Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Vegetarier-Bund Deutschlands e.V. Geschäftsstelle, D-30159 Hannover
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 22.12.2008
VEGETARISCH-DEFTIGER WEIHNACHTSBRATEN VON HAMBURG BIS MALLORCA
Frohe Weihnachten, liebe Gänse und Co.! Aktionswochen vom vom VEBU für rein pflanzlichen Bio-Pilzbraten bekam große Resonanz und Zuspruch
HANNOVER, 22.12.2008. Alle Jahre wieder ... Auch dieses Jahr veranstaltete der Vegetarierbund Deutschland (VEBU) in der Vorweihnachtszeit bundesweite Aktionswochen für einen vegetarischen Festbraten, erstmals in Kooperation mit der Firma Wheaty (www.wheaty.de). Und: Sogar Mallorca war dabei ...

Aktivistinnen und Aktivisten der engagierten vegetarischen Organisation verteilten in
einer bundesweiten Aktion in der Vorweihnachtszeit tausende mit Schleife versehende "Weihnachtsbriefe" mit einem festlichen vegetarischen Bratentipp: Der fix und fertige, rein pflanzliche "Bio-Pilzbraten aus Weizenfleisch" der Firma Wheaty wurde als tierleidfreie Alternative zu Gans und Ente beworben. "Weihnachten den Tieren das Leben schenken!", lautete das passende Motto der diesjährigen Weihnachtsaktion.

"Die Aktion wurde von der Bevökerung sehr gut angenommen - wir haben Zehntausende von Briefen bundesweit - und sogar auf Mallorca verschenkt.", so Hilmar Steppat, Pressesprecher des VEBU. "Mit vielen Menschen kamen wir ins Gespräch - und konnten unser Anliegen, zum Fest der Liebe auch an die Tiere zu denken, vermitteln. Daraus lässt sich auch gleich ein guter Vorsatz für das neue Jahr machen: zukünftig immer öfter mal vegetarisch zu schlemmen." so der VEBU-Sprecher weiter.

Mit den Aktionswochen soll die Öffentlichkeit auf die Leidtragenden des Festes aufmerksam gemacht werden: die so genannten "Nutztiere", wie zumeist Enten, Puten oder Gänse, die alljährlich millionenfach qualvoll gehalten und schließlich grausam getötet, beim Fest der Liebe als Weihnachtsbraten auf den Tischen landen. Der "Wheaty-Pilzbraten" ist saisonal ab der Weihnachts- bis zur Osterzeit bundesweit im Naturkostfachhandel erhältlich oder kann kurzfristig mit einer Lieferzeit von 3-4 Tagen bei vegetarisch-einkaufen.de bestellt werden. Im Internet wird die VEBU-Aktion auf www.vegetarische-weihnachten.de präsentiert.

_______________________________________________________________________________

Für Interviews und Rückfragen:

Hilmar Steppat (VEBU-Pressesprecher)
Tel. 0511 - 6479755 
presse@vebu.de

_____

VEBU - Vegetarierbund Deutschland
Blumenstr. 3 
30159 Hannover 

Fax 0511 363 2007 
www.vebu.de

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

06.12.2016
Teilerfolg für Atomkonzerne Bürger zahlen die Zeche

Die Atomkonzerne sind bereits entschädigt - viel zu stark Schon in der Atommüllfrage ist vom Verursacherprinzip abgewichen worden

Kundenorientierung für lokale Unternehmen bei Seitentitel und Seitenbeschreibung Grundlegendes damit Ihre Zielgruppe auf Ihren Link im Internet klickt


05.12.2016
Betriebliches Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement entwickeln - Ressourcen schonen Fernstudium an der Universität Koblenz-Landau im Sommersemester 2017. Anmeldeschluss ist der 15. März 2017.


Wenn das Leben siegt, wird es keine Verlierer mehr geben Eine Solidaritätsbotschaft an Standing Rock aus dem Friedensforschungszentrum Tamera, von Martin Winiecki


Gartenboden wird Boden des Jahres 2017 Gartenböden stehen für Naturerlebnis und Lebensqualität


Umstellung PKW-Fuhrpark bei Rinn Beton- und Naturstein auf alternative Antriebe Deutliche Reduzierung des CO2-Flotten-Ausstoßes hat hohe Priorität


03.12.2016
Ein Plan ist noch kein Konzept, Herr Dobrindt! Ein Kommentar von Franz Alt

02.12.2016
Protestaktion zum Bundesverkehrswegeplan 2030 'Zukunft nicht wegbaggern - Alternativen statt Asphalt!'

  neue Partner
 
fischerwerke GmbH & Co. KG
EIN UNTERNEHMEN DER UNTERNEHMENSGRUPPE FISCHER