forum anders reisen - Das Portal für nachhaltigen Tourismus. Bunte Reiseideen von 100 Veranstaltern.

Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mobilität & Reisen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Mobilität & Reisen    Datum: 07.04.2009
Offizieller Saisonstart des Solarschiffs HELIO
Kostenlose Rundfahrten und Fotowettbewerb am Gründonnerstag - Zeller-Unterseefahrten am Ostersonntag
Radolfzell, 07. April 2009: Am Gründonnerstag, den 9. April 2009 startet das Solarschiff HELIO, nach der gelungenen Generalprobe am verkaufsoffenen Sonntag, offiziell in eine vielversprechende Saison. Bei gutem Wetter lockt der Untersee schon vor den Osterfeiertagen. Ab 14:00 Uhr bietet die Bodensee-Solarschifffahrt 45 minütige Rundfahrten ab dem Hafen Radolfzell. Als kleines vorösterliches Geschenk sind die Rundfahrten mit der HELIO an diesem Tag kostenlos. Die Rundfahrten auf dem Zellersee finden immer zur vollen Stunde statt.

Außerdem findet an Bord ein Fotowettbewerb statt. Gesucht wird das lustigste Kapitänsporträt. Jede und Jeder die/der sich an diesem Wettbewerb beteiligt, hat die Chance ein kleines HELIO-Überraschungspaket zu gewinnen. An Bord sind auch Mitarbeiter der Bodensee-Solarschifffahrt anwesend, die die Passagiere über die vielfältigen Möglichkeiten, Veranstaltungen und Angeboten auf dem Schiff informieren. Speziell für Vereine oder Unternehmen, die einen Ausflug oder eine Feier planen, kann in diesem Rahmen Auskunft gegeben werden. Das Interesse an der Technik der HELIO ist immer wieder sehr groß. Deshalb erläutert die Crew allen Technikbegeisterten die solaren und nautischen Besonderheiten des Schiffes. Herzlich willkommen sind auch die Gäste die einfach die ersten Sonnenstrahlen an Bord genießen wollen. Auf diese Weise kann den Ostertagen harmonisch und entspannt entgegen gesehen werden.

Für diejenigen, die am Gründonnerstag noch keine Zeit haben, sich an der Sonne, dem Untersee und der HELIO zu erfreuen, bietet die Bodensee-Solarschifffahrt am Ostersonntag für die ganze Familie noch einmal Rundfahrten auf dem Zellersee an. Nach dem Mittagessen, ab 13:00 Uhr haben Einheimische, Ausflügler, Touristen und Kurgäste der Stadt Radolfzell Gelegenheit ein Getränk an Bord der HELIO zu schlotzen. Kinder zahlen wie im vergangenen Jahr nur einen Euro, Erwachsene vier Euro und Familien freuen sich, dass ein Ausflug mit der ganzen Familie auf dem Schiff nicht mehr als zehn Euro kostet. Das Team der HELIO möchte mit den Zeller-Unterseefahrten den See zu attraktiven Konditionen erlebbar machen und freut sich über regen Andrang.


Kontakt:
Dimitri Vedel
Fritz - Reichle - Ring 6, 78315 Radolfzell
Tel.: +49 (0) 7732 939 - 1139, Fax: -1141
E-Mail: info@solarfaehre.de
www.solarfaehre.de


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

06.12.2016
Teilerfolg für Atomkonzerne Bürger zahlen die Zeche

Die Atomkonzerne sind bereits entschädigt - viel zu stark Schon in der Atommüllfrage ist vom Verursacherprinzip abgewichen worden

Kundenorientierung für lokale Unternehmen bei Seitentitel und Seitenbeschreibung Grundlegendes damit Ihre Zielgruppe auf Ihren Link im Internet klickt


05.12.2016
Betriebliches Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement entwickeln - Ressourcen schonen Fernstudium an der Universität Koblenz-Landau im Sommersemester 2017. Anmeldeschluss ist der 15. März 2017.


Wenn das Leben siegt, wird es keine Verlierer mehr geben Eine Solidaritätsbotschaft an Standing Rock aus dem Friedensforschungszentrum Tamera, von Martin Winiecki


Gartenboden wird Boden des Jahres 2017 Gartenböden stehen für Naturerlebnis und Lebensqualität


Umstellung PKW-Fuhrpark bei Rinn Beton- und Naturstein auf alternative Antriebe Deutliche Reduzierung des CO2-Flotten-Ausstoßes hat hohe Priorität


03.12.2016
Ein Plan ist noch kein Konzept, Herr Dobrindt! Ein Kommentar von Franz Alt

02.12.2016
Protestaktion zum Bundesverkehrswegeplan 2030 'Zukunft nicht wegbaggern - Alternativen statt Asphalt!'

  neue Partner
 
fischerwerke GmbH & Co. KG
EIN UNTERNEHMEN DER UNTERNEHMENSGRUPPE FISCHER