Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt Mahi Klosterhalfen, D-40229 Düsseldorf
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 16.02.2009
Über 430 Mrd. Euro im Kampf gegen den Klimawandel einsparen - mit Genuss
Der Kampf gegen den Klimawandel wird teuer. Wissenschaftler der Netherlands Environmental Assessment Agency zeigen uns jetzt, wie wir den Schuldenberg für zukünftige Generationen ganz einfach um mehr als 430 Mrd. Euro bzw. über 5.000 Euro pro Person verringern können: mehr vegetarisch kochen.

Da sich viele Menschen ein Leben mit deutlich weniger Fleisch noch immer nicht so recht vorstellen können, hat die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt zehn der besten vegetarischen Kochbuchautoren aus den USA gebeten, ihre Lieblingsrezepte zur freien Verfügung zu stellen. Das Ergebnis reicht vom köstlichen Bananenomelette über Marokkanische Blätterteigrollen an Balsamico-Ahorn-Sauce bis hin zu ausgefallenen Kreationen wie Malzbier-Muffins mit milchfreier Sahnehaube. Auf www.albert-schweitzer-stiftung.de/rezepte kann nach Herzenslust nachgekocht werden.

"So kocht man nicht nur genussreich und hilft ganz persönlich, über 5.000 Euro beim Kampf gegen den Klimawandel einzusparen", freut sich Mahi Klosterhalfen, Vizepräsident der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, "die eigene Gesundheit und vor allem die Tiere profitieren auch."

Laut Netherlands Environmental Assessment Agency beträgt das Einsparpotential beim Kampf gegen den Klimawandel 20 Billionen US-Dollar (15,5 Billionen Euro), wenn pro Person und Woche nur 75g Rindfleisch sowie 325g Hühnerfleisch und Eier gegessen würden. Nach Angaben der FAO beläuft sich der weltweite Fleischkonsum auf etwa 250 Mio. Tonnen, davon werden knapp 7 Mio. Tonnen in Deutschland konsumiert. Aus diesen Zahlen lässt sich ein möglicher Einspar-Beitrag von mehr als 430 Mrd. Euro für unser Land bzw. über 5.000 Euro pro Einwohner berechnen.

Kontakt für Rückfragen:
Mahi Klosterhalfen
Tel: 0211 - 157 830 68


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.02.2017
Abrüsten statt Aufrüsten! ÖDP fordert Umkehr bei der deutschen Rüstungspolitik


22.02.2017
Green City Energy baut ersten Windpark im Saarland Green City Energy baut ersten Windpark im Saarland. Der Bau des Windparks Gischberg markiert den nächsten wichtigen Schritt des sukzessiven Aufbaus von Kraftwerkskapazitäten für den Kraftwerkspark III von Green City Energy.


Vegetarischen Fleischersatz in Maßen genießen VERBRAUCHER INITIATIVE über Vor- und Nachteile von Veggie-Produkten


21.02.2017
Neue Bio-Flex Blends für heimkompostierbare Folien und Verpackungen


Biogas - die Energie der Zukunft Millionen für die Biogasproduktion in Torgelow


Ohne Kater durch den Karneval Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zum Umgang mit Alkohol


20.02.2017
Unternehmen die gebrauchte Maschinen erwerben, handeln tendenziell umweltfreundlich Einschlägige Suchmaschinen helfen bei der Vermittlung


Mehr Bio auf dem Acker, mehr Kunden an den Ladenkassen, mehr Aussteller und Besucher auf der BIOFACH Der Zuspruch für Bio wächst weiter

ÖDP-Bundesvorsitzende Gabriela Schimmer-Göresz führt bayerische Landesliste zur Bundestagswahl an "Ich will mit den Wählerinnen und Wählern ins Gespräch kommen!"


  neue Partner