Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








 
HOME | Top-Events | Umwelt & Naturschutz alle Events
Um unter unseren Events die gesuchte Veranstaltung zu finden, können Sie in unserer Event-Suchmaschine nachfolgende Eigenschaften auswählen:
 
Stichwort:     Zeitraum ab:   
Ort bzw. PLZ:    Art der Veranstaltung: 
Hilfe   neue Suche
Anzeige
www.ECO-World.de
Wenn Sie Events zu bestimmten Themen eingrenzen wollen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung.

Durch die Nacht mit ... Toni Juniper und Björn Lomborg
(TV-Sendung)
Wann? 10.12.2009 - 05:00 Uhr
Wo? D-** ARTE, auch in Ihrem Fernseher...
Was?
10.12.2009 um 05:00
19.12.2009 um 05:00

(Dänemark, 2009, 52mn), ZDF, Regie: Outi Turunen




Kurz vor der historischen UN-Klimakonferenz in Kopenhagen bringt "Durch die Nacht mit ..." ein streitlustiges Duo zusammen. Einer der umstrittensten Köpfe der Szene, Ökoskeptiker Björn Lomborg, begegnet in seiner Heimatstadt Kopenhagen dem britischen Aktivisten Tony Juniper, der zu den einflussreichsten Umweltschützern Großbritanniens gehört.

Tony Juniper gilt als einflussreichster Umweltschützer Großbritanniens, der unter anderem Prinz Charles berät und für die Grünen in seinem Land kandidiert. Für ihn ist die Bekämpfung des Klimawandels die Hauptaufgabe unserer Zeit. Deshalb fordert er strenge gesetzliche Regelungen für CO2-Ausstöße, Subventionen für umweltfreundliche Verfahren und harte Strafen für Klimasünder. Ganz anders sieht das der Ökonom und Politologe Björn Lomborg, den er in Kopenhagen trifft. Nach dessen Meinung betreiben Medien und Politiker beim Thema Klimawandel reine Panikmache. Die Lösungsversuche seien zu teuer und ineffizient. Wichtiger - und billiger - als die Reduzierung des Kohlendioxids sei die weltweite Bekämpfung von Aids, Hunger und Korruption. Mit seinen Büchern "Apokalypse No!" und "Cool it!" hat Lomborg Umweltschützer in aller Welt heftig provoziert.

So unterschiedlich Lomborg und Juniper in ihren Ansichten auch sind, sie schätzen einander sehr. Auf ihrem Streifzug durch Kopenhagen begegnen der Ökoskeptiker und der Aktivist Leuten, die den Klimawandel innovativ bekämpfen. Sie besuchen einen Windpark, setzen sich ans Steuer von zwei Elektroautos, informieren sich über nachhaltigen Wohnungsbau und treffen den Designer einer ökologischen Luxusmodemarke. Dabei liefern sie sich harte Diskussionen. Was können und wollen wir tun, um unseren Planeten zu retten? Welche Maßnahmen lohnen sich wirklich? Am Ende des Abends zeigt sich, dass Klimapolitik mit viel Sachverstand - aber auch mit viel Herzblut diskutiert werden kann
Wer?
Veranstalter:
ARTE
4, quai du Chanoine Winterer, F-67080 Strasbourg Cedex
Tel.: +33 3 88 14 22 22
Email: multimedia@arte.tv
URL: http://www.arte.tv

 
 
  Aktuelle Events
 
29.05.2016
Schafschurfest mit Imkertag
Hamburg (Aktionstag/e)
Schafschurfest
Hamburg (Event)
Käsemarkt am Kiekeberg feiert 20. Geburtstag
Rosengarten-Ehestorf (Essen und Trinken)
IFAT 2016
München (Fachmesse)
04.06.2016
Nie mehr Müll - durch intelligentes Design den Rohstoffkreislauf schließen
Staatliches Museum für Kunst und Design in Nürnberg (Workshop)