Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
  
 
HOME | Top-Events | Energie & Technik alle Events
Um unter unseren Events die gesuchte Veranstaltung zu finden, können Sie in unserer Event-Suchmaschine nachfolgende Eigenschaften auswählen:
 
Stichwort:     Zeitraum ab:   
Ort bzw. PLZ:    Art der Veranstaltung: 
Hilfe   neue Suche
Anzeige
Wenn Sie Events zu bestimmten Themen eingrenzen wollen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung.

"Erster Internationaler Kongress zu Pflanzenöl-Kraftstoffen"
(Kongress)
Wann? 06.09.2007 - 07.09.2007
Wo? D-99094 Erfurt, Gothaer Straße 34
Was?

Der Einsatz von reinem Pflanzenöl als Kraftstoff bei Speditionen, in der Land- und Forstwirtschaft, im Diesel-PKW und auch in Blockheizkraftwerken (BHKW) schreitet unaufhaltsam voran und professionalisiert sich. Wo stehen wir heute technisch und ökonomisch? Wie weit sind Umrüst- und Aufbereitungstechniken voran geschritten? Welche technischen Risiken gilt es weiterhin zu minimieren? Für welche Anwender lohnt sich eine Umrüstung? Ist der Einsatz in BHKWs eine echte Option?

Inhaltlich möchte der Kongress eine aktuelle technisch-ökonomische und politische Bestandsaufnahme liefern, Anwendern und Experten den Raum für einen umfassenden, internationalen Erfahrungsaustausch bieten und schließlich die Frage diskutieren, welche Rolle Pflanzenöl-Kraftstoffe zukünftig neben anderen Biokraftstoffen spielen werden. Und hier sehen die aktuellen Zahlen aus Deutschland weitaus positiver aus, als es viele Studien vorhergesagt haben: Im Jahr 2006 hat sich der Einsatz von Pflanzenölen als Kraftstoff gegenüber 2005 mehr als verdreifacht und weist somit höhere Zuwachsraten als alle anderen Biokraftstoffe auf. Zu diesem enormen Zuwachs haben vor allem Blockheizkraftwerke (BHKW) und Speditionen beigetragen.

Eintrittspreise für Teilnehmer:
Der Eintrittspreis für Teilnehmer liegt bei 390 € (netto). Studenten erhalten einen ermäßigten Eintrittspreis von 200 € (netto). Sonderkonditionen auf Anfrage für: Verwaltung, Ministerien, Universitäten und Teilnehmer aus Nicht-Industrieländern.
Selbstverständlich wird auch die Biokraftstoff-Besteuerung ein wichtiges Thema sein. Der aktuelle Kurs der Bundesregierung stößt auf breiten politischen Widerstand: Anfang August wurde eine Verfassungsklage in die Wege geleitet und auch die Verkerhsministerkonferenz hat ebenso wie die SPD-Bundestagsfraktion dringend empfohlen, die steuerpolitischen Regelungen zu überarbeiten.
Der Kongress möchte dazu beitragen, über die aktuelle Steuerdiskussion sachkundig zu informieren, die Problematik umfassend zu diskutieren und der Politik aufzuzeigen, welche Potenziale Pflanzenöl-Kraftstoffe bei geeigneten Rahmenbedingungen besitzen.

Wer?
Veranstalter:
nova-Institut GmbH
Industriestraße, 50354, Hürth
Tel.: +49 (0)2233-48-14-40; Fax.: +49 (0)2233-48-14-50
Email: contact@nova-Institut.de
URL: www.pflanzenoel-kongress.de

 
 
  Aktuelle Events
 
Solarthermie
Berlin (Seminar)
23.03.2019
VeggieWorld Berlin
Berlin (Messe)
26.03.2019
Über Geld spricht man nicht? Wir schon!
Leipzig (Workshop)
27.03.2019
Patente auf Pflanzen und Tiere stoppen!
München (Demonstration)
30.03.2019
Startklar für den Gemüsegarten in Hannover
Everloh/Gehrden (Seminar)
04.04.2019
Bauphysik bei der Bestandssanierung
Springe (Seminar)
Große PV-Anlagen
Berlin (Seminar)
05.04.2019
Nicaragua und die Zukunft linker Politik
Berlin (Kongress)
25.04.2019
Grundlagen der Naturerlebnis-Pädagogik
Traunstein (Seminar)