ECO-World, das Portal für ein bewusst genussvolles Leben & ökologisch nachhaltiges Handeln

Listung in ECO-World

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign








 
HOME | Top-Thema | Essen & Trinken alle Magazin-Beiträge
Hier finden Sie aktuelle Hintergrund-Berichte, Interviews, Magazin- und Promotionbeiträge. Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung.

Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche   
Anzeige
www.ECO-World.de
Fasziniert von der ökologischen Bewegung
Barnhouse - Biopionier seit 1979
Mitte der 70er Jahre kam ich, fasziniert von der sich ausbreitenden ökologischen Bewegung, nach Bayern. Als junger Engländer, aufgewachsen mit Porrigde (der berühmte englische Haferbrei), wusste ich bald, was ich beitragen wollte: zeitgemäßes, leichtes Frühstück aus ökologischen Zutaten. So gründete ich 1979 mit meiner bayrischen Partnerin Sina Nagl die Firma Barnhouse Naturprodukte in München.


1979: so sah das erste Hong Krunchy von Barnhouse aus. Zuerst haben wir immer 4 Kilo Knuspermüsli im Haushaltsofen gebacken. Die Krunchys mussten wir selbst in Tüten löffeln, kopierte Etiketten draufkleben und dann an die ersten fünf Bioläden in München liefern. Später zogen wir in eine Kellerbäckerei, dann in eine Fabriketage zur Miete.


Heute produzieren wir in drei Schichten rund um die Uhr biologisches Knuspermüsli

In vielen verschiedenen Sorten für Deutschland und Europa - im beschaulichen Mühldorf am Inn in Oberbayern.
Erst Ende 2005 wurde ein neues Lager eingeweiht mit zusätzlichen 1000qm Fläche, insgesamt stehen nun 1400 Palettenplätze zur Verfügung. Das Investitionsvolumen betrug rund 1 Million Euro, davon verschlang der Neubau 650.000. Weitere 350.000 Euro wurden für einige innovative Verbesserungen in der Produktion eingesetzt. Mit diesen Maßnahmen tritt "Krunchyman" Neil Reen beherzt der Konkurrenz entgegen: "Ich bin sicher, dass wir unsere Marktführerstellung in diesem sehr speziellen Segment weiter ausbauen können!", betont der Firmengründer.

Immer noch verrückt nach all den Jahren

Barnhouse wird auch heute noch - unabhängig von Beteiligungen oder Fremdkapital - von beiden Gründern geführt und agiert finanziell autark.
Es gibt nur wenige echte Biohersteller. Dazu gehören traditionell die Mühlen, Bäckereien und Molkereien und - Barnhouse. Wir verarbeiten ausschließlich Biorohstoffe und stellen natürlich auch nur biologische Frühstücksceralien her.


100 % Bio, ohne Aromen, ohne Konservierungsstoffe

Auch wenn es nach EG-Bio-Richtlinien erlaubt ist, lehnen wir die Verwendung von Aromen und anderen Geschmacksverstärkern ab. Alles, was der Barnhouse Ofen bäckt, ist auf völlig natürliche Weise hergestellt. Eigentlich genau wie bei Ihnen zu Hause, nur nicht im Haushaltsofen, sondern in einer 45 Meter langen Backstraße.

Barnhouse Naturprodukte GmbH
Edisonstr. 3a
84453 Mühldorf/Inn
info@barnhouse.de
www.barnhouse.de

 
 
 
  Aktuelle News
 
  Aktuelle Events
 
  Filmclips
  Dortmunder Kommunikations-Studentinnen veröffentlichen Filmclip zum Thema 'Bienensterben'
STROH IM KOPF TEIL 2
Unglaubliche Einblicke in die Atomkraft
  Shopping-Tipps
 
Glückliche Martinsgans bzw. Weihnachtsgans
Martinsgans aus glücklicher Freilandgänsehaltung
Glückliche Weihnachtsgänse
Weihnachtsgänse aus glücklicher Freilandhaltung
  Buch-Tipps
 
  Surf-Tipps
 
  Neue Produkte