Zurück zur ECO-World Startseite

Listung in ECO-World

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS  







Medienpartner: Franz Alt: Sonnenseite
admin
 
 Suche über das Gesamtsystem

Zum ersten mal hier?/Suchhilfe
neue Suche
Zum Thema "Umwelt & Naturschutz" bietet Ihnen die ECO-World am :
24aktuelle Veranstaltungs-Termine anzeigen
5898Nachrichten & Pressemeldungen anzeigen
5Surf-Tipps anzeigen
10Buch-Tipps & Literaturempfehlungen anzeigen
10Magazin & Promotions anzeigen
6Grundlagen und Sachinformationen anzeigen
Anzeige
www.ECO-World.de
   1 - 8     von 9

Angezeigt werden 1 bis 8 von 9

SUMM SUMM STUMM
Dortmunder Kommunikations-Studentinnen veröffentlichen Filmclip zum Thema 'Bienensterben'
Seit Jahrmillionen summt die Honigbiene über unseren Planeten. Die vielfältigen Aufgaben in ihrem kurzen Leben sind klar definiert und strukturiert. Doch seit einigen Jahren hat die Honigbiene mit einer Vielzahl von Veränderungen zu kämpfen, die die gesamte Konstitution dieses sensiblen Insekts belasten. Es ist ein Zusammenspiel von mehreren Faktoren, die die Kraft der Honigbiene schwinden lässt.
forum Nachhaltig Wirtschaften 4/2013
Schwerpunktthema: Klimaschutz
Besonders betroffen vom Klimawandel sind küstennahe Städte wie New York, sagt Klimaforscher Mojib Latif in der aktuellen forum Nachhaltig Wirtschaften. Aber auch deutsche Inseln wie Sylt seien gefährdet, wenn der Meeresspiegel wie prognostiziert bis Ende des Jahrhunderts um einen Meter steige. Mit Blick auf Schutzmaßnahmen sagt Latif: "Ein Meter funktioniert gerade noch. Aber was darüber hinausgeht, also jenseits des Jahres 2100, wird mit Deichen nicht mehr zu stoppen sein".
Leben außer Kontrolle
Von Genfood und Designerbabies
Als "Vampirprojekt" wird ein Forschungsprojekt bezeichnet, bei dem 700 sogenannten aussterbenden Völkern- unter dem Vorwand gesundheitlicher Vorsorge- Blut-, Haar-, und Speichelproben entnommen werden. Die Genproben verschwinden in den Labors der Industrie und sollen wertvolle Patente ermöglichen. Weltweit bieten nur eine Handvoll idealistischer Wissenschaftler der Industrie die Stirn und untersuchen -unabhängig von deren Geld- die Auswirkungen transgener Tiere und Pflanzen auf die Umwelt und auf unsere Gesundheit, wenn wir diese genmanipulierten Lebensmittel zu uns nehmen.
HOME ein Film von Yann Arthus Bertrand
Eine Reise in 50 Länder. Die schönsten Bilder unserer Erde. Und ein Plädoyer für die Zukunft.
Der Film HOME nimmt uns mit auf eine Reise um die Welt. Für die Luftaufnahmen des Films reiste Yann Arthus-Bertrand mit seinem Team in über 50 Länder. Die Bilder verdeutlichen uns komplexe Zusammenhänge, ohne dass es komplizierter Erklärungen bedarf. Wir sehen überwältigende Panoramen unserer unserer natürlichen Umwelt, aber auch der Narben, die die menschliche Zivilisation auf der Erde hinterlässt. HOME will aufrütteln und uns bewusst machen: es ist Zeit, zu handeln, um unseren Heimatplaneten zu retten!
Der Bauer mit den Regenwürmern
Sepp Braun ist seit 1984 Biobauer.
Besonders an seinem Freisinger Hof ist, dass er neben biologischen Ackerbau auch biologische Viehzucht betreibt. Für Sepp Braun und seine Frau geht es beim Biolandbau um mehr als nachhaltiger Wirtschaft: Der Ökolandbau ist für die Familie Braun die Antwort auf die Frage des Klimawandels.
Der Bauer, der das Gras wachsen hört
"Ich bin ein freier Ökobauer" ist die selbstbewusste Aussage des 57-jährigen Michael Simml.
Mit 6 Jahren saß er auf dem Schoss seines kriegsblinden Vaters und gab beim Pflügen die Richtung an. 1984 - bald nach der Hofübergabe stellte Michael Simml bereits um auf Ökoanbau. Heute erwirtschaftet er mit Hilfe seiner Familie auf kärgstem Boden im Bayerischen Wald höchste Erträge. Wie er das macht - das erzählt er freigiebig mit Leib, Herz und Seele.
Sepp Holzer - der Agrar-Rebell
Seine Permakultur, sein Naturheilwissen und seine Kräutererfahrung!
Wenn Sepp Holzer mit engstirnigen Beamten streitet, bekommen die Verwaltungsjuristen Arbeit. Auf seinem Hof in 1200 Meter Höhe wachsen derweil Orangen, Feigen und Kiwis. Der eigensinnige Bauer aus dem österreichischen Lungau gilt vielen inzwischen als Hoffnungsträger, der nicht nur der Landwirtschaft Impulse für einen neuen Umgang mit der Natur gibt.
Kauft Genuss und Arbeitsplätze
Fritz Lietsch zur ECO-World 2005/ 2006
Mit Parolen wie "Kauft Deutsch" oder "Buy British" versuchten Regierungen Ihre Bürger zu einem patriotischem Kaufverhalten zu animieren und damit die heimische Wirtschaft zu stärken. Ihnen war bewusst, welch eine enorme Macht vom Verbraucher ausgeht. Spätestens seit dem Boykott gegen Shell wegen der geplanten Versenkung der Bohrinsel Brent Spar haben dies auch die multinationalen Konzerne erfahren.
   1 - 8     von #nn#
 
 
 
zum Gewinnspiel

ECO-World. Bewusst besser leben. Hier bestellen!
  Aktuelle News
 
  Aktuelle Events
 
  Buch-Tipps
 
  Filmclips
  Dortmunder Kommunikations-Studentinnen veröffentlichen Filmclip zum Thema 'Bienensterben'
STROH IM KOPF TEIL 2
Unglaubliche Einblicke in die Atomkraft
  Shopping-Tipps
 
  Surf-Tipps
 

   
 
alternativ anders andere bio biologisch CSR eco energiesparend erneuerbar ethisch fair gesund Green Lifestyle grün health Konsum Lifestyle of health and sustainability LOHAS nachhaltig nachwachsend natur natürlich naturgemäß öko Ökologie ökologisch Ökoadressen Ökobranchenbuch Ökoinformationen Ökonachrichten Ökonomie Ökosuchmaschine Produkte ressourcenschonend sanft solar sozialverträglich sustainability Umwelt umweltfreundlich umweltschonend umweltverträglich Wellness werthaltig wertbeständig wertvoll wohngesund