Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

  Letzte Meldungen:
#Overcome
Siemens und FC Bayern München thematisieren mit neuer Kampagne Mut, Mitgestaltung und Inklusion
Athlet*innen und Fans verbindet häufig eine Gemeinsamkeit: an einem Punkt in ihrem Leben begegnen sie einer bestimmten Herausforderung - auf oder auch abseits des Spielfeldes. Ein Moment, der die gesamte Laufbahn prägt, Trophäen, Titel und Tore in den Hintergrund rücken lässt. Verletzungen, Fehlentscheidungen, Rassismus, Ausgrenzung, mentaler Druck, der plötzliche Verlust eines geliebten Menschen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: FAKTOR3 AG, D-22041 Hamburg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Bio-Pionier, Wegbereiter und Qualitätsführer im Bereich Bio-Aromatherapie
PRIMAVERA gewinnt den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2022
PRIMAVERA, Bio-Pionier, Wegbereiter und Qualitätsführer im Bereich Bio-Aromatherapie, ist mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2022 in der Kategorie Unternehmen ausgezeichnet worden. Mit mehr als 1.000 Bewerbungen zählt der Wettbewerb, der zum 14. Mal durchgeführt wurde, zu den größten seiner Art in Europa. Prämiert werden Firmen, die glaubwürdige Beiträge zur nachhaltigen Transformation der Wirtschaft leisten. PRIMAVERA erhält den Preis für sein Engagement im Bereich Biodiversität. Diese sei nicht nur als festes Ziel in der Unternehmensphilosophie verankert, sondern bilde auch den Schwerpunkt des alltäglichen Handelns, etwa durch die Verwendung von Pflanzenstoffen aus Bio-Anbau oder die Unterstützung lokaler Bauern weltweit.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: PRIMAVERA LIFE GmbH, D-87466 Oy-Mittelberg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Billie Eilish, Joss Stone und Chris De Burgh
Artist Relations Manager Stefan Lohmann sorgt für nachhaltige Kontakte zu den Stars
Zum 14. Mal wurde der Deutsche Nachhaltigkeitspreis am Freitagabend in Düsseldorf verliehen. Prämiert wurden innovative Zukunftsideen und Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in den Bereichen Wirtschaft, Forschung und Kommunen. EU-Kommissionspräsidentin Dr. Ursula von der Leyen, Oscarpreisträger Forest Whitaker, Soul-Ikone Joss Stone, Musiklegende Chris de Burgh und Superstar Billie Eilish erhielten im Rahmen der Preisverleihung den Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Stefan Lohmann Talent Buyer und Booking Agent, D-20221 Hamburg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020
Unternehmensstrategie "Shaping Sustainable Solutions" rückt Nachhaltigkeit ins Zentrum. Planet Contribution neue Kennzahl neben Umsatz und Gewinn
BRITA, der Experte auf dem Gebiet der Trinkwasseroptimierung und -individualisierung, hat als werteorientiertes Familienunternehmen nachhaltiges Handeln und verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen konsequent ins Zentrum seiner Unternehmensstrategie "Shaping Sustainable Solutions" ("Nachhaltige Lösungen gestalten") gestellt. Klares Signal ist unter anderem die neue Unternehmenskennzahl, die von nun an gleichberechtigt neben Umsatz und Gewinn steht: die sogenannte Planet Contribution.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: BRITA Vivreau GmbH, D-93073 Neutraubling Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26
GROHE feiert das Erreichen mehrerer Meilensteine im Bereich Nachhaltigkeit im Jahr 2021 und plant, weitere Herausforderungen zu meistern
  • Die COP26 bietet Anlass für Unternehmen, ihre Anstrengungen zur Bewältigung der Klimakrise zu intensivieren
    GROHE feiert das Erreichen mehrerer Meilensteine im Bereich Nachhaltigkeit im
  • Jahr 2021 und plant, weitere Herausforderungen zu meistern
  • Als Lead Partner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2022 für das Transformationsfeld "Ressourcen" untermauert GROHE sein Nachhaltigkeitsengagement in diesem Bereich
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Grohe AG, D-58657 Hemer Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise
German Design Award und EMOVE 360 Award für den MOBILITY DOCK von LAPP
Das innovative neue Ladegerät für Elektrofahrzeuge von LAPP Mobility, der MOBILITY DOCK, hat noch vor seiner Markteinführung im März 2022 zwei wichtige Preise gewonnen, einen für sein Design und einen für seine Funktionalität.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Lapp Mobility GmbH, D-70565 Stuttgart Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
CrossLend strukturiert nachhaltige Anleihe für Bikeleasing, Ergo und MEAG als digitales Asset
Die Transaktion spiegelt Bedarf an innovativen Finanzierungsmodellen wider
Das Berliner FinTech CrossLend GmbH hat eine Anleihe emittiert, um ein Investment in Leasingverträge für Dienstfahrräder zu ermöglichen. Scope bewertete die Anleihe mit einem Investment Grade Rating und als Green Bond gemäß der "Green Bond Principles" der ICMA.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: CrossLend GmbH, D-10785 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Ein mithilfe von erneuerbaren Energien betriebenes Mikronetz soll Strom auf die japanische Insel Okinoerabu bringen
KYOCERA entwickelt Mikronetz-Konzept für die Insel Okinoerabu
Das Mikronetz wird Kyoceras Energiemanagementsystem, Akkus sowie Solar- und Windsysteme nutzen, um die Stromversorgung auch bei Notfällen oder Naturkatastrophen aufrecht zu erhalten, die wirtschaftliche Entwicklung vor Ort zu fördern und den Kohlendioxidausstoß zu reduzieren.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: KYOCERA Europe GmbH, D-73730 Esslingen Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
ClimateCarbon Eberswalde startet Anlagenaufbau
Alle Genehmigungen erteilt - erste Tieflader fahren vor
Eberswalde. Die zur ForestFinance Gruppe gehörende ClimateCarbon Eberswalde GmbH & Co. KG, feiert einen wichtigen Meilenstein: Die Behörden haben die Genehmigung nach Bundes-Immissionsschutzgesetz (BIMSchG) erteilt. In Eberswalde entsteht eine Karbonisierungsanlage, mit der Biokohlenstoffe aus regionalen Resthölzern produziert werden, die u.a. Grundlage für Materialien mit völlig neuen Eigenschaften sind, den sogenannten "carbonauten NET Materials®" (Negative Emission Technology).  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Forest Finance Service GmbH, D-53119 Bonn Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Umsetzung der GAP-Reform konterkariert Ausbauziele
Kollateralschaden Ökolandbau?
Am 17. Dezember entscheidet der Bundesrat über die neuen Regelungen zur
Förderung der Landwirtschaft, die ab 2023 für die folgenden fünf Jahre gelten werden. "Wenn die Vorschläge der geschäftsführenden Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner in Kraft treten, wird das
Biowachstum in Deutschland massiv ausgebremst", so Hubert Heigl erster Vorsitzender der LVÖ Bayern e.V..   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
So viel Klimaschutz steckt im Koalitionsvertrag
Studie sieht insbesondere in den Sektoren Verkehr, Gebäude und Landwirtschaft noch deutlichen Verbesserungsbedarf
Der Koalitionsvertrag ist das ambitionierteste Klimaschutzprogramm, das eine Bundesregierung je vorgelegt hat. Insbesondere in den Bereichen Energie und Industrie gibt es erhebliche Fortschritte. Dennoch sind die Vereinbarungen des Ampel-Koalitionsvertrags noch nicht ambitioniert genug, damit Deutschland seinen fairen Beitrag zum 1,5-Grad-Limit erbringt.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Keine Klima-Tricks mit Humus
Breites Bündnis lehnt Kompensation von Treibhausgasemissionen mittels "Humuszertifikaten" ab und fordert stattdessen Förderung von Humusaufbau
CO2-Emissionszertifikate sind kein geeignetes Instrument zum Erhalt und Aufbau von Humus. Über 30 Organisationen und Personen aus Umwelt- und Klimaschutz, Landwirtschaft und Wissenschaft haben sich gegen die Generierung von CO2-Emissionszertifikaten als Instrument zum Erhalt und Aufbau von Humus ausgesprochen. Denn es bestünde damit das Risiko, dass Unternehmen ihre Treibhausgasemissionen durch angeblichen Humusaufbau kompensieren und eigene CO2-Einsparungen vernachlässigen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022
Gesunde Mischwälder braucht das Land
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes küren den Kaisermantel zum Schmetterling des Jahres 2022. Der größte mitteleuropäische Perlmuttfalter ist zwar noch ungefährdet, doch seine Lebensräume werden immer kleiner.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Pläne für Agrarreform gefährden 30 % Bio-Ziel
Länder müssen GAP-Entwürfe verbessern/ Bewährungsprobe für Özdemir
Am 17. Dezember soll der Bundesrat über die nationalen Regeln für die EU-Agrarpolitik (GAP) ab 2023 abstimmen. "Was der Länderkammer vorliegt, gefährdet viele Bio-Betriebe. Das 30 % Bio-Ziel der Ampelregierung wird vom Verordnungs-Vorschlag von Noch-Ministerin Klöckner konterkariert", sagt Alexander Gerber, Vorstand für Landwirtschaft beim BÖLW.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Bürgerrat Klima
Für das 1,5° Ziel braucht es die Bürgerinnen und Bürger
Aus Sicht des Bürgerrat Klima ist diese Legislaturperiode entscheidend, um im Kampf gegen die Klimakrise zielführende Weichen zu stellen. Auf dem Weg zum 1,5°-Ziel ist es aber wichtig, die Bürgerinnen und Bürger mitzunehmen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Deutsche Prominenz ehrt Gesetze zum Schutz vor gesundheitsgefährdenden Chemikalien
Der Fokus lag auf der Gesundheit von Kindern, die durch die zunehmende Vergiftung durch Chemikalien besonders leiden
Angesehene Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Zivilgesellschaft kamen im Hotel Grand Elysée in Hamburg zusammen, um die wirkungsvollsten Gesetze zum Schutz vor gefährlichen Chemikalien zu ehren und um zu Spenden für die Arbeit des World Future Councils aufzurufen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Wirtschaftlichkeit neuer Photovoltaik-Dachanlagen gefährdet
Für ein Gelingen der Energiewende muss der Ausbau der Photovoltaik erheblich gesteigert werden.
Ohne gesetzliche Änderungen droht der Bau neuer Photovoltaik-Dachanlagen ab Mitte 2022 unwirtschaftlich zu werden. Dies gefährdet den Erfolg der Energiewende. Daher sollte der Bundesgesetzgeber dringend den Mechanismus zur Absenkung der Einspeisevergütungen überarbeiten und einen Vergütungsbonus für Photovoltaik-Dachanlagen einführen, die den erzeugten Strom vollständig ins Netz einspeisen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
75 Jahre Internationale Walfangkommission - eine Bilanz
Pro Wildlife: "Walfangverbot ist einer der größten jemals erzielten Artenschutzerfolge"
Die Internationale Walfangkommission (IWC), eines der ältesten Umweltabkommen der Welt, feiert am 2. Dezember ihr 75. Jubiläum. Einst als Club von Walfangländern gegründet, die die das Geschäft mit Walprodukten möglichst lange am Leben halten wollten, versuchte die IWC, die Jagd zu regulieren.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Energie ohne Naturzerstörung ist der Weg zur Klimaneutralität 2040
EuroNatur veröffentlicht Positionspapier
Die international tätige Naturschutzstiftung EuroNatur veröffentlicht heute ein Positionspapier, das einen neuen zukunftsfähigen Weg für Energieverbrauch, erneuerbare Energie und Energieeffizienz beschreibt.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Aktuelle Daten zu den Kosten im Biomilchsektor zeigen schwierige Einkommenssituation der ErzeugerInnen
Einkommen von BetriebsleiterIn und Familienkräften beträgt lediglich 34 Prozent vom Tarifstandard
Wie aktuelle Berechnungen zu den Produktionskosten im Biosektor zeigen, erhielten ErzeugerInnen in Deutschland für das Wirtschaftsjahr 2020/21 im Schnitt 48,66 Cent pro Kilogramm erzeugter Biomilch.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
"Klimaschutz ist auch Friedensicherung"
Kommunale Akteurinnen und Akteure diskutieren Klimawandelfolgen und lokale Handlungsoptionen
Wassermangel, Wüstenbildung, Dürren, Fluten, Stürme - die Auswirkungen des Klimawandels sind oft Auslöser oder verschärfender Faktor für Konflikte, Armut und Flucht. Klimaschutz und Energiewende sind deshalb sowohl notwendig für den Erhalt unserer Umwelt, als auch ein Beitrag zum Erhalt von Frieden.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Eindringlinge zerstören das Land der unkontaktierten Piripkura für Rindfleischproduktion
Neue Luftbilder eines Forschungsfluges über das Territorium der Piripkura, eines der bedrohtesten unkontaktierten Völker der Welt, zeigen, dass Eindringline illegal in ihrem Gebiet aktiv sind und es für die Produktion von Rindfleisch zerstören.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Hamburger Verwaltungsgericht bestätigt Gesetzeslücke
"Die Bundesländer haben es bisher versäumt, die Bodenmarktpolitik zu reformieren."
Landwirtschaftliche Betriebe haben nach dem Grundstücksverkehrsgesetz kein Drittschutzrecht. Beispielhaft für das gesamte Bundesgebiet zeigt der Fall der Bauernfamilie Jaacks in Hamburg, dass sie wegen dieses veralteten Gesetzes ihren Hof verlieren könnten - an einen außerlandwirtschaftlichen Investor.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Kommunikation ist alles - auch beim Großen Mausohr!
Der Forschungspreisträger 2021 der Deutschen Wildtier Stiftung ist ein Fledermausforscher
Der Fledermausspezialist und Diplom-Biologe Dr. Simon Ripperger (39) vom Naturkundemuseum Berlin erhält den Forschungspreis 2021 der Deutschen Wildtier Stiftung. Die Verleihung des mit 50.000 Euro dotierten Preises findet im Zoologischen Museum in Hamburg statt.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Weltbodentag 2021
Slow Food fordert Konsequenz bei Bodenpolitik
Anlässlich des diesjährigen Weltbodentags (5.12.) fordert Slow Food Deutschland (SFD) die Bundesregierung auf, den Kommissionsvorschlag für eine EU-Bodenstrategie zu unterstützen und den Bodenschutz mit Maßnahmen wie dem im Koalitionsvertrag festgehaltenen Bundesprogramm "Zukunftsfähiger Ackerbau" zügig voranzubringen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Globale Finanzierung des Klimaschutzes
Die neuen "Sonderziehungsrechte" des IWF als mögliche Gamechanger bei der Finanzierung des globalen Klimaschutz und der Überwindung der Covid-19 Krise
Die Klimakonferenz (COP26) in Glasgow hat die "Sonderziehungsrechte" des IWF als mögliche Finanzierungsquelle von Klimaschutzinvestitionen in ihr Abschlussdokument aufgenommen. Bereits im August hatte der IWF auf Antrag seiner Mitglieder beschlossen neue "Sonderziehungsrechte" im Wert von 650 Mrd. US-Dollar zu schaffen und an seine Mitglieder zu überweisen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
"Wer Lebensmittel verschwendet, vergeudet wichtige Ressourcen"
"Foodsharing" wird Teil der Abfallvermeidungskampagne "Müll nicht rum"
"Die Verschwendung von Lebensmitteln ist enorm. Damit verbunden ist eine erhebliche Vergeudung von Energie, Wasser und anderen Ressourcen", sagte Klimaschutzministerin Anne Spiegel. "Eine verstärkte Aufklärung der Bürgerinnen und Bürger ist hier notwendig."  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Tag des Bodens
Wiesen und Wald statt Asphalt!
Anlässlich des Tags des Bodens am 5. Dezember warnt der BUND Naturschutz in Bayern vor zunehmendem Flächenverbrauch und Versiegelung der Böden. Im Freistaat werden täglich knapp 12 Hektar Land versiegelt, das entspricht rund 17 Fußballfeldern. Anbindegebot muss endlich wieder verschärft werden!   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Kampf gegen SLAPPs bekommt Rückenwind
Ampel-Koalition will europaweit gegen Einschüchterungsklagen vorgehen
Ein Bündnis aus Medien- und Nichtregierungsorganisationen, darunter Rettet den Regenwald, begrüßt das Vorhaben der Ampel-Koalition, "europaweit Maßnahmen gegen Einschränkungen der Freiheitsrechte wie z.B. durch missbräuchliche Klagen (Strategic Lawsuits against Public Participation, SLAPP) zu unterstützen."  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Laden ohne Hindernisse
Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur und Berliner Verein Sozialheld*innen treiben barrierefreie Infrastruktur für E-Ladesäulen voran
In den kommenden Jahren werden in Kommunen, an Autobahnen und in städtischen Quartieren hunderttausende neue Ladepunkte für E-Fahrzeuge entstehen. Um diese neue Infrastruktur von Beginn an für alle Menschen zugänglich machen zu können, haben sich die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur und der Berliner Verein Sozialheld*innen, der sich für Disability Mainstreaming einsetzt, zusammengetan.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Klimawandel bedroht Menschenrechte
Immer mehr Menschen sind aufgrund von klimatischen Veränderungen in ihren Rechten bedroht
Die Folgen des Klimawandels bedrohen die Menschenrechte eines immer größeren Teils der Weltbevölkerung. Darauf macht Hoffnungszeichen | Sign of Hope e.V. anlässlich des Tags der Menschenrechte am 10. Dezember aufmerksam.
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Pestizidindustrie
Europäische Studie beziffert hohe Kosten für die Allgemeinheit
Anlässlich des heutigen weltweiten Tags gegen den Pestizideinsatz fordert das entwicklungspolitische INKOTA-netzwerk die designierte Bundesregierung auf, sich für eine umfassende Förderung von Agrarökologie statt industrieller Landwirtschaft und ein Exportstopp gefährlicher Pestizide einzusetzen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Aktuelle Zahlen zur Wolfspopulation
Herdenschutz drängt - Bejagung überflüssig
Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) hat die offiziellen Zahlen zur Entwicklung der Wölfe in Deutschland veröffentlicht. Die Wolfspopulation steigt weiter an. Um Weidetiere vor Rissen zu schützen, geht am Herdenschutz kein Weg vorbei.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Bundesumweltministerium fördert Schul-Radwege in Landau mit 7,5 Millionen Euro
Nationale Klimaschutzinitiative unterstützt Projekt "Bilden, Bewegen, Biken vernetzen. Landau tritt in die Pedale"
Die Stadt Landau rückt mit ihrem Mobilitätskonzept die Wege zu den Schul- und Bildungseinrichtungen in den Vordergrund ihrer Verkehrspolitik. Damit schützt sie die schwächsten Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Grüne Weihnachten
Lametta, Weihnachtsbeleuchtung, Geschenkpapier - mit unseren Tipps wird Weihnachten umweltfreundlich
Wichtiger als die Frage des nachhaltigen Konsums an Weihnachten rund um Weihnachtsbaum, Weihnachtsbraten und Geschenkverpackungen ist es, möglichst den Rest des Jahres über nachhaltig zu leben.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Fridays for Future und erneuerbare Energien-Branche räumen mit Mythos der teuren Energiewende auf
Fakt ist: Eine Zukunft ohne erneuerbare Energien wird nicht möglich sein
In der Vergangenheit wurden erneuerbare Energien in der öffentlichen Debatte vor allem als teuer und eine Bürde für Bürger*innen und Gesellschaft dargestellt. Auch während des Wahlkampfes zur Bundestagswahl haben alle großen Parteien so von einer Energiewende gesprochen - zu Unrecht!  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Eine Meldepflicht für Saatgut-Engagierte könnte der Sortenvielfalt beträchtlich schaden
Bis 25.1.verlängert: Bitte Petition an EU unterschreiben
Eine amtliche Meldepflicht für Vielfalts-Engagierte? Wer würde noch samenfeste Sorten erhalten, wenn man sich beim Pflanzenschutzdienst registrieren müsste? Wenn man dann eine aufwendige Liste von Pflichten erfüllen müsste? Wenn das Saatgut und die Jungpflanzen deswegen erheblich teurer würden?  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Ist das noch meine Meinung?
YOUR DATA MIRROR führt jungen Erwachsenen vor Augen, wie psychografisches Targeting ihr Online-Erlebnis manipuliert
Wie stark beeinflussen oder manipulieren Algorithmen von Sozialen Medien unsere Meinung? Wie viel Einfluss haben Facebook, Instagram & Co, aber auch Google, auf den politischen und gesellschaftlichen Diskurs?  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 


 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

07.12.2021
ClimateCarbon Eberswalde startet Anlagenaufbau Alle Genehmigungen erteilt - erste Tieflader fahren vor


Ein mithilfe von erneuerbaren Energien betriebenes Mikronetz soll Strom auf die japanische Insel Okinoerabu bringen KYOCERA entwickelt Mikronetz-Konzept für die Insel Okinoerabu


Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Billie Eilish, Joss Stone und Chris De Burgh Artist Relations Manager Stefan Lohmann sorgt für nachhaltige Kontakte zu den Stars


Bio-Pionier, Wegbereiter und Qualitätsführer im Bereich Bio-Aromatherapie PRIMAVERA gewinnt den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2022


Weihnachtsbäume auswählen, aufstellen & pflegen

06.12.2021
Kampf gegen SLAPPs bekommt Rückenwind Ampel-Koalition will europaweit gegen Einschüchterungsklagen vorgehen

Klimawandel bedroht Menschenrechte Immer mehr Menschen sind aufgrund von klimatischen Veränderungen in ihren Rechten bedroht


Laden ohne Hindernisse Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur und Berliner Verein Sozialheld*innen treiben barrierefreie Infrastruktur für E-Ladesäulen voran

Umsetzung der GAP-Reform konterkariert Ausbauziele Kollateralschaden Ökolandbau?

Ist das noch meine Meinung? YOUR DATA MIRROR führt jungen Erwachsenen vor Augen, wie psychografisches Targeting ihr Online-Erlebnis manipuliert


Grüne Weihnachten Lametta, Weihnachtsbeleuchtung, Geschenkpapier - mit unseren Tipps wird Weihnachten umweltfreundlich

CrossLend strukturiert nachhaltige Anleihe für Bikeleasing, Ergo und MEAG als digitales Asset Die Transaktion spiegelt Bedarf an innovativen Finanzierungsmodellen wider


04.12.2021
Eine Meldepflicht für Saatgut-Engagierte könnte der Sortenvielfalt beträchtlich schaden Bis 25.1.verlängert: Bitte Petition an EU unterschreiben

Schädlinge natürlich bekämpfen


Earlybird coffee - Kaffeegenuss ohne Reue Das Stuttgarter Kaffee-Start Up produziert klimaneutral, nachhaltig, bio und fair!


e-WATER - Umkehrosmose für unsere Wasserhähne Start Up aus Crailsheim etabliert sich mit Knowhow für Wasseraufbereitungsanlagen


03.12.2021
Globale Finanzierung des Klimaschutzes Die neuen "Sonderziehungsrechte" des IWF als mögliche Gamechanger bei der Finanzierung des globalen Klimaschutz und der Überwindung der Covid-19 Krise


So viel Klimaschutz steckt im Koalitionsvertrag Studie sieht insbesondere in den Sektoren Verkehr, Gebäude und Landwirtschaft noch deutlichen Verbesserungsbedarf

"Wer Lebensmittel verschwendet, vergeudet wichtige Ressourcen" "Foodsharing" wird Teil der Abfallvermeidungskampagne "Müll nicht rum"

Tag des Bodens Wiesen und Wald statt Asphalt!