Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 16.12.2006
NiBB Innovationspreis 2006 für die "Sonnenseite"
Bigi und Franz Alt für gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet.
Franz Alt, Bigi Alt, Winfried Sturm, Klaus Dieter Trayser, Frau Lemoine, Hans Farina, Hans-Georg Torkel © andreas-stein.info
Bigi und Franz Alt sind vom "Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger" (NiBB) für ihr gesellschaftliches Engagement mit dem Innovationspreis 2006 ausgezeichnet worden. Mit den NiBB - Innovationspreis werden Vorbilder und vorbildliche Projekte für unsere Gesellschaft ausgezeichnet. Der NiBB-Innovationspreis wird seit Gründung des Netzwerkes jährlich vergeben und ist nicht dotiert.

Der Innovationspreis 2006 wurde von Anita und Hans-Georg Torkel im Kompetzen- und Innovationszentrum in Gladbeck vergeben. Das Basissponsoring und die Koordination hat "SolarKlar.de" übernommen und stellte den Tag unter das Motto: "Zukunft - Solar! Natürlich Arbeitsplätze schaffen." Ralph Schmidt von "SolarKlar.de": "Wir wollen als Bindeglied zu mittelständischen Herstellern und Handwerksbetrieben agieren, neue Techniken vermitteln, Leute schulen und Mut machen für die solare Energieversorgung."


Umweltminister Sigmar Gabriel sagte in seinem Grußwort an die Veranstalter und Preisträger u.a.:
"... Erneuerbare Energien sind ein Paradebeispiel für die Innovationskraft unserer Wirtschaft. Sie sind ökonomisch effizient, schaffen Arbeitsplätze, sind ein Exportschlager und leisten zugleich einen unverzichtbaren Beitrag zu mehr Umwelt- und Klimaschutz. Ich habe deshalb auch im Oktober dieses Jahres zu einer ersten Innovationskonferenz zur ökologischen Industriepolitik eingeladen und ein Memorandum für einen 'New Deal' von Wirtschaft, Umwelt und Beschäftigung verabschiedet.

Ich begrüße Ihre Anstrengungen und freue mich auch besonders über die Auswahl der Preisträger. Vor kurzem habe ich das Buch 'Zukunft Erde' von Franz Alt in Berlin vorgestellt. Dieses Buch und das langjährige Engagement dahinter vermittelt uns allen Hoffnung auf die Zukunft und dafür bin ich Franz Alt und seiner Frau sehr dankbar.

Ich möchte auch ganz herzlich Herrn Lemoine für seine großen Verdienste um die Photovoltaik durch die Gründung der Firmen Solon und Q-Cells danken. Ich freue mich auch, dass Sie so interessante und innovative Bildungsprojekte im Lehrbereich, Ausbildungsbereich und in der Wissenschaft prämieren. Die Arbeit in diesem Bereich ist die wichtigste Grundlage für Innovationen und nachhaltige und umweltfreundliche Technikentwicklung ..."


Die Begründung für Bigi und Franz Alt:
"Für Ihr besonderes gesellschaftliches Engagement zu ökologischen The€men. Der Journalist und Botschafter der Solarenergie Dr. Franz Alt trägt wesentliche Informationen und Daten zusammen. Er kommentiert, berät, referiert und dokumentiert zum Thema gesellschaftliche Zusam€menhänge. Die Bücher von Dr. Franz Alt sind zukunftsweisend, moti€vierend und mahnend.

Bigi Alt betreibt das unter Journalisten, Firmen und in der Bevölkerung sehr erfolgreiche gemeinnützige Internetportal www.sonnenseite.com

Bigi und Franz Alt sind Vordenker und Vorbilder unserer Gesellschaft. Sie mischen sich gesellschaftspolitisch ein und sind im Sinne des NiBB besonders 'engagierte, kompetente und innovative Bürger'."



Innovationspreisträger für das Jahr 2006

Kategorie: Wirtschaft, Gesellschaft
Dr. Franz Alt und Bigi Alt

Das Ehepaar Alt engagiert sich in besonderer Weise für ökologische Themen und deren gesellschaftliche Relevanz. Dr. Alt trägt als Journalist wesentliche Daten zum Thema zusammen, referiert und dokumentiert diese. Die Bücher von Herrn Alt sind mahnende Dokumente. Bigi und Franz Alt sind Vordenker und Vorbilder. Sie mischen sich politisch ein. Im Sinne des NiBB sind Bigi und Franz Alt besonders "engagierte, kompetente und innovative Bürger".


Kategorie: Wirtschaft
Wolfgang Grupp - Firma Trigema

"In meiner Firma stehen meine Mitarbeiter an erster Stelle." Herr Grupp hat als Familienunternehmer sehr beeindruckend gezeigt, dass auch bei schlechten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die Produktion in Deutschland bleiben kann. Herr Grupp mischt sich wirtschafts- und gesellschaftspolitisch ein, wobei er in der Kritik auch seine Unternehmerkollegen nicht ausspart. Für Herrn Grupp stehen die Menschen im Mittelpunkt.


Kategorie: Technologie
Dipl.-Ing. Reiner Lemoine

Der Ingenieur Reiner Lemoine gründete 1999 mit seinem Partner die Firma Q-Cell (Photovoltaik). Heute gehört sein Betrieb mit 800 Mitarbeitern (steigend) zu den größten Anbietern von Photovoltaikplatten. Er hat überzeugend gezeigt, dass Unternehmergeist sich auch heute noch lohnt. Herr Lemoine engagiert sich zusammen mit seiner Frau in seiner privaten Stiftung für Bildung und Wissenschaft. Seine unternehmerische und soziale Leistung ist Vorbild.


Kategorie: Wirtschaft, Bildung
Hans Farina und Firma Sick (Automatisierung)

in Freiburg engagiert sich in vielen Projekten vorbildlich für unsere Gesellschaft. Besondere Anerkennung verdient der Ausbildungsbereich. Ausbildungsleiter Hans Farina wird für seinen Ideenreichtum und seine sehr erfolgreiche Umsetzung der innovativen und sozial orientierten Ausbildungsprojekte geehrt. Auch die Geschäftsleitung der Firma Sick dankt Herrn Farina auf diesem Wege für sein außerordentliches Engagement.


Kategorie: Wirtschaft, Soziales
Klaus Dieter Trayser und Stiftung Plansecur

Die Firma Vermögensberatung Plansecur ist mit Ihrem Gründer ein besonderes Vorbild für werteorientierte Dienstleistungen und unternehmerisches gesellschaftliches Engagement. Mit einem Anteil des Firmenumsatzes betreibt Herr Trayser seine Stiftung Plansecur und unterstützt wichtige soziale Projekte.Herrb Trayser ist eine vorbildliche Persönlichkeit. Er lebt die Wichtigkeit der Werte in unserer Gesellschaft vor. Herr Trayser gibt jungen Unternehmern Rat und ist ihnen ein Vorbild.


Kategorie: KIT Medienpreis 2006
Dipl.-Phys. Winfried Sturm

Der NiBB Innovationspreisträger 2004 und Botschafter der KIT- Initiative ist zu unserem "Boris Becker" in der Bildungsbewegung KIT geworden. Herr Sturm hat mit seinen Schülern des Staufener Gymnasiums in der Hardware AG über 25 Jahre viele hochkarätige Preise bekommen. Mit seinen Schülererfindungen (z.B. Sekundenschlaf am Steuer) wurde er und sein Team 2006 wieder mehrfach ausgezeichnet. Schließlich hat sein KIT- Club - HAG Tüftlerschmiede auf der Jugend Welterfindermesse jeweils Gold-, Silber- und Bronze geholt.


Was ist NiBB:
Besonders engagierte Personen haben sich seit dem Frühjahr 2000 in einem "Netz
innovativer Bürgerinnen und Bürger" (NIBB) zusammengeschlossen. Diese Menschen wollen mit "anpacken" und Verantwortung übernehmen, um unser Land auf dem Weg durch das 21. Jahrhundert zu unterstützen.


Die gemeinsame Arbeit wird gefördert durch die
  • Motivation eines jeden Einzelnen
  • gegenseitige Hilfe zur Weiterentwicklung der eigenen beruflichen Karriere
  • Vernetzung von Kompetenzen und Potentialen
  • Kombination von Wissensgebieten
  • Entwicklung und Berücksichtigung von Strukturinnovationen
    usw.
Bürgerinnen und Bürger wollen mit unserer vernetzten Kompetenz "Keimzellen der Innovation" initialisieren, fördern und uns zu bestimmten Themen in der Gesellschaft zu Wort melden. Es ist sehr erfreulich, wie viele Potentiale nach dem Schneeballprinzip schon jetzt zusammengekommen sind.


Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

28.06.2016
Neue Crowdfunding-Kategorie "Blue Planet" bei bettervest.com bettervest startet neue Crowdfunding-Kategorie "Blue Planet" für ökonomisch und ökologisch nachhaltige Geschäftsmodelle


MdEP Buchner (ÖDP) zu Brexit-Debatte im Europaparlament Buchner: "Leider keine Selbstkritik bei der EU-Kommission erkennbar"


Umweltfreundliche Mobilität bei Rinn Beton- und Naturstein Mit dem E-Bike zur Arbeit


Wer profitiert eigentlich von Dauer-Rabatten?


27.06.2016
Ein Aufschrei! Protect the Planet startet Anzeigenkampagne zur EEG Novelle


Erste Hilfe bei Tinnitus Der neue Kompakt-Ratgeber von Dr. med. Eberhard J. Wormer stellt Therapieansätze für akute und chronische Ohrgeräusche vor


25.06.2016
Münchner Berater als TOP CONSULTANT ausgezeichnet Die dykiert beratung ist eine der besten Mittelstandsberatungen in Deutschland. TOP CONSULTANT-Mentor Christian Wulff würdigt das Unternehmen und dessen Inhaber Wolfgang Dykiert.


24.06.2016
ECOreporter-Magazin 2016: Ökofonds und Wasserfonds im Test. Ökobanken-Vergleich, grüne Investments und Faires Gold als weitere Themen


Feste Zinsen - effektiver Klimaschutz Wer mit seinem Kapital die Energiewende und den Klimaschutz 23 weiterbringen möchte, setzt auf grünes Geld.


  neue Partner