Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Geld & Investment alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ZINNOBER & TACHELES für Öffentlichkeit und Ereignis Walburga I. M. Kopp, D-80639 München
Rubrik:Geld & Investment    Datum: 21.10.2008
GLS Bank jetzt auch in München - Eröffnung der neuen Filiale
Am Dienstag, 28. Oktober 2008, 14:00 Uhr
Mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung eröffnet die ethisch-ökologische
GLS Bank am 28. Oktober eine GLS Filiale in der bayerischen Landeshauptstadt.
Hep Monatzeder - 3. Bürgermeister Münchens, Bündnis 90/Die Grünen
- hält die Eröffnungsrede. Journalisten und Redakteure sind herzlich eingeladen.
Hintergrundgespräche, etwa mit den GLS Vorständen Thomas Jorberg
und Andreas Neukirch, aber auch weiteren Mitarbeitern der GLS Bank, sind
möglich.


Die GLS Bank ist seit diesem Herbst auch in München mit einer Filiale vor Ort. Mit der Übernahme der IntegraBank hat die Bank einen wichtigen Standort hinzugewonnen und ihre Präsenz in Süddeutschland entscheidend verstärkt. Die geschäftspolitischen Grundsätze der GLS Bank sind auch für die Münchner Filiale oberstes Credo: professionelle Beratung ethischökologischer Bankangebote und Kredite bei beständig hoher Qualität und vollkommener Transparenz. Dieses Konzept einer langfristigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit, bewährt sich besonders jetzt, in Zeiten der Finanzmarktkrise und der Verunsicherung vieler Anlegerinnen und Anleger.

Die offizielle Auftaktveranstaltung beginnt um 14:00 Uhr mit der Besichtigung
der GLS Filiale (Herzog-Heinrich-Str. 18), Informationsangeboten und persönlichen Gesprächen.

Die feierliche Eröffnung wird mit musikalischer und kulinarischer Umrahmung ab 18:30 Uhr in der Galerie Andreas Baumgartl, direkt neben dem Münchner Hofbräuhaus (Am Platzl 4a) begangen. Nach einer Begrüßung durch GLS Vorstandssprecher Thomas Jorberg und einer Ansprache von Hep Monatzeder stellt sich das Münchner GLS Team vor und steht für Fragen zur Verfügung.

Die GLS Bank erwartet neben ihren Münchner Kunden auch die Kunden der
IntegraBank sowie zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft. Die Veranstaltung
wird durch die Agentur "Zinnober & Tacheles" organisiert.

Bereits im Juni wurde die Integration der genossenschaftlich organisierten
IntegraBank beschlossen und bekannt gegeben. Wie die GLS Bank hat sich die
IntegraBank den Grundwerten des gemeinsamen und nachhaltigen Wirtschaftens
verpflichtet.

Über die GLS Bank

Die 1974 gegründete GLS Bank ist neben ihrem Hauptsitz in Bochum mit Filialen
in Berlin, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Stuttgart und nun auch in München
vertreten. Bundesweit werden inzwischen über 4.800 zukunftsweisende
Unternehmen, Projekte und Initiativen gefördert. Transparenz gehört dabei
zum Konzept: Alle Kredite werden in der Kundenzeitschrift »Bankspiegel« veröffentlicht, zusätzlich legt die Bank ihre Eigenanlagen offen. Vom Girokonto
über ethisch-ökologische Geldanlagen bis hin zu Finanzierungen bietet die GLS
Bank alle üblichen Bankgeschäfte an.

Einladung zur Auftaktveranstaltung der GLS Bank Filiale:
München am 28. Oktober 2008
14:00 - 17:00 Uhr GLS Bank Filiale
Herzog-Heinrich-Str. 18, 80336 München
18:30 - 19:00 Uhr Galerie Andreas Baumgartl
Am Platzl 4a, 80331 München

Pressekontakt:
Christof Lützel
Pressesprecher/Leiter Öffentlichkeitsarbeit
GLS Bank
Christstr. 9
44789 Bochum
Tel.: (0234) 57 97 178
Fax: (0234) 57 97 157
Mobil: (0173) 2 78 69 63



Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

25.08.2016
STADTLANDBIO 2017: Kongress diskutiert die Rolle der Kommunen für die Zukunft des Ökolandbaus Nächster Termin steht: 16. und 17. Februar 2017 | Kongress für Kommunen parallel zur BIOFACH


Discounter Aldi - einfaches Beispiel für Kundenorientierung im Einzelhandel Mit einer kleinen Maßnahme in der Kundenwahrnehmung viel erreichen


23.08.2016
Großdemonstrationen am 17. September in sieben Städten Mit sieben parallelen Großdemonstrationen will ein breites gesellschaftliches Bündnis den immer lauter werdenden Protest gegen die umstrittenen Handelsabkommen CETA und TTIP am 17. September bundesweit auf die Straße bringen.


Widerstand gegen TTIP und CETA: Leuchtturm zivilgesellschaftlicher Demokratie Die Menschen wollen nicht länger eine ungezügelte Globalisierung akzeptieren, die nur wenigen nutzt. Sie kämpfen darum, das Primat der Politik zurückzugewinnen.

Nicht auf die Größe kommt es an. So können Firmen nachhaltig erfolgreich sein! 7 Tage CSR vom Kleinsten gibt Anregungen für ein besseres Wirtschaften.


Nudging im Supermarkt - Kundenwahrnehmung im Einzelhandel Wie durch kleine Maßnahmen die Kundenorientierung optimiert werden kann


WWF, CDP und Ecofys starten offenen Scope 3 Good Practice Wettbewerb Ab heute sind Unternehmen aufgerufen, Beispiele für die "Gute Praxis des unternehmerischen Klimamanagements entlang der Wertschöpfungskette" einzureichen.


ÖDP fordert effektives Bekämpfen moderner Sklaverei Behrendt (ÖDP): "Beweispflicht umkehren!"


Bio ist nicht gleich Bio VERBRAUCHER INITIATIVE über unterschiedliche Biolabel


  neue Partner