Zurück zur ECO-World Startseite
 Bäckereien
 Backzutaten
 Bier
 Biobauern
 Brot, Zwieback, Knäckebrot
 Brotaufstriche, Marmeladen
 Café
 Catering
 Cerealien
 Convenience, Fertiggerichte, Nudeln
 Dressings, Saucen, Senf
 Eine-Welt-Handel, Import/Großhandel
 Eine-Welt-Läden
 Ernährung & Kochen
 Fisch
 Fleisch & Wurst
 Fleischereien
 Food Coops & Verbrauchergemeinschaften
 Geschirrverleih
 Getränke, alkoholfrei
 Getreideverarbeiter
 Gewürze
 Imkereiprodukte
 Kaffee & Kakao
 Knabbereien & Süßwaren
 Kochschulen
 Konditoreien
 Kräuter & Kräutertees
 Landbau, Zubehör
 Märkte
 Makrobiotik
 Milch, Joghurt & Käse
 Naturkost Großgebinde
 Naturkost Großhandel
 Naturkost Hersteller
 Naturkost im Hofladen
 Naturkost Lieferservice
 Naturkostläden
 Reformkost, Hersteller/Großhändler
 Reformkost-Einzelhandel
 Restaurants
 Sekt
 Sojaprodukte
 Speiseöle
 Spirituosen
 Tee
 Vegane Produkte
 Weinbau
 Weinhandel & Weinversand


Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








 
HOME | Top-Thema | Essen & Trinken | Naturkostläden | alle Grundlagen und Sachinformationen zum Thema
Um aus den Adressen ökologischer Bezugsquellen die für Sie richtigen zu finden, können Sie nachfolgende Eigenschaften auswählen...
 
Stichwort 
Ort oder PLZ
Bundesland
   
  Hilfe   neue Suche 
Anzeige
... oder Ihre Suche nach Themen und Rubriken in der Navigation links oben einschränken
 
Rubrikeninfo:   Essen & Trinken|Naturkostläden
Qualität im Bioladen
Beste Bio-Qualität und große Auswahl
Im Naturkostladen einkaufen heißt, sicher sein können, dass wirklich alles rein "bio" ist. So finden Sie im Bio-Laden ein breites Sortiment besonders hochwertiger Produkte. Üblicherweise führt ein Naturkostladen auch ein Sortiment an Naturkosmetik, Naturheilmitteln und Naturwaren und bietet hierzu fachkundige Beratung an.

© Alnatura

Bio soll Genuss und Freude bringen.

Gesund alleine reicht heute nicht mehr. Die Verbindung von Gesundheit und Genuss wird immer mehr zum zentralen Kaufmotiv für Bio-Lebensmittel. Die Bio-Lebensmittelbranche setzt hierbei auf einen gesunden Gegenpool zum ausufernden Wellness-Trend. Denn wenn ein konventionell mit Pestiziden produziertes Lebensmittel allein deshalb gesund sein soll, weil ein Schuss Aloe Vera zugesetzt ist, entwickelt sich Wellness immer mehr zu Wellnepp. Bio-Ware setzt im Gegensatz hierzu klare gesetzlich geregelte und regelmäßig unabhängig überprüfte Qualitätsstandards: Wo das Bio-Siegel drauf ist, ist auch garantiert bio drin. Und wer Bio-Waren im Bio-Supermarkt oder Naturkostladen kauft, genießt sogar eine noch höhere Erzeugungsqualität. Denn dort wird meist Verbandsware angeboten, welche die strengen Kriterien des Bio-Siegels nochmals überbietet.

Bio oder öko?

Ob ein Lebensmittel "bio" oder "öko" im Namen trägt, ist im Prinzip egal. Beide Bezeichnungen bedeuten das Gleiche und weisen auf eine Gemeinsamkeit hin: Erzeugung und Verarbeitung sind nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus erfolgt. Produkte, die mit folgenden Begriffen gekennzeichnet sind, sind eindeutig Bio-Produkte:

  • "biologisch" oder "ökologisch"
  • "kontrolliert biologisch bzw. ökologisch"
  • "biologischer bzw. ökologischer Landbau"

Vorsicht ist geboten bei den Kennzeichnungen "integrierter Landbau", "aus kontrolliertem "vertragsanbau", "umweltschonend", "extensiv", "naturnah", "unbehandelt", oder "kontrolliert". Diese Begriffe weisen nicht auf eine Produktion oder Verarbeitung im Sinne des ökologischen Landbaus hin. Diese Produkte sind keine Lebensmittel in Bio-Qualität!

Auf jedem verpackten Bio-Produkt aus Ländern der EU müssen der Name der Öko-Kontrollstelle und deren Nummer sichtbar sein.

Seit 1. Januar 2009 gilt eine neue europäische Regelung, die für noch mehr Transparenz sorgt. Um allgemeine Etikettierungen und Werbung zu beschränken, müssen alle Lebensmittel, die in der EU als Öko-Lebensmittel vertrieben werden, wahlweise mit dem Hinweis "EU-ökologisch" bzw. "EU-biologisch" oder mit dem EU-Logo versehen sein. Zudem ist vorgesehen, das Kontrollsystem an das für sämtliche Lebens- und Futtermittel geltende EU-System anzugleichen. Ebenfalls angepasst werden die Vorschriften für GVO-haltige Erzeugnisse: Öko-Produkte dürfen maximal 0,9 Prozent zufällige bzw. technisch unvermeidbare GVO-Beimischungen aufweisen.


So liest man die Kontrollstellen-Nummer

Beispiel: DE-0XX-Öko-Kontrollstelle

DE steht für das Länderkürzel

DE = Deutschland; weitere Länderkürzel für EU-Mitgliedsstaaten, z. B. IT für Italien

OXX Nummern- oder Buchstabenkombination

Deutsche Kontrollstellen verwenden Ziffern, z. B. 001; in anderen EU-Ländern sind auch Buchstaben üblich, z. B. AIB für eine italienische Kontrollstelle.




Bitte beachten Sie auch die Rubriken:
Naturkost Lieferservice, Naturkost im Hofladen, Bäckereien

 

 
 
 
  Adress aktuell
 Aytour Ayurveda-Spezialist
-82319 Starnberg

Ayurveda-Reisen in die Ursprungsländer
 Surya Lanka Ayurveda Kur Hotel - Sri Lanka
SLR-00700 Matara

 BettKonzept STORE BERLIN 
D-10247 Berlin

Herzlich Willkommen im BettKonzept STORE BERLIN mit großer Produktausstellung und Fachberatung!
 Natuurhuisje B.V. 
NL-4817 BL Breda Noord-Brabant

 Airnergy International GmbH 
D-53773 Hennef

Airnergy Energietherapie
  aktuelle Adressbücher
  ECO-World -
Bewusst besser leben.
Können wir mit Luxus die Welt retten? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern?

Cover ECO-World 2014