Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
  
 
HOME | Top-Events | Politik & Bildung alle Events
Um unter unseren Events die gesuchte Veranstaltung zu finden, können Sie in unserer Event-Suchmaschine nachfolgende Eigenschaften auswählen:
 
Stichwort:     Zeitraum ab:   
Ort bzw. PLZ:    Art der Veranstaltung: 
Hilfe   neue Suche
Anzeige
Wenn Sie Events zu bestimmten Themen eingrenzen wollen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung.

"20 Jahre Bundesumweltministerium - Bilanz und Perspektiven"
(Symposium)
Wann? 06.06.2006 - 9.30 Uhr
Wo? D-10178 Berlin, bcc - Berliner Congress Center, Alexanderplatz 3
Was? Unter dem Titel "20 Jahre Bundesumweltministerium - Bilanz und Perspektiven" begeht das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit am 6. Juni sein Jubiläum im Berliner Congress Center (bcc) am Alexanderplatz. Als Hauptrednerin der Veranstaltung konnte die Bundeskanzlerin und ehemalige Bundesumweltministerin Angela Merkel gewonnen werden.

Ziel der Veranstaltung ist es, eine vorläufige Bilanz über zwei Jahrzehnte Umweltpolitik in Deutschland zu ziehen und die aktuellen umweltpolitischen Herausforderungen sowie die Chancen und Möglichkeiten einer Umweltpolitik für die Zukunft zu diskutieren. Dazu hat Bundesumweltminister Sigmar Gabriel Entscheidungsträger und Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zu einem Fachsymposium eingeladen.

Dieses beginnt vormittags mit Vorträgen zu aktuellen gesellschaftlichen und umweltpolitischen Fragen. Redner sind neben der Bundeskanzlerin der österreichische Umweltminister und Vorsitzende des EU-Rates für Umwelt, Josef Pröll, Hubert Weinzierl, Präsident des Deutschen Naturschutzrings e.V., Dr. Ludolf von Wartenberg, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie und Professor Martin Jänicke von der Freien Universität Berlin, Mitglied des Rates von Sachverständigen für Umweltfragen.

Am Nachmittag findet eine vertiefende Diskussion in fünf parallelen Fachforen statt. Themen sind "Energien für die Zukunft - Rahmenbedingungen und Strategien", "Umweltpolitik, Innovation und Beschäftigung", "Europäische und Internationale Umweltpolitik", "Umweltpolitik und Gesellschaft" sowie "Umweltpolitische Instrumente und die Rolle des Staates".

Von 16.30 bis 17.30 moderiert Volker Angres vom ZDF die öffentliche Podiumsdiskussion "Von außen betrachtet - die deutsche Umweltpolitik aus der Perspektive von Medien und Meinungsmachern". Neben dem Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Matthias Machnig, sind der Publizist Manfred Bissinger und die Journalisten Tissy Bruns (Der Tagesspiegel), Martin Meister (GEO), Bascha Mika (taz) und Gabor Steingart (Der Spiegel) Teilnehmer dieser Talk-Runde.

Ebenfalls öffentlich sind von 10.00 bis 19.00 Uhr eine Fotoausstellung im Foyer des bcc, die in eindrucksvollen Bildern die Geschichte des Ministeriums dokumentiert, und ein "Zukunftsmarkt Umwelt", auf dem Unternehmen und Verbände innovative Umwelttechnologien und Konzepte präsentieren. Dort wird u. a. ein spektakulärer 8 Meter hoher und 6 Tonnen schwerer Receiver für Parabolrinnen-Solarkraftwerke zu sehen sein. Dieses mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums entwickelte und derzeit weltweit effektivste System zur Erzeugung von Solarstrom wird im ersten kommerziellen Parabolrinnen-Kraftwerk Europas in Spanien zum Einsatz kommen. Daneben präsentieren auch Schülerinnen und Schüler faszinierende Projekte: Eine Solartankstelle mit "Solar-Gokart", oder das Modell eines Offshore-Windparkes und andere prämierte Projekte aus dem Wettbewerb "Jugend mit unendlicher Energie". Auch über synthetische Kraftstoffe aus Biomasse, die sich durch ihre geringen Kohlendioxid-Emissionen auszeichnen, und andere innovative Technologien können sich die Besucher auf dem "Zukunftsmarkt Umwelt" informieren.

Wer?
Veranstalter:
Bundesumweltministerium
Referat Öffentlichkeitsarbeit, 11055 Berlin
Tel.: 01888-305-0 / Fax: 01888-3052044
Email:

 
 
  Aktuelle Events
 
26.03.2019
Über Geld spricht man nicht? Wir schon!
Leipzig (Workshop)
27.03.2019
Patente auf Pflanzen und Tiere stoppen!
München (Demonstration)
30.03.2019
Startklar für den Gemüsegarten in Hannover
Everloh/Gehrden (Seminar)
04.04.2019
Bauphysik bei der Bestandssanierung
Springe (Seminar)
Große PV-Anlagen
Berlin (Seminar)
05.04.2019
Nicaragua und die Zukunft linker Politik
Berlin (Kongress)
25.04.2019
Grundlagen der Naturerlebnis-Pädagogik
Traunstein (Seminar)
27.04.2019
VELOBerlin 2019. Das Fahrradfestival
Berlin (Messe)
02.05.2019
True Leadership Journey (TLJ)
Tübingen (Seminar)