Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
  
 
HOME | Top-Events | Einrichten & Wohnen alle Events
Um unter unseren Events die gesuchte Veranstaltung zu finden, können Sie in unserer Event-Suchmaschine nachfolgende Eigenschaften auswählen:
 
Stichwort:     Zeitraum ab:   
Ort bzw. PLZ:    Art der Veranstaltung: 
Hilfe   neue Suche
Anzeige
Wenn Sie Events zu bestimmten Themen eingrenzen wollen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung.

CASA 2008
(Messe)
Wann? 30.01.2008 - 02.02.2008
Wo? A-5021 Salzburg, Messezentrum Salzburg, Am Messezentrum 6
Was? Start frei: unter dem Motto "Auf Zukunft eingerichtet" wird die CASA im Messezentrum Salzburg stattfinden. Damit realisiert Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg die zweite Stufe der Neuausrichtung der internationalen Fachmesse für kreatives Wohnen, Einrichten und Lifestyle. "Mit dem neuen Auftritt erhält die CASA sowohl optisch als auch inhaltlich und infrastrukturell ein neues Erscheinungsbild", erklärt Direktor Johann Jungreithmair, CEO von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg. Das Resultat sind unter anderem eine bessere Gliederung der Produktgruppen in den sechs belegten Hallen, kurze Wege sowie neu gestaltete Gastronomiezonen.

Der zeitgemäße CASA-Auftritt wurde von der branchenerfahrenen Projektdesignerin Karin Chrastek konzipiert und nach Vorplanungen mit dem Messebeirat und dem Gremium des Großhandels ausgearbeitet. Das orange Quadrat (Anm.: siehe Sujet am Beginn des Dokuments) als neues Logo wird sich als Gestaltungselement durch die CASA 2008 ziehen und für Wiedererkennungseffekte sorgen. "Wir sind gespannt auf die Umsetzung, zumal die CASA erstmals die 2007 neu errichteten Hallen 2, 3 und 5 belegt. Damit rechtfertigt die Fachmesse ihre Rolle als Branchentreff der raumausstattenden Wirtschaft in Österreich und im süddeutschen Raum", unterstreicht Gernot Blaikner, Leiter Geschäftsbereich Messen bei Reed Exhibitions.

Messeleiter Mag. Wilfried Antlinger erwartet zur CASA 2008 rund 140 Direktaussteller, die die Hallen 1 bis 6 füllen werden; es gibt zwei Haupteingänge (Eingang Mitte und A). Eröffnet wird die CASA 2008 am Mittwoch, den 30. Jänner 2008, um 10.30 Uhr, am Stand der Innung der Raumausstatter (Halle 1/Stand 108); es spricht unter anderem Ing. Reinhard Backhausen, der Präsident der österreichischen Textilindustrie. Zudem freut sich Mag. Antlinger darüber, dass "die CASA immer internationaler wird. Diesmal haben wir unter anderem eine umfassende Fachbesucher-Werbeaktion in Slowenien und der Slowakei unter Mithilfe der österreichischen Handelsdelegierten in diesen Nachbarländern gestartet".

Repräsentatives Angebot

Neben dem großzügig gestalteten Eingangsbereich ist die Beletage mit den Stoffverlagen erstmals in der Halle 1 untergebracht - und bietet damit ein würdiges Entrée für den Besuch der Fachmesse. Zudem ist hier der Stand der Innung, der Treffpunkt der Raumausstatter und Dekorateure. Neu ist der "Book-Corner" im Foyer C. In einer gemütlichen Lounge kann in Fachliteratur und -büchern geblättert und gelesen werden - inklusive entsprechender Inspirationen für den weiteren Messerundgang.

Sonnenschutz so stark wie noch nie

In den Hallen 2 und 6 werden sich die Bereiche Bodenbeläge und Sonnenschutz sowie der Großhandel präsentieren, in den Hallen 3 und 5 Sonnenschutz und die Sparten Haus- und Heimtextilien sowie Möbel. "Der Bereich Sonnenschutz wird damit so stark wie noch niemals zuvor auftreten und der Schwerpunkt Möbel wird in der Form neu akzentuiert, dass sich wichtige Interessengruppen in einer gemeinsamen Ausstellung präsentieren werden", berichtet Wilfried Antlinger. Die Aussteller der Sparten Parkett, Werkzeuge und Farbe werden in der Messehalle 4 angesiedelt sein.

Stimmungsvolle Branchenabende

Die Innungen der Bodenleger und der Tapezierer werden wiederum vertreten sein und zur Betreuung ihrer Mitglieder zur Verfügung stehen. "Wir sind sehr froh dafür, dass sich mit den Innungen in Bayern und Österreich eine derart gute Zusammenarbeit eingespielt hat - unterstreicht doch diese Zusammenarbeit den hohen Stellenwert der CASA im Alpen-Donauraum", betont Gernot Blaikner. So wird auch der europäische Wettbewerb des Bodenlegerhandwerks am Freitag und Samstagin der Halle 4 stattfinden - ebenso der traditionelle Branchenabend der Bodenleger nach Messeschluss am Freitag, den 1. Februar 2008. Zudem steht am ersten Messetag, Mittwoch, den 30. Jänner, ab 18.00 Uhr im Get-together-Bereich (Halle 2 und 6) der Branchenabend für Aussteller und Fachbesucher am Programm. Und das ist neu: in diesem Get-together-Bereich wird jeden Tag die Aktionsmalerin Johanna Hartung mit Farbe ihre Vorführungen machen und zwar jeweils um 11.00, um 14.00 und um 16.00 Uhr.

Zwei Tage parallel mit Creativ-Messe

An zwei Tagen wird sich die CASA 2008 in bewährter Weise mit der Creativ Salzburg Frühjahr (Anm.: 1. bis 3. Februar 2008) überschneiden. "Die Synergieeffekte der Kombination von CASA und Creativ Salzburg Frühjahr sind unübersehbar, aus Sicht der Aussteller und erst recht aus der Interessenslage der Fachbesucher. Die CASA 2008 fungiert ebenso als Ideenpool wie als Entscheidungsplattform für die Branche. Die Messe zeigt die neuesten Trends auf dem Einrichtungssektor, alles Neue und Besondere ist gefragt, 'schöner Wohnen' ist mehr denn je 'in'", merkt Messeleiter Wilfried Antlinger an. Ein Tipp zum Schluss: Für einen musikalischen Abendausklang steht während der Messetage in der Stadt Salzburg die Mozartwoche am Veranstaltungskalender.
Wer?
Veranstalter:
Reed Messe Salzburg GmbH
Am Messezentrum 6, Postfach 285, A-5021 Salzburg
Tel: +43 (0)662 4477-0, Fax: +43 (0)662 4477-161
Email: info@reedexpo.at
URL: http://www.casa-messe.at

 
 
  Aktuelle Events
 
Solarthermie
Berlin (Seminar)
23.03.2019
VeggieWorld Berlin
Berlin (Messe)
26.03.2019
Über Geld spricht man nicht? Wir schon!
Leipzig (Workshop)
27.03.2019
Patente auf Pflanzen und Tiere stoppen!
München (Demonstration)
30.03.2019
Startklar für den Gemüsegarten in Hannover
Everloh/Gehrden (Seminar)
04.04.2019
Bauphysik bei der Bestandssanierung
Springe (Seminar)
Große PV-Anlagen
Berlin (Seminar)
05.04.2019
Nicaragua und die Zukunft linker Politik
Berlin (Kongress)
25.04.2019
Grundlagen der Naturerlebnis-Pädagogik
Traunstein (Seminar)