Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Energie & Technik alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  sunbeam - Neue Medien und Public Relations für Technik und Umwelt www.sunbeam-berlin.de, D-10115 Berlin
Rubrik:Energie & Technik    Datum: 20.01.2009
Jahrestreffen der Paradigma-Fachhandwerkspartner in Ingolstadt
Pellets- und Solarthermiebranche trotz Finanzkrise optimistisch für 2009
Ingolstadt, 20. Januar: Am 23. Januar findet das alljährliche Treffen der bayerischen Paradigma-Fachhandwerkspartner erstmals in Ingolstadt statt. Dazu werden über 200 Handwerksunternehmen aus ganz Bayern im ARA-Hotel erwartet. Der Energie- und Umwelttechnikhersteller Paradigma wurde 1988 von Alfred T. Ritter - auch Inhaber der Ritter-Sport Schokoladenfabrik - gegründet und gilt heute als deutscher Wegbereiter für ökologische Heizsysteme. Zum Produktportfolio, das über die bundesweit mehr als 900 Fachhandwerkspartner vertrieben wird, zählen Solarwärmeanlagen mit Hochleistungs-Röhrenkollektoren, Holzpelletsheizungen und Gasbrennwerttechnik.

Auf dem Treffen in Ingolstadt sollen die Markt- und Branchensituation in Bayern und Deutschland diskutiert werden. Außerdem geht es um technische Innovationen und Entwicklungspotenziale der Erneuerbare-Energien-Branche. Nicht zuletzt stehen umfassende Informationen für eine optimale und zukunftsorientierte Energieberatung der Endkunden auf dem Programm.

Im Holzpelletsbereich führt Bayern laut Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) die Rangliste der Bundesländer mit knapp 37.500 Pelletsheizungen an. Das sind rund 44 Prozent aller deutschen Holzpelletsheizungen. Trotz Finanzkrise blickt der Deutsche Pelletverband (DEPV) optimistisch in die Zukunft. Die Verbandserwartungen für 2009 liegen bei bundesweit rund 140.000 neu installierten Anlagen, bis 2015 sollen es sogar rund 650.000 sein. Bei der Solarwärme vermeldete der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) für 2008 mit 1,9 Millionen Quadratmetern Kollektorfläche eine Absatzverdopplung gegenüber 2007. Hier ist Bayern seit Datenerfassung ab 2001 noch vor Baden-Württemberg deutscher Spitzenreiter. Auch für 2009 rechnet der BSW mit einem anhaltenden Branchenwachstum.

Weitere Informationen: www.paradigma.de


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

30.08.2016
Das Anthropozän hat schon begonnen Auf dem Internationalen Geologischen Kongress in Kapstadt wurde mit überwältigender Mehrheit für die Einführung des Begriffes Anthropozän als Bezeichnung unserer Erdepoche gestimmt.

Ein undemokratischer Deal Pressemitteilung von Eva Bulling-Schröter

Noch sind die Meere zu retten: Das blaue Wunder Jetzt hat US-Präsident Barack Obama die größte Meeresschutzzone geschaffen. Auf 1.5 Millionen Quadratkilometern dürfen um Hawai herum die vielen seltenen Fische nicht mehr gestört werden.

Wespen im Anflug Wer Ruhe bewahrt, ist auf der sicheren Seite

Regierung fährt Kraft-Wärme-Kopplung vor die Wand Mit ihrer Verzögerungstaktik hat die Bundesregierung eine ganze Effizienz-Branche an den Rand des Abgrunds geführt.

eneloop steckt Energie in Umweltorganisationen Panasonic hilft der Umwelt mit europaweiter Aktion


29.08.2016
Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane: Pressevorschau September 2016 Auftakt zur Citizen-Science-Aktion "Plastikpiraten - Das Meer beginnt hier" am 16. September in Kiel

"Intelligent vernetzen, speichern und verbrauchen" 10. Jubiläum des StorageDays mit Schwerpunkten SmartHome, Energiespeicher, Elektromobilität und Branchenvernetzung


Ausschreibung: Enspire Award mit 5.000 Euro dotiert Mit dem Preis unterstützt Enspire die Energiewende über die europäischen Grenzen hinaus.


  neue Partner