Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Haus & Garten alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  sunbeam - Neue Medien und Public Relations für Technik und Umwelt www.sunbeam-berlin.de, D-10115 Berlin
Rubrik:Haus & Garten    Datum: 01.12.2008
"Heim + Handwerk" in München eröffnet
Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel macht Station am Paradigma Messestand
München 1. Dezember: Zur Eröffnung der diesjährigen Heim + Handwerk in München besuchte Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel auch den Aussteller Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH. Am Messestand des von Alfred T. Ritter, zugleich Inhaber der Ritter Sport-Schokoladenfabrik, gegründeten Unternehmens informierte sich Katja Hessel über das mit dem Bundesinnovationspreis ausgezeichnete "Aqua"-Solarwärmesystem. Die hier eingesetzte Röhrenkollektortechnik macht es für Eigenheimbesitzer leichter denn je, ihre bestehende Heizung mit einer ertragsstarken Solaranlage zu erweitern. Der Warmwasserspeicher muss nicht wie üblich ausgetauscht werden.
Zudem ist dieses System wartungsfreundlicher als konventionelle Anlagen, da normales Heizungswasser anstelle eines Frostschutz-Wasser-Gemisches die Wärme vom Kollektor zum Warmwasserspeicher transportiert. Bis heute wurden deutschlandweit über 30.000 Aqua-Solaranlagen installiert. Laut Alfons Kugelmann, Paradigma-Gebietsmanager für Bayern, hält die starke Nachfrage nach dieser zukunftsfähigen Heiztechnik ungebremst an, da Aqua-Systeme für die Warmwasserbereitung und zur Heizungsunterstützung geeignet sind; sowohl bei der Nachrüstung als auch bei Neuanlagen. Seit 2006 gibt es Aqua-Solaranlagen auch für Mehrfamilienhäuser, Gewerbe- und Industriebauten.

Besucher der Heim + Handwerk haben noch bis zum 7. Dezember Gelegenheit, sich über das Aqua-System und weitere ökologische Heizsysteme am Paradigma Messestand 434 in Halle B2 zu informieren.

Weitere Informationen: www.paradigma-bayern.de

Im Anhang ein dazugehöriges Bild. Die Personen v.l.n.r.: Alfons
Kugelmann (Gebietsmanager Paradigma Bayern), Petra Schabinger (Marketing
Paradigma), Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel und
Heinrich Traublinger, Präsident der Handwerkskammer für München und
Oberbayern.


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

30.05.2016
Innovative Solarstromspeicher Seit 2015 ist eine neue Generation Batteriespeicher von sehr leistungsstarken und zudem auch bezahlbaren Solarspeichern auf dem Markt. Diese

28.05.2016
Das Klima-Dilemma Seit Paris im Dezember 2015 ist sich die Welt einig, dass Klimaschutz die Überlebensfrage der Menschheit ist.

27.05.2016
Maschinendatenerfassung für effizientere Produktionsprozesse Mit einer effizienten IT-Verwaltung lassen sich Produktionsprozesse in den meisten Fällen um ein vielfaches effizienter gestalten.


Lärm: Ein Umweltproblem mit Gesundheitsgefahren Es gibt viele Möglichkeiten, Lärm zu vermeiden oder ihn zumindest zu reduzieren.


26.05.2016
Sonnenschutz für Haut und Augen Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zum Sonnenschutz


OVG Münster sieht keinen Rechtsverstoß beim Kükenschreddern ÖDP: Tierschutz muss vor Profitinteressen stehen!


Nachhaltig reisen VERBRAUCHER INITIATIVE informiert über Urlaubslabels


24.05.2016
Afrika und Europa: Gemeinsam an Lösungen arbeiten! Europäische Milcherzeuger reisen nach Burkina Faso, um mit ihren dortigen Kollegen das Problem der EU-Überproduktion zu diskutieren


Rio 2016 - Warum müsst Ihr unter Olympia leiden? KINDERpressekonferenz im ZOOM Kindermuseum. Zwei Teenager aus Rio stellten sich den Fragen einer Wiener Schulklasse zu Menschenrechtsverletzungen im Schatten von Olympia in ihrer Heimatstadt Rio de Janeiro.


  neue Partner