Zurück zur ECO-World Startseite

 Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 







Medienpartner: Franz Alt: Sonnenseite
admin
 
 Suche über das Gesamtsystem

Zum ersten mal hier?/Suchhilfe
neue Suche
Zum Thema "Familie & Kind" bietet Ihnen die ECO-World am :
1420Adressen in kommentierten Rubriken anzeigen
2aktuelle Veranstaltungs-Termine anzeigen
764Nachrichten & Pressemeldungen anzeigen
43Buch-Tipps & Literaturempfehlungen anzeigen
46Online-Shops & -Angebote anzeigen
23Magazin & Promotions anzeigen
9Grundlagen und Sachinformationen anzeigen
Anzeige
Die "Tage des Lachens" im Schwabinger Kinderkrankenhaus
Eine Aktion von COMMUNICATION Presse & PR und Essex Pharma

"Tage des Lachens machen Frühstück möglich"
Dunkle Regenwolken verhängen den Himmel. Kaum Menschen sind auf den Straßen unterwegs und wenn, dann schaut man in triste und müde Gesichter. Genau so geht es vielen Familien mit Ihren Kindern, denn immer öfter müssen schon die Kleinen die Krankenhausbetten für eine lange Zeit hüten. Dann ist es egal, ob die Sonne scheint, es regnet oder schneit - es gibt kaum Grund zur Freude. Alle Beteiligten stecken ihre Kraft in die Wiedergenesung und so mancher mag diese und die Hoffnung auf Besserung, mit der Zeit verlieren. Gerade letztere jedoch ist wichtig, um den Heilungsprozess zu fördern. Deshalb macht es sich die Münchner Agentur COMMUNICATION Presse und PR unter Leitung von Jacqueline Althaller zur Aufgabe das Lachen zurückzubringen.


Unterstützung erhält die Aktion dabei von zahlreichen Prominenten, die es sich zum Ziel gemacht haben, ihre Möglichkeiten auszuschöpfen und Freude überall zu verbreiten. Das Motto dabei ist: "Ein Lachen heilt besser als manche Medizin". Zum vierten Mal machte die Aktion deshalb am 23. November 2006 Halt in einer Münchner Kinderklinik und hatte erneut zahlreiche Stars im Schlepptau, die mit den Kindern spielten und lachten.

"Prominente Unterstützung erhielt Schildkröte "Kiddy" bei den "Tagen des Lachens" im Schwabinger Kinderkrankenhaus"
Einer von ihnen war Andi Görlitz, Abwehrspieler des FC Bayern München. Er schenkte einem kleinen Jungen auf Station einen handsignierten Ball und schon wurde das Krankenhaus in ein kleines Fußballfeld umfunktioniert. In der Pressekonferenz berichtete er dann, wie er sah, dass die Lebensfreude ins Gesicht des Kleinen zurückkehrte. Das Gleiche bemerkte auch Willy Astor, der mit den Kids Witze machte, sang oder einfach mit Ihnen lachte. Auch Gäste aus dem Kinderprogramm waren vertreten - Markus Strobl (TABALUGA TV) und Beni Weber (Art Attack), die das taten, was sie am besten konnten - die Kleinen unterhalten. So zauberten sie auch den Großen ein Lächeln ins Gesicht, denn nichts ist für die Eltern schöner als in die glücklich-glänzenden Augen ihrer Kinder zu schauen.

Eine, die jeden Tag versucht ein Lächeln zu schenken, ist Lisa Striezl, Erzieherin auf der Onkologie. Es ist nicht leicht, jeden Tag den traurigen Klinikalltag an erster Stelle mitzuerleben und die Kraft zu behalten weiterzumachen. Nichts desto trotz arbeitet sie schon seit 26 Jahren in der Schwabinger Kinderklinik und ist immer noch nicht müde zu helfen. Es ist eine Erfüllung mitzuerleben, wie man verzweifelten Menschen ein Stück Glück und Hoffnung schenken kann. Um so stolzer macht es einen dann noch, wenn eine ehemalige Patientin sich wünscht, ebenfalls Krankenschwester zu werden. So findet auch Frau Striezl eine rührende Anerkennung Ihres Schaffens. Im Sinne der Aktion versteigerte Sie ein Bild, das ebenfalls von einer ehemaligen Patientin, und mittlerweile guten Bekannten, gemalt wurde.

Zum Schluss sprachen Jacqueline Althaller (COMMUNICATION Presse und PR) und Barbara Graml (Essex Pharma) allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön aus und freuten sich, welche Resonanz und welchen Erfolg die "Tage des Lachens" auslösten. So soll die Aktion in diesem Jahr weitergehen und Station in vier weiteren deutschen Großstädten machen. Das Lachen soll sich langsam wie ein Strohfeuer verbreiten und allen kranken Kindern und ihren Familien die Hoffnung zurückgeben, die längst verloren scheint.
Deshalb kann man der Aktion auch in Zukunft nur Glück wünschen, damit man statt der traurigen Gesichter und dem verregnet Himmel nur noch lächelnde Kinder sieht, die den Sonnenschein ins Leben der Erwachsenen zurückbringen.

COMMUNICATION Presse und PR
Jacqueline Althaller
80801 München
Tel.: 089 / 38 66 52-60
www.communicationmunich.de

essex Pharma GmbH
Barbara M. Graml
81737 München
Tel.: 089 / 62 73 12 01
www.essex.de
 
 
 
 
  Aktuelle News
 
  Aktuelle Events
 
  Buch-Tipps
 
  Filmclips
  Dortmunder Kommunikations-Studentinnen veröffentlichen Filmclip zum Thema 'Bienensterben'
STROH IM KOPF TEIL 2
Unglaubliche Einblicke in die Atomkraft
  Shopping-Tipps
 
Unbehandeltes Holzschaukelpferd mit Bügel
Pinolino Holzschaukelpferd in der Bio Naturwelt
Bio Kinder und Baby Kirschkernkissen in Tierform
Kirschkissen (kbA) in der Bio Naturwelt
Bio Baby und Kinder Nackenhörnchen
Praktische Nackenstützen in der Bio Naturwelt

   
 
alternativ anders andere bio biologisch CSR eco energiesparend erneuerbar ethisch fair gesund Green Lifestyle grün health Konsum Lifestyle of health and sustainability LOHAS nachhaltig nachwachsend natur natürlich naturgemäß öko Ökologie ökologisch Ökoadressen Ökobranchenbuch Ökoinformationen Ökonachrichten Ökonomie Ökosuchmaschine Produkte ressourcenschonend sanft solar sozialverträglich sustainability Umwelt umweltfreundlich umweltschonend umweltverträglich Wellness werthaltig wertbeständig wertvoll wohngesund