Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 02.03.2009
EU-Entscheidung zu Gen-Mais: Etappensieg für gentechnikfreie Landwirtschaft
Anlässlich der heutigen Entscheidung des Rates der EU-Umweltminister gegen die Aufhebung von nationalen Anbauverboten der genmanipulierten Maissorte MON 810 erklärt Ulrike Höfken, Sprecherin für Ernährungspolitik und Verbraucherfragen:

Zu der Entscheidung des EU-Umweltminsterrates gab es angesichts der Risiken der Genmais-Sorte MON 810 und der Ablehnung von Gentechnik durch die große Mehrheit der Bevölkerung keine Alternative. Mit einer Enthaltung Deutschlands zum Vorschlag der Kommission hätten Gabriel und insbesondere die federführende Ministerin Aigner sich angesichts von Wahlkampfversprechungen für ein Verbot von MON 810 und eines gentechnikfreien Bayerns komplett unglaubwürdig gemacht.

Wir fordern die Bundesregierung aktuell in einem namentlich abzustimmenden Bundestagsantrag auf, den Anbau von Gen-Mais zu stoppen, nicht nur in Deutschland, sondern auch in der EU.

Bereits zweimal - 2005 dank der grünen Ministerin Künast - und 2007 hat der Rat der EU-Umweltminister den Vorschlag zum nationalen Einfuhrverbot von MON 810 mit einer Zweidrittel‑Mehrheit der Stimmen zurückgewiesen.

MON 810 hat seit einem Jahr keine Zulassung mehr und darf nur deswegen noch angebaut werden, weil die EU-Kommission über eine Verlängerung der Zulassung noch nicht entschieden hat. Die EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittel-sicherheit) verzögert eine Entscheidung über die Neuzulassung, nachdem laut Beschluss des Europäischen Rates der Umweltminister die Zulassungskriterien für die Genmaissorte deutlich verschärft werden müssen.

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

01.07.2016
Fehlsteuerung EEG 2016 Punkt 2: Nach dem Sonntagsbraten die Kochwäsche!


30.06.2016
Immobilien aus den 50er oder 60ern - Vielfältiger Sanierungsbedarf Eine Altbausanierung ist meist ein aufwändiges Unterfangen.


MdEP Buchner (ÖDP) unterstützt CETA-Volksantrag in Baden-Württemberg Buchner: "Nun haben die Bürger das Wort"


29.06.2016
Tipps zum sicheren Online-Shopping Mit diesen Tipps geraten Sie nicht in die Online-Shopping-Falle


CETA-Ratifizierung: ÖDP-Bundesvorsitzende über Juncker empört Schimmer-Göresz: "Rücktritt überfällig!"


Fehlsteuerung EEG 2016 Punkt 1: Energiewende falsch verstanden


28.06.2016
Äußerst hartnäckig: Fußpilz KKH: Die ansteckende Pilzinfektion kann jeden treffen / Fußhygiene das A und O

Atommüll: Eine Lösung kann es nur geben, wenn der Fehler Gorleben eingestanden wird Nach zweieinhalbjähriger Arbeit hat die Kommission zur Lagerung hochradioaktiver Abfälle ihren Abschlussbericht "Verantwortung für die Zukunft" fertiggestellt.

Mehrwegsystem: Hendricks setzt weiteren Sargnagel Zur freiwilligen Vereinbarung zwischen der Getränkeindustrie und Umweltministerin Hendricks zur Kennzeichnung von Einweggetränken an Regalen erklärt Peter Meiwald, Sprecher für Umweltpolitik:

  neue Partner