Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau in der BLE, D-53175 Bonn
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 10.11.2008
BIOMomente - Immer ein Genuss
Bio kreativ: Welterfindertag
Eisen und Vitamine des Buchweizens wirken konzentrations- und nervenstärkend. Das Betakarotin der Möhren fördert die Sehkraft. Schärfen Sie Sinne und Durchblick - und lassen Sie sich von unserem BIOMomente-Rezept für Buchweizenplätzchen mit Möhrengemüse am heutigen Welterfindertag zu neuen Ideen inspirieren.

Hier können Sie sich bei den BIOMomenten anmelden


Buchweizenplätzchen mit Möhrengemüse

von BIOSpitzenkoch Dr. Harald Hoppe

Zutaten (für 4 Personen):
Für die Buchweizenplätzchen:
100 g Buchweizen (geschrotet)
1 Stange Lauch (klein)
100 g Quark (Magerstufe)
1 Ei
1 Bund Petersilie (klein)
2 EL Haselnüsse (grob, geröstet)
1 Lorbeerblatt
300 ml Gemüsefond
4 EL Sonnenblumenöl
Muskat
Salz
Pfeffer

Für das Möhrengemüse:
400 g Möhren
3 EL Kokosmilch (ungesüßt)
2 g Ingwer
Salz

Für die Kokos-Ingwer-Soße:
400 ml Kokosmilch (ungesüßt)
3 g Ingwer
1 Knoblauchzehe
Saft einer ½ Limette
Salz

Zeit für die Zubereitung: etwa 45 Minuten

Zubereitung:
Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. 1 EL des Sonnenblumenöls in einem Topf erhitzen. Den Lauch darin zusammen mit dem Lorbeerblatt glasig andünsten. Den Buchweizen hinzugeben und den Gemüsefond hinzugießen. Das Ganze auf hoher Temperaturstufe kurz aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen und die Buchweizen-Lauch-Mischung bei geschlossenem Deckel etwa 30 Minuten quellen lassen.

Währenddessen die Möhren waschen und in fingerdicke Stifte schneiden. Kokosmilch in eine Pfanne geben und die Möhrenstifte darin bissfest andünsten. Ingwer schälen, fein hacken und ebenfalls in die Pfanne geben. Mit Salz abschmecken.
Für die Kokos-Ingwer-Soße Ingwer schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehe häuten und zerkleinern. Die Kokosmilch einem kleinen Topf erhitzen und bei geringer Temperatur etwa 5 Minuten sämig einkochen. Ingwer und Knoblauch hinzufügen. Mit Limettensaft und Salz abschmecken.

Nach der Quellzeit das Lorbeerblatt aus dem Topf mit der Buchweizen-Lauch-Mischung nehmen. Die Haselnüsse zerkleinern. Petersilie waschen und fein hacken. Die Buchweizen-Lauch-Mischung, Haselnüsse, Petersilie, Ei und Quark in einer Rührschüssel vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Anschließend 3 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Buchweizenmasse kleine runde Plätzchen formen und in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Buchweizenplätzchen auf vier Tellern verteilen und mit dem Möhrengemüse und der Kokos-Ingwer-Soße servieren.

Tipp: Damit der menschliche Körper die Nährstoffe der Möhren aufnehmen kann, muss er das Wurzelgemüse zusammen mit Fett verzehren. Kokosmilch ist eine bekömmliche und kalorienarme Alternative zu Butter, Öl oder Margarine.

Schon gewusst? Um Möhren vor Pilzbefall zu schützen, greifen Biobauern immer häufiger zu heißwasserbehandeltem Saatgut. Auf diese Weise werden potenzielle Keime und Erreger noch vor der Aussaat auf besonders umweltverträgliche Art entfernt.


Preis pro Person: rund 3 Euro


Ihr BIOMomente-Team wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Die Zutaten erhalten Sie aus kontrolliert ökologischem Anbau in Ihrem Bioladen oder in Supermärkten mit Biosortiment.

Mehr Infos:
Wenn Sie mehr über die BIOSpitzenköche erfahren und weitere Rezepte ausprobieren möchten, dann besuchen Sie die Kochvereinigung unter www.bio-spitzenkoeche.de. Weitere Informationen zu Bioprodukten finden Sie im Verbraucherbereich auf www.oekolandbau.de/verbraucher/



Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

31.05.2016
Naturkost-Branche erneuert Kritik an Senkung der Bio-Milchpreise Milchpreise sind Zeichen der Wertschätzung

Tipps für Lebensmittelretter am Arbeitsplatz Die Initiative Zu gut für die Tonne! gibt Tipps, wie sich auch am Arbeitsplatz Lebensmittelabfälle vermeiden lassen.

Naturschutz am Kühlregal NABU zum Tag der Milch (1.6.): Landwirtschaft hat Verantwortung für biologische Vielfalt. Politik und Verbraucherentscheidungen können Artenvielfalt unterstützen.


Weltbauerntag: Bauernhöfe stärken statt internationale Agrokonzerne Zum morgigen Weltbauerntag erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik:

Nachhaltigkeitsstrategie: Notwendig, aber noch lange nicht ausreichend Zur Fortentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie erklärt Dr. Valerie Wilms, Nachhaltigkeitsbeauftragte:

Start in die Gartensaison Die Kunst des Kompostierens im eigenen Garten - Tipps und Hinweise


UNEA-2: Auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Welt Im Fokus: Klimaschutz, die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs), Chemikalien- und Abfallpolitik, nachhaltiger Konsum und Produktion sowie Meeresschutz


Rupert Neudeck: "Verrücktsein ist ein Ehrentitel für uns" Der Gründer der Cap Anamur und radikale Humanist ist tot.

"Digitalisierung und Nachhaltigkeit" - Schwerpunkt im B.A.U.M.-Jahrbuch 2017 Nutzen Sie die Möglichkeit, die Umwelt- und CSR-Aktivitäten Ihres Unternehmens darzustellen


  neue Partner