Zurück zur ECO-World Startseite

 Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
  


 Medienpartner: Franz Alt: Sonnenseite
admin
 
 Suche über das Gesamtsystem

Zum ersten mal hier?/Suchhilfe
neue Suche
Zum Thema "Büro & Unternehmen" bietet Ihnen die ECO-World am :
2277Adressen in kommentierten Rubriken anzeigen
962Nachrichten & Pressemeldungen anzeigen
54Buch-Tipps & Literaturempfehlungen anzeigen
28Magazin & Promotions anzeigen
17Grundlagen und Sachinformationen anzeigen
Anzeige
   1 - 8     von 21

Angezeigt werden 1 bis 8 von 21

Digitalisierung und Marketing 4 Future
forum 03/2020 ist erschienen
CSR, CPR, CDR, CXR - die Reihe der C-Abkürzungen nimmt zu. Zur Corporate Social Responsibility kamen die Corporate Political Responsibility, die Corporate Digital Responsibility und die Corporate X Responsibility - also die Cross Responsibility. Corporates, also Firmen und Konzerne, sollen VerANTWORTung übernehmen, nicht nur für das gesamte betriebliche Tun, sondern auch für ihre Existenz, für ihren Sinn und Zweck. Das heißt, sie müssen ANTWORTEN geben...
Einfach zum Nachdenken... und Handeln
forum 01/2020 jetzt am Kiosk
Am 20. April 2020 fiel zum ersten Mal in der Geschichte der Ölpreis unter Null. Nicht der einzige Weltrekord durch COVID-19. In nur wenigen Monaten gelang es einem Virus, das zu schaffen, was weltweite Protestmärsche und Generalstreiks nicht schafften: die Verlangsamung der Welt. Korrektur: die Verlangsamung aller menschlichen Aktivitäten auf diesem Planeten.
B.A.U.M.-Jahrbuch 2020 - Nachhaltige Stadt
B.A.U.M.-Jahrbuch 2020 nimmt die Zukunft urbaner Räume in den Blick
Unternehmen als Akteure in der nachhaltigen Stadt Gut zwei Drittel der Menschen in Deutschland leben in Städten bzw. Ballungsräumen. Ob eine nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft gelingen wird, entscheidet sich daher auch in den Städten. Welche Rolle Unternehmen dabei spielen können, beleuchtet das Nachhaltigkeitsnetzwerk B.A.U.M. in seinem aktuellen Jahrbuch, das im Münchner ALTOP Verlag erschienen ist.
Aufbruch in eine neue Arbeitswelt
B.A.U.M.-Jahrbuch 2019 nimmt New Work in den Blick
New Work: Ist das der Aufbruch in eine neue Arbeitswelt? Selbstbestimmtes Arbeiten hoch motivierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Flexibilisierung der Arbeit zum Vorteil von Arbeitnehmern und Arbeitgebern? Kreativität und Innovationen für Unternehmen? Oder aber Beliebigkeit, Abstimmungsschwierigkeiten, hoher Ressourcenaufwand? Und für erwerbstätige Menschen ständige Verfügbarkeit und prekäre Arbeitsverhältnisse? Diesen Fragen geht das aktuelle B.A.U.M.-Jahrbuch nach, das im Münchener ALTOP Verlag erschienen ist.
Die Kraft des Mitgefühls
Leadership im Geist des Franz von Assisi
Moderne Führungskräfte befinden sich in einer Sinnkrise. Sie sind deprimiert, ausgehöhlt - mit ihrem Latein am Ende. Die traditionellen Leadership-Qualitäten Verstand, Logik und Macht haben unerwartete Misserfolge hervorgerufen. Neue Ansätze sind gefragt. Kann Franz von Assisi hier ein Vorbild sein?
Wolfgang Keck: 7 Tage CSR vom Kleinsten
Nachhaltig erfolgreich sein! Nicht auf die Größe kommt es an.
Nachhaltigkeit ist nur was für große Firmen, die sich teure Zertifizierungen leisten können". Weit gefehlt! Sieben Kleinunternehmen gewähren dem Leser dieses kleinen Praxishandbuches Einblick in ihre Geschäftswelt. Ob Unternehmensberatung, Goldschmiedeatelier, Anwaltskanzlei oder Modeatelier: Nachhaltigkeit kann immer und überall gelebt werden.
Der CSR-Manager: Vertreter einer neuen Wirtschaftsweise
Das erfolgreiche Fachbuch zur professionellen Gestaltung von Unternehmensverantwortung geht in die 3. Auflage
Corporate Social Responsibility, Nachhaltigkeit oder Sustainability - heute gibt es kaum noch ein Unternehmen, das nicht seine soziale und ökologische Verantwortung beteuert. Doch statt eines ganzheitlichen unternehmerischen Umdenkens findet man hinter der Fassade der angeblichen Nachhaltigkeit viel zu häufig hohle Lippenbekenntnisse zu Kommunikations- und Imagezwecken.
forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2017
Schwerpunkt: Tierische Geschäfte
Wie können wir schützenswerte Tierarten erhalten, ohne sie einzusperren oder in ihren natürlichen Lebensraum einzugreifen? Im Schwerpunkt Tierische Geschäfte berichtet forum von kontroversen Standpunkten zum Schutz von Tieren. Können Arten wirklich geschützt werden, indem sie zum Abschuss freigegeben werden? Begleiten Sie forum in die Steppe Afrikas und nach Zentralasien, um Antworten auf diese Frage zu finden. Im Heft diskutiert wird zudem das heikle Thema Delphinarien.
   1 - 8     von #nn#
 
 
 
  Aktuelle News
 
30.11.2020
Jetzt reicht's!
  Aktuelle Events
 
  Buch-Tipps
 
  Shopping-Tipps
 

   
 
alternativ anders andere bio biologisch CSR eco energiesparend erneuerbar ethisch fair gesund Green Lifestyle grün health Konsum Lifestyle of health and sustainability LOHAS nachhaltig nachwachsend natur natürlich naturgemäß öko Ökologie ökologisch Ökoadressen Ökobranchenbuch Ökoinformationen Ökonachrichten Ökonomie Ökosuchmaschine Produkte ressourcenschonend sanft solar sozialverträglich sustainability Umwelt umweltfreundlich umweltschonend umweltverträglich Wellness werthaltig wertbeständig wertvoll wohngesund