in Berlin Rechnung. Der erste Branchentreff zur Wohnungslüftung bringt Vertreter von Energieversorgern und Industrie, Architekten, Planer und andere Interessierte, die auf diesem Zukunftsmarkt tätig sind, zum Austausch und einer Standortbestimmung vor dem Hintergrund der aktuellen Energieeffizienzdebatte zusammen. Gesetzliche Grundlagen und wissenschaftliche Erkenntnisse stehen ebenso auf der Tagesordnung wie konkrete Beispiele aus der Baupraxis. Außerdem werden führende Fachleute der Branche von der technologischen Seite über den aktuellen Stand der innovativen Gerätetechnik informieren.

Die intelligente Technik der Wohnraumlüftung erfährt heute nicht mehr nur im gewerblichen Bereich, sondern auch beim privaten Bauherrn und Modernisierer eine immer größere Akzeptanz. Die Anlagen sind wichtige Instrumente zur Energieeinsparung und leisten zudem einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Raumluftqualität, zum Schallschutz und zum Schutz vor Bauschäden durch Schimmel und Feuchte. Gerade der Komfortgewinn durch eine Wohnraumlüftung gilt bei Bauherren und Sanierern als maßgeblicher Anreiz für Investitionen. Die moderne Wohnraumlüftung bietet bei sehr geringem Energieeinsatz ein Höchstmaß an Behaglichkeit; sie arbeitet hocheffizient und punktet mit einem Wärmerückgewinnungsfaktor von über 80 Prozent. Bei Gebäuden, die nach der aktuellen Energieeinsparverordnung gebaut sind, können durch die Anlagen rund 20 kWh Wärmeenergie pro Quadratmeter Wohnfläche und Jahr eingespart werden. Das entspricht etwa zwei Litern Heizöl pro Quadratmeter und Jahr. Bei einem Einfamilienhaus mit 150 m² können durch eine kontrollierte Wohnraumlüftung also rund 300 Liter Öl im Jahr eingespart werden.

Außerdem wird der Einbau einer energieeffizienten Lüftungsanlage vom Bund gefördert, etwa über das zum April 2009 aktualisierte KfW-Programm "Energieeffizient sanieren".

Kontakt:
Tagungsmanagement: Solarpraxis AG, Anika Ulber, Tel. +49 30 - 726 296 - 310, anika.ulber@solarpraxis.de
Fachfragen: HEA-Fachgemeinschaft, Alexander Sperr, Tel. +49 30 - 300 199 - 1376, sperr@hea.de
Pressekontakt: HEA-Fachgemeinschaft, +49 30 - 300 199 - 1378, presse@hea.de

Weitere Informationen und Anmeldung: www.forum-wohnungslueftung.de

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.11.2017
Nachhaltig unterwegs VERBRAUCHER INITIATIVE vergrößert Info-Angebot zu Tourismus-Siegeln


21.11.2017
MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) verlangt Aufklärung über fehlerhafte Brennelemente in Gundremmingen Prof. Buchner: "Vertuschung des Betreibers RWE ist unverantwortlich"


Natürlich Natur. Aber was ist Natur? Interdisziplinäre Deutungsversuche und Handlungsoptionen. Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 8. bis 10. Dezember 2017

Reparaturen von Haushaltsgeräten sollten steuerlich absetzbar sein UBA legt zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung 7-Punkte-Strategie gegen Obsoleszenz vor


Deutschland als klimaschonende Tourismusdestination stärken Anbieter nachweislich klimaschonender Freizeit- und Urlaubsangebote sind zur Bewerbung aufgerufen.


ÖDP zum Abschluss der Bonner Weltklimakonferenz Binder (ÖDP): "Deutschland muss seinen Einfluss in der Welt unter ökologischen Gesichtspunkten wahrnehmen!"


Holzqualität: Astreiner Klang Wie wichtig die Qualität des Holzes ist, wird beim Geigenbau deutlich. Life Forestry erklärt, worauf es ankommt.


Weniger Zucker im Stiefel Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für Nikoläuse


20.11.2017
Knappe Mehrheit der EU-Staaten für neues Bio-Recht Jetzt muss die Umsetzung des neuen Bio-Rechts überzeugen


  neue Partner