Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

  Letzte Meldungen:
Richtig Hände waschen
Wenn Reinlichkeit auf Wegwerfkultur trifft
Beim Händewaschen unterwegs sind Dyson-Händetrockner der Goldstandard für Umwelt und Klima. Einweg-Papierhandtücher produzieren dagegen große Mengen Müll und schneiden in der CO2-Bilanz schlecht ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Umweltbundesamtes (UBA), die verschiedene Alternativen zur Händetrocknung in öffentlichen Toiletten und Waschräumen untersucht hat.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Dyson GmbH, D-50825 Köln Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Wertewandel: Nachhaltiges Bonusprogramm für acht weitere Handelsketten verfügbar
Belohnung für Ihren nachhaltigen Einkauf
Ab sofort ist das mehrfach ausgezeichnete Bonusprogramm Wertewandel, das Einkaufende für den Kauf nachhaltiger und gesunder Produkte belohnt, für noch mehr Händler verfügbar. So ist es den Teilnehmern des Bonusprogramms nunmehr möglich, auch Kassenbons aus den Handelsketten denn's Biomarkt, tegut..., basic, Manufactum, Rossmann, Müller, BUDNI und real,- einzureichen, um eine Belohnung für ihren nachhaltigen Einkauf zu erhalten.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Wertewandel GmbH, D-53121 Bonn Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Martinsgänse stammen oft aus fragwürdiger Haltung
Deutscher Tierschutzbund gibt tierfreundliche Alternativen
Der Gänsebraten gehört zu den Traditionen des Martinsfestes, das in den kommenden Tagen überall in Deutschland gefeiert wird. Der Deutsche Tierschutzbund weist jedoch darauf hin, dass das Leben der Martinsgänse oftmals unter tierschutzwidrigen Bedingungen verläuft und gibt Tipps für ein tierfreundliches Fest.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
GREEN BRANDS Germany 2017
Hannes Jaenicke und 38 Marken ausgezeichnet
Die internationale Brand-Marketing-Organisation GREEN BRANDS zeichnete gestern Abend "grüne" Marken Deutschlands aus. Im Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt wurden 38 Marken als GREEN BRANDS Germany geehrt. Hannes Jaenicke, bekannter Schauspieler und engagierter Umweltschützer, erhielt die Auszeichnung als "GREEN BRAND Germany Persönlichkeit 2017".  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Votum des Oberlandesgerichts Hamm
Großemittenten sind verantwortlich für Folgen des Klimawandels
Der 5. Zivilsenat des OLG Hamm hat heute Rechtsgeschichte geschrieben: Er hat klar zu erkennen gegeben, dass große Emittenten wie RWE grundsätzlich verpflichtet sind, Betroffene von Klimaschäden in armen Ländern zu unterstützen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
10 Millionen für grüne Immobilien!
Green Buildings reduzieren die CO2-Quote unsere Städte
Auch wenn es längst im Trend ist, energieeffiziente und nachhaltige Gebäude zu bauen, kann sich nicht jeder solch eine Immobilie leisten und von der Wertsteigerung profitieren. Damit auch private Anleger in diesen Genuss kommen, wurde der UDI Immo Sprint FESTZINS I aufgelegt. Und es wundert nicht, dass diese grüne Geldanlage schnell platziert werden konnte.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: UDI Beratungsgesellschaft mbH, D-90329 Nürnberg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Gut beleuchtet durch die dunkle Jahreszeit
VERBRAUCHER INITIATIVE informiert rund um Beleuchtung
Berlin, 09. November 2017. Die Zeit der klassischen Glühbirne ist vorbei. Gefragt sind moderne Leuchtmittel wie LEDs und Energiesparlampen. So wird nicht nur die Umwelt geschont, sondern auch Strom und damit Geld gespart. Die VERBRAUCHER INITIATIVE hat einige Tipps zusammengestellt.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Die Verbraucher Initiative e.V., D-13088 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Europas Sweatshops
Neuer Bericht der Clean Clothes Kampagne dokumentiert Armutslöhne in der Bekleidungsindustrie Ost- und Südosteuropas
Viele NäherInnen in der Ukraine verdienen trotz Überstunden gerade den Mindestlohn von 89 Euro im Monat. Ein existenzsichernder Lohn, von dem eine Familie leben kann, müsste fünfmal höher sein (438 Euro). Die Hauptauftraggeber der Schuh- und Modefabriken in Ungarn, Serbien und der Ukraine sind Modekonzerne wie Benetton, Esprit, GEOX, Triumph und Vero Moda.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
EU-Emissionshandel endgültig gescheitert
Der Markt kann und wird nichts richten
Die Reform des EU-Emissionshandels ist enttäuschend und mutlos. Nach Jahren des Lobbyismus und des Leerlaufs greift das wichtigste EU-Klimaschutzinstrument weiter ins Leere. Wir stehen vor weiteren zehn Jahren Stillstand in der EU-Klimaschutzpolitik.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Änderung des Landesentwicklungsprogramms
Schwarzer Tag für den Alpenschutz, das Riedberger Horn und die Bewahrung von Bayerns Heimatlandschaften vor weiterer Zersiedelung und Asphaltierung
Der Landtag hat mit der Mehrheit der CSU Fraktion die umstrittene Fortschreibung des Landesentwicklungsprogramms (LEP) abschließend beraten und verabschiedet. Dies beinhaltet weitere Erleichterungen von Gewerbegebietsausweisungen und Hotelbauten auf der "grünen Wiese", sowie den Bau einer Skischaukel am Riedberger Horn.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Weiterhin keine Einigung über Glyphosat-Verlängerung
EU-Mitgliedsstaaten müssen der Nutzung von Glyphosat ein Ende setzen
Nachdem am 25. Oktober 2017 keine Einigung über die Zulassungsverlängerung des Unkrautvernichters Glyphosat erzielt werden konnte und die Europäische Kommission nun einen Vorschlag vorgelegt hat, die Laufzeit der Zulassung von 10 auf 5 Jahre zu begrenzen, haben die Mitgliedsstaaten heute erneut abgestimmt: es wurde wieder keine Einigung erzielt.
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Sehsüchte freut sich auf Filmeinreichungen
Der Call for Entries für das Studierendenfilmfestival 2018 startet am 13. November
Das Internationale Studierendenfilmfestival Sehsüchte ruft Filmstudierende und Nachwuchsfilmemacher*innen aus der ganzen Welt auf, ihre Filme einzureichen. Bei den Wettbewerbskategorien handelt es sich um Spielfilm (lang/kurz), Dokumentarfilm (lang/kurz), Animations-, Genre-, Kinder- und Jugendfilm, besondere Produktionsleistung sowie um Musikvideo, Drehbuch und Pitch.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Riesenandrang bei Hamburgs 1. BIO Running-Dinner
178 begeisterte Hobbyköche schwangen den Kochlöffel im Zeichen von Bio und Nachhaltigkeit
Unter dem Motto "Gemeinsam lecker kochen mit Bio-Produkten für eine ressourcenschonende Ernährung" haben der Ökomarkt Verein, die studentische Organisation oikos sowie rudirockt.de am Samstag, den 11.11.2017 zum 1. BIO-Running-Dinner an der Uni Hamburg eingeladen.
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
UN-Klimakonferenz COP 23: klimaneutral und umweltfreundlich
Vollständige Kompensierung unvermeidbarer Treibhausbase durch UBA
25.000 Teilnehmende verhandeln zurzeit auf der 23. Weltklimakonferenz in Bonn für einen besseren Klimaschutz. Damit die Konferenz nicht selbst zur Klima- und Umweltbelastung wird, ist Umweltmanagement Programm - vom Mehrweg-Trinkgefäß bis zum ökostrombetriebenen Elektro-Shuttlebus.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Klima-Risiko-Index unterstreicht Verwundbarkeit der kleinen Inselstaaten
Seit 1997 forderten weltweit mehr als 11.000 Extremwetterereignisse über 520.000 Menschenleben und hinterließen Schäden in Billionenhöhe
Kleine Inselstaaten gehören schon heute zu den am stärksten von Extremwetter betroffenen Ländern weltweit. Eine Reihe von Entwicklungs- und Schwellenländern haben mittlerweile regelmäßig mit Wetterkatastrophen zu kämpfen und vor allem ärmere Länder wie Haiti, Sri Lanka oder Vietnam stellt dies vor große Herausforderungen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

20.11.2017
ÖDP zum Scheitern der Jamaika-Sondierungsgespräche Minderheitenregierung bietet Chance zu echten Debatten im Bundestag


19.11.2017
Selbstheilung mit homöopathischen Symbolen Christina Baumann und Roswitha Stark stellen 101 Schwingungsmittel für den Soforteinsatz vor


18.11.2017
Ladezeit beim Elektroauto reduzieren: Honda arbeitet daran


17.11.2017
Unterschätzte Alleskönner Heimische Erbsen und Bohnen sind gesund für Mensch, Tiere und Boden

Deutschland vermasselt Weltklimagipfel Trotz wichtiger Erfolge ist Deutschland bei der Energiewende bis heute Braunkohleweltmeister

Hochkonjunktur für Bedenkenträger Ein Kommentar von Franz Alt

40 Prozent der Ökostromangebote tragen kein Gütesiegel Forderung nach mehr Qualität im Ökostrommarkt - Zertifizierung von Produkten und Anbietern

Gesundheitspolitik fängt auf dem Acker an! Binder (ÖDP): "Auf Profitmaximierung ausgerichtete Landwirtschaft verfehlt ihre Aufgabe!"


16.11.2017
Änderung beim Zuschuss für Heizungsanlagen aus erneuerbaren Energien Zum Jahreswechsel: Was sich 2018 beim Zuschuss für Heiztechnik mit erneuerbaren Energien ändert

  neue Partner