Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Die Verbraucher Initiative e.V., D-12435 Berlin
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 03.03.2009
Mehr Transparenz für Konsumenten
VERBRAUCHER INITIATIVE lobt Smiley-System in Pankow
Berlin, 02. März 2009. Als "praktische Umsetzung des Verbraucherinfor-mationsgesetzes" bezeichnete die VERBRAUCHER INITIATIVE den heutigen Start des Smiley-Systems in Berlin-Pankow. Damit wird über das Engagement der lebensmittelverarbeitenden Betriebe informiert. Die Positiv- und Negativlisten im Internet sowie die sichtbare Kennzeichnung in Geschäften seien ein "wichtiger Beitrag zum Verbraucherschutz und zur Verbraucherinformation", erklärte der Bundesverband in Berlin.

Verbraucher wollen sich über Qualität und Hygiene von Lebensmittelbetrieben und gastronomischen Einrichtungen informieren. "Dieser Wunsch ist angesichts von hausgemachten Skandalen im Bereich der Lebensmittelverarbeitung eher größer geworden", so Georg Abel, Bundesgeschäftsführer der VERBRAUCHER INITIATIVE. Das Smiley-System sei ein Beitrag zu mehr Verbrauchertransparenz und helfe, verloren gegangenes Vertrauen zurückgewinnen. Wünschenswert sei, dass andere Berliner Bezirke sich dem Pankower Modell anschlössen.

Völlig unverständlich ist für die VERBRAUCHER INITIATIVE die Position des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes zum Smiley-System. "Nicht die Ämter sind für saubere Gaststätten verantwortlich, sondern Hygiene und Qualität sind tägliche Anforderungen, denen Gastwirte unabhängig von möglichen Kontrollen der Lebensmittelüberwachung und einer Auszeichnung nachzukommen haben", erklärte Georg Abel. Es sei nicht nur für Verbraucher wichtig, sondern im Interesse aller lebensmittelverarbeitenden Betriebe, wenn die Beanstandungsquote sinkt.


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

25.06.2018
EuGH muss erneut deutsches Politikversagen korrigieren Agnes Becker (ÖDP): "Bauernverband und Politik müssen endlich umdenken!"


22.06.2018
Sauberes Wasser dank Fairtrade: Ugandische Bauern investieren in ihre Zukunft Ökologische Landwirtschaft braucht kaum mehr Fläche als konventionelle - die Gesamtbilanz ist deutlich positiv


21.06.2018
Nitrat-Urteil des EuGH & Düngegesetzgebung Benachteiligung für Wasserschützer beseitigen, legale Nitratverschmutzung stoppen

20.06.2018
Resümee der ÖDP zum Petersberger Klimadialog Jan Altnickel (ÖDP): Ambitionierte Maßnahmen zur CO2-Reduktion in Angriff nehmen!


Beitragssatz zur Pflegeversicherung steigt! Sebastian Högen (ÖDP): "Politische Flickschusterei seit Jahrzehnten"


19.06.2018
Heute in den strucTEM-Mikroskopen: wunderschöne Kirschblüten! Kleine Umwelt ganz groß: Faszination Mikrowelt #9


Sauberhafter Schulweg: Über 20.000 Kinder nehmen an der Aktion für den Umweltschutz teil Schülerinnen und Schüler gehen mit gutem Beispiel voran und sammeln achtlos weggeworfenen Müll ein


Eine Ernährungsstrategie für München Münchner Ernährungsrat gegründet


"Zurückgegebene Waren dürfen auf keinen Fall einfach vernichtet werden!" ÖDP wehrt sich gegen Wegwerfwahn im (Online-)Handel


  neue Partner