Zurück zur ECO-World Startseite

Listung in ECO-World

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS  







Medienpartner: Franz Alt: Sonnenseite
admin
 
 Suche über das Gesamtsystem

Zum ersten mal hier?/Suchhilfe
neue Suche
Zum Thema "Energie & Technik" bietet Ihnen die ECO-World am :
60aktuelle Veranstaltungs-Termine anzeigen
4559Nachrichten & Pressemeldungen anzeigen
11Magazin & Promotions anzeigen
Anzeige
www.ECO-World.de
Deutschland ist Solarweltmeister
Chancen, Potenziale, Entwicklungen in Deutschland
Deutschland hat sich an die Spitze des Weltmarktes für Solarstromanlagen gesetzt. Nach Angaben der Unternehmensvereinigung Solarwirtschaft e.V. (UVS) wurden in 2004 hier zu Lande erstmals mehr Fotovoltaikanlagen installiert als in Japan. Insgesamt montierten heimische Unternehmen im letzten Jahr über 100.000 neue Solaranlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung. Auch für 2005 erwartet der Solarverband ein zweistelliges Marktwachstum und wieder mehrere tausend neue zukunftsfähige Arbeitsplätze.
(Die Marktgrafik vergleicht Umsätze und Umsatzprognosen für Solarthermie und Photovoltaik und zeigt, dass Solartechnik bis kurz- und mittelfristig in Deutschland eine enorme Wachstumsbranche ist.)

Die inländischen Fotovoltaikhersteller verdoppelten im letzten Jahr ihre Produktionskapazitäten. Sie schufen mehr als 5.000 neue Arbeitsplätze, viele davon in den neuen Bundesländern. Insgesamt zählt die Zukunftsbranche inzwischen 30.000 Beschäftigte. Allein 2004 wurden in Deutschland Solaranlagen mit einer Spitzenleistung von rund 300 Megawatt (MWp) neu in Betrieb genommen. In Japan, dem so genannten "Land der aufgehenden Sonne", waren es nach UVS-Einschätzung hingegen nur 280 MWp. Auf Platz drei der Fotovoltaik-Weltrangliste folgt die USA mit rund 90 MWp.

Die deutsche Solarbranche steigerte 2004 ihren Umsatz um 60 Prozent auf über zwei Milliarden Euro. Der Positivtrend der vergangenen Jahre setzt sich damit fort: Nach 840 Millionen Euro in 2002 konnten 2003 bereits Solaranlagen im Wert von 1,3 Milliarden Euro verkauft werden. Carsten Körnig, Geschäftsführer der UVS: "Jetzt gilt es, die internationale Spitzenstellung weiter auszubauen. Die im Inlandsgeschäft erworbene Vorreiterrolle bei der Fotovoltaik ist ein ideales Sprungbrett für die Erschließung weltweiter Exportmärkte." Das langfristige Weltmarktpotenzial der Solarstromtechnologie wird auf über 100 Milliarden Euro geschätzt. Deutsche Hersteller sind gut aufgestellt, um sich davon einen großen Marktanteil zu sichern.

Denn bereits im Jahr 2020 könnten mehr als eine Milliarde Menschen mit Solarstrom versorgt werden. Dies geht aus einer Studie hervor, die Anfang 2005 von der Umweltorganisation Greenpeace und dem europäischen Industrieverband für Photovoltaik (EPIA) in Brüssel veröffentlicht wurde. Nach Angaben der Autoren lassen sich dadurch jährlich rd. 170 Millionen Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid einsparen. Dies entspricht den Emissionen von 75 Kohlekraftwerken. Weltweit wird die Solarbranche mittelfristig über zwei Millionen Menschen Arbeit bieten.
(Photovoltaikanlage auf einem Einfamilienhaus; SunTechnics

Solaranlagen bieten dabei große Vorteile für die Umwelt: bei einer Lebensdauer von deutlich über 20 Jahren dauert es weniger als drei Jahre, bis eine Solaranlage die Energie produziert hat, welche für ihre eigene Herstellung benötigt wurde. Außerdem werden nach Prognosen der UVS auch in Zukunft deutlich über 80 Prozent aller Solaranlagen auf Dächern montiert werden. Und bei auf der Erde installierten Anlagen findet dank moderner Ständersysteme nahezu keine Versiegelung des Bodens statt. Eine Untersuchung hat sogar ergeben, dass die biologische Vielfalt von Flächen mit großen Solarstromanlagen sogar noch zunimmt.


(Autor: Bernd Schüßler, Pressesprecher Unternehmensvereinigung Solarwirtschaft e.V.)


Weitere Informationen:
www.solarwirtschaft.de

Verbraucherratgeber zu Solartechnik und Fördermittel:
www.solarfoerderung.de und www.solarintegration.de




Bald Vergangenheit? Die Photographie zeigt ein Kraftwerk bei der konventionellen Energiegewinnung; Foto: UVS/Langrock


 
 
 
 
zum Gewinnspiel

ECO-World. Bewusst besser leben. Hier bestellen!
  Aktuelle News
 
  Aktuelle Events
 
  Buch-Tipps
 
  Filmclips
  Dortmunder Kommunikations-Studentinnen veröffentlichen Filmclip zum Thema 'Bienensterben'
STROH IM KOPF TEIL 2
Unglaubliche Einblicke in die Atomkraft
  Shopping-Tipps
 
  Surf-Tipps
 

   
 
alternativ anders andere bio biologisch CSR eco energiesparend erneuerbar ethisch fair gesund Green Lifestyle grün health Konsum Lifestyle of health and sustainability LOHAS nachhaltig nachwachsend natur natürlich naturgemäß öko Ökologie ökologisch Ökoadressen Ökobranchenbuch Ökoinformationen Ökonachrichten Ökonomie Ökosuchmaschine Produkte ressourcenschonend sanft solar sozialverträglich sustainability Umwelt umweltfreundlich umweltschonend umweltverträglich Wellness werthaltig wertbeständig wertvoll wohngesund