Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 25.06.2008
Streit um Zulassung von Pestiziden für Beizung von Raps
Grüne: "Honigbiene auf die Rote Liste"
"Eine glatte Fehlentscheidung", kommentiert Dr. Bernd Murschel, agrarpolitischer Sprecher der grünen Landtagsfraktion, die Wieder-Zulassung von vier Pestiziden, mit denen Raps gebeizt wird. "Alle Jahre wieder gibt es in Frankreich, Slowenien, Italien oder 2008 bei uns in der Oberrheinebene Bienensterben - das zeigt eindeutig, dass hier nicht technische Lösungen, sondern ein Politikwechsel gefragt ist. Die Menschen wünschen weniger Pestizide und weniger Monokulturen und dafür mehr Verbraucherschutz, Biologische Vielfalt und Bio-Landbau."

Murschel kritisiert insbesondere, dass die Wieder-Zulassung von Antarc, Chinook Cruiser OSR und Elado zu einem Zeitpunkt erfolge, in dem intensiver Flug von Bienen stattfindet und diese sehr gerne Raps anfliegen: "Geschwächt von Pestiziden, dezimiert durch Varroa und gefährdet durch immer weniger und zunehmend frustrierte Imker müssen wir die Honigbienen wohl bald auf die Rote Liste setzen. Offensichtlich hat sich Minister Hauk nicht für ein Verbot eingesetzt oder sich nicht durchgesetzt - beides ist ein weiterer Kritikpunkt an Minister Hauk, der offensichtlich mehr von Agrochemie als von Verbraucherschutz hält", kritisiert der grüne Agrarexperte sowohl das Bundesamt als auch den Landesminister.

"Das Mittel Cruiser beispielsweise enthält Thiamethoxam - und dieser Wirkstoff ist nahezu identisch mit Clothianidin. Nach meiner Ansicht ist es unverantwortlich, ein derartiges Mittel wieder zuzulassen", betont Murschel.

Die Grünen fordern, dass beim Einsatz dieser Pestizide zum Schutz der Bienen zumindest ein Mindestabstand von drei Kilometern von Bienenstöcken eingehalten werden muss und eine dreijährige Fruchtfolge viel stärker als bisher im Vordergrund stehen sollte.


Wolfgang Schmitt
Pressesprecher Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Landtag Baden-Württemberg Konrad-Adenauer-Str. 3
70173 Stuttgart
Fon: +49 711 2063-679
Fax: +49 711 2063-660
Mobil: +49 (0)175 433 25 75
Email: schmitt@gruene.landtag-bw.de
www.bawue.gruene-fraktion.de

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

24.05.2018
Familien klagen gegen zu schwache EU-Klimapolitik Gemeinsame Pressemitteilung Germanwatch und Protect the Planet

23.05.2018
Noch ernähren Kleinbauern 70 Prozent der Menschheit, aber sie stehen massiv unter Druck


22.05.2018
Australiens dunkles Känguru-Geheimnis Millionenfacher Abschuss - Deutschland drittgrößter Importeur von Fleisch und Leder


Keimschleuder Badesee? Tipps für ungetrübten Schwimmspaß

Aussaat der Durchwachsenen Silphie gestartet Neue Energiepflanze ist vielversprechende Alternative zu Mais

Das Wunder von Mals. "Ein Mutmacher-Film über die Freude des Widerstandes." Premiere in München am Montag, 28. Mai 2018, 20:30 Uhr - Filmtheater am Sendlinger Tor


BIOFACH SOUTH EAST ASIA: Auftakt für Südostasiens zentralen Bio-Treffpunkt Vom 12. bis 15. Juli öffnet im IMPACT Exhibition Center, Nonthaburi, Bangkok in Thailand erstmals die BIOFACH SOUTH EAST ASIA ihre Tore.


Re-Eden. Ein Projekt zur Lebensreform Auftakt zu den Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen am 27. Mai

Asahi Kasei startet Wasserstoff-Demonstrationsprojekt in Herten Wasserstoff kann dabei mit nur einer Anlage in großen Mengen produziert werden.


  neue Partner